Progeteron????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cevin 30.08.07 - 13:58 Uhr

Hi Mädels habe da mal ne Frage was bedeutet zu viel Progesteron und kann man damit trotzdem Schwanger werden????

LG SANDRA#blume

Beitrag von allyl 30.08.07 - 14:36 Uhr

Hallo Sandra,

meinst Du wirklich zu viel Progesteron? Das hab ich - ehrlich gesagt - noch nie gehört#kratz. Das ist ja das Hormon, das
nach dem Eisprung gebildet wird#gruebel.

Vielleicht meinst Du Prolaktin?

LG Ally#klee

Beitrag von casmire 30.08.07 - 15:26 Uhr

Hi,

also es stimmt schon, dass Progesteron (Gelbkörperhormon) wird nach dem Eisprung im Eierstock produziert.

Aber zuviel höre ich so auch nie. Eher zu wenig, dann wenn eben ein Gelbkörperhomonmangel auftritt (SB vor NMT und auch PMS)

Proktalin (Stresshormon) kann zuviel im Körper sein und dann ebenfalls PMS verursachen.

Hast du dich vom FA untersuchen lassen?

LG

Casmire