Habe angst...am Geb. NMT!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von liberatio 30.08.07 - 14:25 Uhr

hallo ihr lieben!

ich weiß nicht so recht wie ich mich verhalten soll!
ich habe am 4.9. geb. und NMT!
das wäre ja ein schönes geb. geschenk, wenn es geklappt hat...aber ich habe angst, dass das gegenteil der fall ist und dann der geb. ein trauerspiel wird!

was meint ihr...?

LG!

Beitrag von liberatio 30.08.07 - 14:26 Uhr

hier noch mein ZB!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=209197&user_id=689583

Beitrag von nubuk 30.08.07 - 14:26 Uhr

och liebe liberatio,

ich hatte das auch...NMT 27.3. mein geburtstag...ist leider auch nicht so verlaufen wie ich erwartet habe...

jetzt ist mein NMT um meinen 2. hochzeitstag rum...ist immer dumm an solchen daten :-(

aber vielleicht ist es bei dir ja eine geburtstagsüberraschung.

lg michi#liebdrueck

Beitrag von liberatio 30.08.07 - 14:29 Uhr

danke für deine liebe antwort!!

vielleicht klappt es ja wirklich...!
auch dir viel#klee und alles gute für den 2. hochzeitstag!!!

LG!

Beitrag von nubuk 30.08.07 - 14:30 Uhr

#liebdrueck#danke

Beitrag von malkin 30.08.07 - 15:19 Uhr

Das kann ich gut verstehen. Ich würde in diesem Fall empfehlen, 1-2 Tage vor NMT mit einem 10-er Test zu testen. Da ist der schon ziemlich zuverlässig. Dann hast du ein bisschen Zeit, das Ergebnis zu verkraften und kannst ggf. dann an deinem Geburtstag ganz gelassen mit einer Flasche Sekt in den nächsten Versuch starten.

Man muss sich schon klar machen, dass man einfach nicht drauf setzen kann, dass es GENAU jetzt klappt - es ist halt doch eher unwahrscheinlich, dass es *genau in diesem* Zyklus klappt, unsere Hoffnung sollte sich immer auf die nächsten X Zyklen beziehen ...

Aber ich drücke die Daumen, dass es ein Positiv wird, dann habt ihr gleich zwei Gründe zu feiern (dann bleibt der Sekt halt im Schrank).
Noch sieht's ja gut aus, alles ist möglich!

LG,
M.