Jeansgröße- ich komm net klar!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von toffifee007 30.08.07 - 13:33 Uhr

Hey!

Ich will mir bei H&M online eine Hose bestellen. Habe sonst Gr. 36 und dort soll man nun die Inchgr. angeben. #kratz
In der Tabelle steht, welche Inchgröße wieviele cm hat. Ist das die gesamte Länge der Hose oder Innenbeinlänge oder wie?

Z.B. 30" = 76 cm

Das ist mir suspekt..
Helft mir mal.

#danke
Ina

Beitrag von glu 30.08.07 - 14:25 Uhr

normalerweise wird das ja in zwei größen angegeben...z.b. 30/30 bzw. weite/länge, 76 wäre also die weite ...

lg glu

Beitrag von deeli 30.08.07 - 14:39 Uhr

Also wenn Du Gr. 36 hast, dürftest Du in Inch Größe 27 oder 28 benötigen!

25 = Gr. 32
26 = Gr. 34
27 = Gr. 36
28 = Gr. 36
29 = Gr. 38
30 = Gr. 40
31 = Gr. 40
32 = Gr. 42
33 = Gr. 42
34 = Gr. 44
36 = Gr. 46


So habe ich es gelernt und ich habe viele Jahre in einem Jeans - Store gearbeitet.


LG
Désirée:-)

Beitrag von goldtaube 30.08.07 - 14:53 Uhr

Schau mal hier gibt es eine Tabelle:
http://members.aon.at/mimifred/jeansgroessen.html

Es ist die 4. Tabelle.

Beitrag von juniorette 30.08.07 - 14:54 Uhr

Nach "jeansgrößen" gegooglet, und gleich das 1.Suchergebnis angeklickt:

http://www.code-knacker.de/jeans.htm

Warum ist es für so viele hier leichter, einen Thread zu eröffnen als selber zu googlen?
Werde ich wohl nie verstehen.

Bitte,
J.

Beitrag von miss.marple 30.08.07 - 15:09 Uhr

Das erschließt sich mir auch nicht #gruebel

Ich habe doch viel schneller ein Ergebnis, und vermutlich sogar das gewünschte ;-) wenn ich mal schnell googel, als wenn ich hier warte und warte, bis sich jemand meldet ...



Beitrag von juniorette 30.08.07 - 16:02 Uhr

Eben!

Nicht zu vergessen, den Aufwand ein Posting mit der Frage so zu verfassen, daß auch alle die Frage verstehen.

Die Ausgangsposterin hat 7 Zeilen gepostet, während ich bei google nur einen Begriff eingeben mußte.
Abgesehen von dem Aufwand, den man den hilfsbereiten Urbianern zumutet und abgesehen von der Tatsache, daß wichtigere Threads (deren Fragen sich NICHT durch google&Co beantworten lassen) dadurch in Vergessenheit geraten.

LG,
J.

Beitrag von toffifee007 31.08.07 - 12:22 Uhr

Das musst du auch nicht.

Da ich schon hilfreiche Antworten erhalten habe, wäre deine Mühe gar nicht nötig gewesen. Trotzdem #danke.