Wer hat Erfahrung: Caulophyllum und Himberblättertee

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von rhodochiton 30.08.07 - 13:04 Uhr

Hilft das wirklich als Geburtsvorbereitung?

Wer kann positives berichten oder sonstige Erfahrungen?

#danke

Beitrag von dask 30.08.07 - 13:06 Uhr

Hallo.
Habe bei Beiden Caulophyllum genommen und bei Beiden war die Geburt 24 Std. später vorbei bzw. in vollem Gange.
Dani

Beitrag von rhodochiton 30.08.07 - 13:10 Uhr

Wow, also hab ich das jetzt richtig verstanden, Du hast es eingenommen und dan hats die Geburt ausgelöst. Nein oder? Sie war kürzer, oder was meinst Du genau?#kratz#freu;-)

Beitrag von dask 30.08.07 - 13:19 Uhr

Hallo.
Ich habe Globuli eingenommen und vermute das dadurch die Wehen ausgelöst wurden. So 100% kann mnan das ja nie sagen, aber bei mir scheints ganz gut zu wirken.
Geburten waren beide kurz.
Max: 4 3/4 Std.
Emil: 3.20 Minuten
Beide im GH geboren.
Dani #freu

Beitrag von septembermama 07.09.07 - 16:23 Uhr

Hallo,

darf ich mal stören??
Mein Mann holt gerade Caulophyllum aus der Apotheke und ich hab gelesen,das es bei dir so gut geholfen hat,wollte mal fragen welche du genommen hast und wieviele??
Meine Hebi hat gesagt ich solle alle 2 Stunden 5-8 Kügelschen nehmen.
Wie genau war es denn bei dir??



Lieben Gruß Septembermama 39ssw

Beitrag von jennylein19 30.08.07 - 13:20 Uhr

Hallöchen!

Ich habe wirklich alles ausprobiert. Habe ab der 36. SSW literweise Himbeerblättertee getrunken und abwechselnd die Globolis Caulophyylum und Pulsatilla genommen. Habe regelmäßig Dammassage gemacht usw.

Die Geburt hat trotzdem 20 Stunden gedauert und war sehr schmerzhaft. Musst trotzdem geschnitten werden. #schmoll

Ob es was bringt, weiß ich nicht... aber ich sage mir immer: Vielleicht hätte es sonst 30 Stunden gedauert.;-) Ich würde es einfach mal ausprobieren. Man fühlt sich auch besser wenn man sich so gut auf die Geburt vorbereitet hat.

LG

Jenny + Joshi 18 Wochen

Beitrag von 4mone 30.08.07 - 13:41 Uhr

Hi,

ich habe Pulsatilla und Caulophyllum genommen, zusammen mit Himbi Tee...die Geburt ging fix (1,5 Stunden) und war nicht sonderlich schmerzhaft.
Allerdings soll das angeblich nur bei geburtsreifem Befund helfen...#kratz
Wie weit bist du denn? Jeder Tag zählt!!!
Meine Maus lag schon so tief, dass mein Doc meinte, ich könne das mal versuchen. Aimée kam dann bei 37+3.
(Ich muss dazu sagen, dass ich echt nicht mehr konnte, weder laufen noch sitzen ohne Schmerzen!!!)...daher meinte der Doc, ich kanns mal versuchen...

Aber ich denke nicht, dass die Mittel das ausgelöst haben...viel mehr war der Auslöser #sex...denn ich habe das Fruchtwasser was plötzlich ausströmte für den Orgasmus meines Freundes gehalten-...#hicks

Viel Glück und geniess die ruhigen Tage der Schwangerschaft...hektisch wirds schnell genug!

LG Simone

Beitrag von zoora2812 31.08.07 - 12:38 Uhr

Also, ein alter Apotheker hat mir Frauenmanteltee mitgegeben, keinen Himbeerblättertee. Und die Caulophyllum kannst du auch vergessen, das Geld gibts du besser für nen schönen Strampler aus.
Der Apotheker meinte, das der Buchstabe C oder D die Potenz ist, das heisst wie oft der pure Wirkstoff auf 1000 Tropfen verdünnt wurde. Also bei den C30, die ich auch hab wurde von dem puren Wirkstoff 1 Tropfen auf 1000 Tropfen Wasser gegeben, davon wieder 1 Tropfen auf 1000 Tropfen Wasser und nochmal das selbe - also ist das Garnix.

Ich hab sie Tagelang genommen bei nem offenen Mumu (3 cm) und sie haben mir nix gebracht, außer dass ich mal gemerkt hab wie schnell ne halbe Stunde rum ist.

Mittlerweile bin ich ne WOche drüber und werde wohl am WE eingeleitet - was ich nie gedacht hätte.

Die Kleinen kommen wann sie wollen und nicht wann wir es gerne hätten, das hab ich wohl gelernt.

LG Jennifer mit Emilia Joelle inside ET+7