Das Spielgruppenwunder :-)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tekelek 30.08.07 - 14:13 Uhr

Hallo !
Mein Gott bin ich froh. Emilia war die letzten Wochen unausstehlich, Mittagsschlaf war sowieso schon lang gestrichen, nun gibt es aber Licht am Horizont #huepf
Ich habe sie nun schon zwei Mal in die Ferienbetreuung gegeben, die hier während der Schulferien für Kinder von 15 Monaten bis 5 Jahre angeboten wird, und meine Tochter ist wie ausgewechselt #freu
Sie hat nicht ein Mal geweint oder nach mir gefragt, bastelt mit voller Hingabe, spielt bis zum Umfallen, wenn ich sie abhole ist sie total gut gelaunt und schläft mittags auch wieder eine Stunde #huepf
Ab 10.9. kommt sie dann 3 Vormittage die Woche in eine Waldspielgruppe, ich freue mich jetzt schon nicht nur auf die Zeit alleine mit Sohnemann, sondern auch auf meine entspanntere Tochter, die anscheinend "spielgruppenüberreif" war.
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (fast 32 Monate) und Nevio (fast 1 Jahr), die beide schon seit über einer Stunde schlafen #kratz

Beitrag von sasi77 30.08.07 - 14:36 Uhr

Hallo Katrin,

das ist ja schön.
Mein Großer geht ja auch jetzt seit Mai in eine Wichtelgruppe.
Da gefällt es ihm auch sehr gut und ich war gleich vergessen.
Leider ist es nur 1x die Woche 2 Std.
Ich würde ihn gerne ab Jan. in den KiGa tun. Aber mal sehen ob ich nen Platz bekomme.
Er ist auch überreif...er langweilt sich daheim-
Vielleicht melde ich ihn 2x die Woche an zu der Wichtelgruppe. Wenn es noch geht...sind dann aber andere Kinder und ander Erzieherinnen...#gruebel
Aber wenn ich noch 1 Jahr warten soll bis zum KiGa...HILFE! #schwitz

Naja am Sonntag geht es erst mal nach Italien
LG
Sasi und #cool (Dez.04) und #baby (okt.06)

Beitrag von daisy2.2. 30.08.07 - 14:53 Uhr

Hallo Katrin,

lange nichts mehr von Dir gelesen. Habe gerade mal auf Deine VK geschaut und kann Dir da nur zustimmen..... ich lese zwar noch öfter mal mit, aber so richtig Spaß hat mir urbia in letzter Zeit auch nicht mehr gemacht....#augen

Deine Beiden sind ja echt niedlich!

Mit Lukas ist es im Moment übrigens genauso. Er ist oft total schlecht gelaunt. Bei uns sind es die Spielplatzausflüge mit Papa, die für Ausgleich sorgen. Mein Mann tobt da ganz anders als ich mit dem Kurzen rum und schafft es immer, dass Lukas todmüde und zufrieden ins Bett fällt. Was auch klasse ist, ist Schwimmen, Turnen und unsere Musikwichtelgruppe.

Manchmal hatte ich Angst, Lukas zu überfordern. Aber er fordert Aktivitäten ein und braucht sie wohl auch.

Ja ja, jetzt werden sie "erwachsen" und brauchen uns immer weniger *SEUFZ u FREU*. Letztes hat Lukas seinen Rucksack gepackt und verkündet, er fahre jetzt zum Bahnhof um die Oma zu besuchen.....#kratz

Trotz aller Trotzattacken und Unzufriedenheiten ist es aber total schön mit Lukas!!!!!#huepf

Liebe Grüße aus dem heute kühlen Pott

Sanne + Lukas (4.1.05)

Beitrag von bibabutzefrau 30.08.07 - 20:51 Uhr

Bei uns genauso#freu#freu

ich finde es total toll wie Ida selbstverständlichst in die Spielgruppe stapft,tschüss Mama bis später ruft und mir den namen von jedem Kind sagen kann.Sie kommt heim,singt alle möglichen Lieder,ist glücklich zufrieden und ausgeglichen.Na wenn das nicht 75 Euro im Monat wert ist!

Ida schläft sowiso ,jetzt will sie nur ehe ins Bett und heute habe ich sie nach 2,5 Stunden geweckt.Und um 8 war wieder Schicht im Schacht.

Ich bin so froh dass wir einen Platz bekommen haben!

Sei lieb gegrüßt

Tina mit Ida und Ole /der auch schon wieder 6 Monate ist)