Probleme mit den Augen nach der Geburt

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von lizzie2006 30.08.07 - 14:23 Uhr

Hallo,

ich bin kurzsichtig und trage eigentlich immer Kontaktlinsen, hatte damit nie Probleme. Seit der Geburt sind meine Augen sehr trocken und ich habe besonders abends ein Druckgefühl und sehr oft Kopfschmerzen. Kennt das jemand? Geht das vorbei?

Liebe Grüße

Beitrag von bibi22 30.08.07 - 14:50 Uhr

Hallo!

Hattest du die Kontaktlinsen auch während der Geburt drinnen? Sollte man nämlich nicht.

Lass dir die Augen mal von deinem Augenarzt untersuchen, nicht das sich da was verschlechtert hat.

Ich hatte bei der Geburt meiner Tochter weder Kontaktlinsen noch brille auf! (Brille nicht, weils mich einfach gestört hat *g*)

Aber was war ich froh, dass ich sie nachher wieder hatte.. bin ja sooo "blind" mit fast 5diop.! ;-)

lg bibi und carmen

Beitrag von kati543 30.08.07 - 17:25 Uhr

Geh doch einfach mal zum Augenarzt. Vielleicht musst du jetzt erst einmal mit Tropfen nachhelfen. Vielleicht ist es auch nur eine Sache der Hormonumstellung und gibt sich wieder.

Beitrag von anyca 30.08.07 - 19:51 Uhr

Stillst Du? Vielleicht kommen die trockenen Augen ja von den Hormonveränderungen?