Schwimmen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von fee1976 30.08.07 - 12:59 Uhr

Huhu,
ich möchte gerne gleich mit meinem Noah (6Monate) zum ersten Mal schwimmen gehen.
Was muß ich denn wohl alles mitnehmen??
Schwimmwindel ist klar und etwas Spielzeug. Wie viele Handtücher brauch ich denn wohl?

Wie handhabt ihr das denn, wenn ihr mit den Kleinen schwimmen geht?? Selber umziehen und den kleinen im Maxi Cosi lassen und dann direkt im Bad erst umziehen??
wie lange kann ich denn wohl im Wasser bleiben??

Oh man, so viel Fragen!!!

DANKE für hoffentlich viele Antworten

Britta

Beitrag von kaku77 30.08.07 - 13:10 Uhr

Hallo Britta

Ich nehme immer eine Freundin mit, wenn ich mit meinem Kleinen ins Hallenbad gehe. Dies vereinfacht das Umziehen! :-)

Habe jeweils zwei Tücher für meinen Sohn mitgenommen und eines für mich.

Wie lange Du im Wasser bleiben kannst, kommt wohl auch auf die Wassertemperatur an. Ich bin meist ca. 30 min. im Wasser geblieben, der Kleine hat mir immer zu verstehen gegeben, wenn er nicht mehr mochte.

Liebe Grüsse Karin

Beitrag von anke26 30.08.07 - 13:17 Uhr

Hallo Britta,

aso MaxiCosi würd ich auf jeden Fall mitnehmen. Lena hat während ich mich (im Wickelraum) umzog darin gelegen.
Ansonsten: ich hatte immer ein Kapuzenhandtuch dabei zum direkt drüberhängen nachdem ich ausm Becken kam.
Dann hab ich ihr die Schwimmwindel (bei DM gibts die zum Beispiel) ausgezogen (an den Seiten grad aufreißen) und ihr dann den Bademantel übergezogen. Dann ging´s wieder in den MaxiCosi, der am Beckenrand auf den Stühlen stand.
Dann vielleicht nochmal ein kleineres Handtuch mitnehmen zum nochmal richtig abtrocknen vorm Anziehen.

Du siehst: Alles gar nicht so kompliziert ;-)

PS: Geduscht hab ich sie daheim in der Badewanne. War mir dort zu umständlich.

Grüße
Anke u. Lena (die grad wie wild auf der Tastatur rumhämmert).