Ich kann nicht mehr!!!!! VORSICHT SEHR SEHR LANG

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mokele 30.08.07 - 13:04 Uhr

Hallo liebe Mitschwangeren,

muss mich grad mal echt auskotzen!

Angefangen hat alles am Di, da bekam ich tagsüber schon Wehen, abends waren sie dann alle 8 min und Schleim fing an abzugehen. Soweit so gut, die gingen auch wieder weg. Gestern morgen kamen sie wieder. Ich freute mich ist ja klar. Die wurden immer stärker und stärker, und als ich um 15 Uhr noch GVK hatte, wurden sie dann regelmäßig so alle 5 - 7 min. Juhu. Dachte mir, wenn du eh grad im KH bist, dann lässt mal nachschauen. Also nach dem GVK hoch in Kreißsaal, CTG Wehen da, Kind aktiv. Mumu 1 cm. Es geht immer noch Schleim ab. Dann hieß es, wir sollen nochmals heim gehen, was schönes Essen uns n bissle gemütlich machen, und wenn die Wehen dann bleiben, gegen später nochmal kommen. Zusätzlich gab sie mir noch n Zäpfle, dass de Mumu weicher wird. Gut wir heim, das alles gemacht Wehen blieben und wurden von der Intensität sogar stärker. Also um 23 Uhr wieder ins KH. CTG Wehen da, Mumu immer noch 1 cm:-[:-[:-[!
Wir wurden wieder heim geschickt, sie meinte diesmal, ich solle nochmal ein Zäpfle nehmen (ein anderes) und versuchen die Nacht zu schlafen! Ha, toll. Wir heim, ich versucht zu schlafen, ging nicht, alle 5 min. Wehen! Ich dachte, gut jetzt warte ich bis morgen(also heut) früh obs noch mehr wird. Bin sogar heut morgen noch in die heiße Badewanne gegangen, da wurden die Wehen noch stärker. Also gut wieder ins KH, CTG hat nicht gescheit funktioniert keine Wehen aufgezeichnet, obwohl man es nicht überhören konnte dass ich welche hatte. Dann sollte ich mal ne Std. im KH umeinander laufen, gesagt getan, zwischenzeitlich Schichtwechsel im KH. Die andere Hebamme hat dann kein CTG gemacht, nur nach dem Mumu geschaut und was war NUR KNAPP 2 cm#heul#heul:-[ Also wieder heim. Und das blöde ist, mein FA ist im Urlaub und meine Hebi hatte heute nachtschicht! Die weiß das also. Und ich sitz hier und hab alle 5 min Wehen die nix bringen und sehr schmerzhaft sind!! Und schleim geht immernoch ab. Ich weiß nicht, wie lang das noch so weitergeht.

Sorry für das ganz ganz viele#bla#bla#bla aber musste mich echt auskotzen.

LG Mokele ab morgen 40 SSW

Beitrag von miss.cj 30.08.07 - 13:09 Uhr

Oh je...#liebdrueck

kann dir nicht wirklich weiterhelfen, wollt dir nur alles Gute wünschen.
Vielleicht kann dir ja im Geburts-Forum weitergeholfen werden, mit kleinen Tricks oder so.

Lg Conni#blume

Beitrag von sabsi75 30.08.07 - 13:10 Uhr

Hallo!

Kann dich voll und ganz verstehen wie es dir grad so geht...in meiner ersten SS vor zwei Jahren gings genauso langsam los und es hat echt mehrere Tage gedauert, bis der MUmu langsam aufging...werde dir jetzt nicht von der Geburt erzählen.

Bei dir läuft sicher alles gut. Ein Tipp für deine jetzige Situation: versuch zu entspannen und zu schlafen um Kraft zu tanken, viel trinken und wirklich versuchen "relaxt" zu sein!!! du kannst es sowieso nicht beeinflussen wie schnell es geht...ich hab mich in der Zeit von allen und jedem abgeschottet, nur mein Mann war da und hat Gutes für mich getan: Wanne, Kochen, Massage und so.......

Alles Gute für die Geburt!!!

LG, sabsi, die mitfühlt

Beitrag von mokele 30.08.07 - 13:19 Uhr

Danke für die Aufmunterungen, hoffe, dass es sich diesmal zum positiven wendet wenn ich wieder ins KH gehe!