baby 3 Wochenn alt.. schon Schlafsack?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von juiciest 30.08.07 - 15:00 Uhr

Hallo ihr Lieben..

meine Kleine ist jetzt 3 wochen alt und ich pack sie nachts noch in ihre Schmusidecken..wir haben zwar schon etliche Schlafsäcke in allen Größen, aber ich bin mir nicht sicher ob ich sie schon reinpacken soll..
der kleinste ist die Größe 62.. allerdings mit Kapuze.. will ja auch nicht das sie sich einen abschwitzt..
bewegen tut sie sich im Schlaf eigentlich nicht..

Danke für eure Hilfe

LG Anja #blume

Beitrag von kerstin... 30.08.07 - 15:07 Uhr

hallo Anja,
also mein kleiner schläft schon seid der 2 woche im Schlafsack
;-)
Oder in so einem Pucksack:-D
Ohne Kaputze sind meine aber..
gruß kerstin

Beitrag von beabe 30.08.07 - 15:31 Uhr

Hallo Anja,

ich hatte meine kleine von Anfang an im Schlafsack, allerdings auch ohne Kapuze. Kann man die nicht abtrennen?

Grüssle

Beitrag von gritaf 30.08.07 - 16:25 Uhr

Hallo Anja,

unsere Maus schläft auch im Schlafsack seit wir zu Hause sind. Allerdings auch ohne Kapuze.
Du kannst ja im Nacken testen, ob sie schwitzt und ihr gegebenenfalls weniger anziehen.

LG
Grit mit Lene (24 Tage)

Beitrag von um77 30.08.07 - 17:31 Uhr

Hallo Anja,

meine Kleine schläft seit Beginn an im Alvi Baby Mäxchen und ich hab noch eine dünne Baumwolldecke drüber.

Kapuze muss wohl eher nicht sein, denke ich. Vielleicht kann man die abtrennen?

Liebe Grüße
Ulrike mit Marlene 12 Tage alt

Beitrag von lilly69 30.08.07 - 19:36 Uhr

lass die decke weg. sonst unterläufst du ja den sicheren zweck des schlafsackes. alvi ist warm genug. ;-)


lilly mit leonard 30 tage

Beitrag von kerstinkueken 30.08.07 - 19:52 Uhr

Hallo,

ich habe meine Kleine die ersten Wochen immer in ein weiches Deckchen eingepuckt. So hat sie dann geschlafen. Und seit sie ca. 2 Monate alt ist, schläft sie im Schlafsack. Ab dem ersten stillen in der Nacht schläft sie dann immer an meinem Körper weiter (wir pennen echt jedes mal dabei ein), deshalb packe ich sie immer in einen ganz dünnen Schlafsack.

lg

Kerstin

Beitrag von flauschiraupe 30.08.07 - 21:28 Uhr

Hallo!

Den Schlafsack kann man von Geburt an nehmen. Ich würde aber auf keinen Fall einen mit Kapuze nehmen. Da muss ich gleich an meine Tochter denken. Sie hat Ihren Kopf immer nur seitlich liegen...da kann das Gesicht ganz schön in der Kapuze verschwinden. Das sehe ich immer an Ihren Jacken die eine Puze haben. Im Schlaf kann das sicher ganz gefährlich werden #gruebel!

LG Romy

Beitrag von sandra_123 30.08.07 - 21:36 Uhr

hallo,

also ich hab meine kleine die ersten 4 oder 5 wochen auch nur mit ner decke zugedeckt. fand ich einfach praktischer. seitdem schlafsack. aber von der kapuze würd ich dir auch lieber abraten.

lg sandra