Beikost einfriern!Habe eine Frage........

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von monika13 30.08.07 - 14:18 Uhr

Hallo erstmal:-D


Wie mache ich das mit dem einfrieren.....#kratz


Wenn ich das Brei fertig habe...muss ich erst abkühlen lassen,bevor ich einfriere..oder?
Wird das Essen dann nicht schlecht, Keimvermährung....wenn es so lange im Zimmertemp. abkühlt?


Danke für Antworten:-D

Beitrag von diemel1 30.08.07 - 16:51 Uhr

hallo monika,

du kannst den brei im eiswasser abkühlen damit es schneller geht! einfach in einen kübel oder in die spüle eiswürfel mit kaltem wasser rein pfanne oder abgefüllte töpfchen rein und abkühlen lassen und dann in die gefriertruhe. so gehts schneller.

viel spass beim kochen....
gruss
mel

Beitrag von shivana 30.08.07 - 17:12 Uhr

Fuer Energiesparer ist Schockfrosten nichts, aber gerade bei Brei mache ich das immer. Ist mir sicherer und auch fuer das Gemuese, was ich nur blanchiere, besser.

LG Juliane