Stundenanzahl Gymnasium 8. Klasse

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von wind_sonne_wellen 30.08.07 - 15:22 Uhr

Hallo!

Heute ging bei uns in Niedersachsen die Schule wieder los. #augen
Meine Tochter ist nun in der 8. Klasse und hat natürlich einen neuen Stundenplan.

Sie hat insgesamt 34 Stunden pro Woche. (3 x 6 Stunden und 2 x 8 Stunden) Ich finde das ganz schön viel, zumal die jetzt eine verlängerte Pause nach der 6. Stunde haben, weil sie in der neuen "Mensa" essen können. Nach der 8. Stunde ist dann um 15.05 Uhr Feierabend, mit dem Zug nach Hause fahren -> bis sie zu Hause sind ist es ca. 16 Uhr.

Wie ist das bei euch? Wieviel Stunden haben eure Kinder in der 8. Klasse Gymnasium??

LG Petra

Beitrag von ivik 30.08.07 - 15:50 Uhr

Hallo,
nur ganz schnell; meine KLEIne quengelt:
für eine 8. Klasse im Gym ist das eine ganz normale Stundenzahl.
LG Ivonne

Beitrag von kerstin7t9 30.08.07 - 17:07 Uhr

Hallo Petra,

ich war auf einem naturwissenschaftlichen Gymnasium, und wir hatten in dieser Schulstufe 30 Wochenstunden, also reine Unterrichtsstunden. Dazu kamen noch die Freistunden vor dem Nachmittagsunterricht (1x pro Woche), denn da konnten die meisten von uns nicht nach Hause gehen.

Erst in der 10. Schulstufe hatten wir dann 36 Wochenstunden.

Hab gerade auf der HP meiner Schule nachgeschaut, heute ist es noch genau so!
Aber wahrscheinlich gibt es da für die Schulen einen Spielraum und es wird unterschiedlich gehandhabt.

LG Kerstin

Beitrag von luci 30.08.07 - 17:13 Uhr

Hallo,

bei uns sind noch Ferien.....
aber meine Tochter hatte diese Stundenanzahl schon in der 7. Klasse, der Unterricht ging bis 15.20Uhr,
in der 8. sollen sogar noch Stunden hinzukommen, da nun das neue Hauptfach NWT eingeführt wird.

G8 lässt grüßen! Absolut keine Freizeit mehr!

Arme Kinder!

Grüße aus BW von Luci

Beitrag von tinalein123 30.08.07 - 18:01 Uhr

Mein Sohn, auch 8. Klasse Gymnasium Niedersachsen, hat dieses Halbjahr 31 Stunden, kann gut sein, dass es nächstes Halbjahr bei ihm dann mehr und bei Euch weniger sind?

Wir haben Montags wie letztes Halbjahr auch 8 Stunden, allerdings mittags jetzt zwischen 6. und . Stunden 55 Minuten Zeit, d.h. er hat erst um 15.30 Uhr Schulschluß, wie und ob die Busse fahren, müssen wir erst gucken.

Beitrag von goforgold 30.08.07 - 18:10 Uhr

Hallo,

meine Tochter geht auch in die 8.

insgesamt 37 Stunden ...1 x 6 Stunden , 2 x 7 Stunden und 1 x 8 Stunden und 1 x 9 Stunden (der 9 Stundentag ist aber auch mit der AG Chor behaftet)

ich denke es ist inzwischen normal.

Ich finde es schade, Ich hatte zwar auch ab 9!! Klasse mehr Stunden aber es ist wirklich hart geworden. Meine muss auch mit 13 ihr Praktikum machen und ich weiss noch nicht wer sie überhaupt nehmen kann oder will. Da wird sie grad 13 und soll entscheiden was sie wo machen will.

Beitrag von wind_sonne_wellen 30.08.07 - 21:58 Uhr

Hallo!

Vielen Dank für eure Antworten. #danke

Dann ist es wohl wirklich so, dass diese Stundenzahl normal ist. Ganz schön happig...

LG Petra

Beitrag von melhessen 31.08.07 - 08:48 Uhr

Wir wohnen in Hessen und meine Tochter ist jetzt in der 6.Klasse Gym.
Sie hat 4x8 Std und 1x 6Std. sie kommt vor 16 Uhr auch nicht heim, dann noch HA und Lernen, damit ist der Tag rum.

Die Freizeit bleibt total auf der Strecke. Bedanken können wir uns bei G8.

Früher hatten nur die Schüler der Oberstufe so viel Unterricht und jetzt....

Beitrag von ottertinchen 31.08.07 - 09:14 Uhr

Hallo,

also ich bin doch sehr erstaunt wieviel Unterricht eure Kinder haben. Mein Sohn 8. Klasse Gymnasium (Hessen) hat 29 Stunden (1 x 5 und 4 x 6 Stunden) nächstes Halbjahr werden es dann nur noch 27 sein, da manche 8. Klassen nur im ersten Halbjahr Musik haben und die anderen dann im zweiten Halbjahr (angeblich zu wenig Lehrer)

Gruß

Kerstin

Beitrag von use69 01.09.07 - 20:56 Uhr

Hallo,
meine Tochter ist in der 6. Klasse in der Realschule, hat jetzt 32 Wochenstunden.
Die bilinguale Klasse hat zwei Wochenstunden mehr, also 34 Wochenstunden. Also Realschule, 6. Klasse.
Von einem Gymnasium in unserer Nähe weiß ich, daß die Kinder dort einmal in der Woche bis 16.45 Uhr Schule haben.
Wohlgemerkt auch 6. Klasse.
Mir tun die Kinder sehr leid.
Ich höre von vielen Müttern, daß die Kinder kaum noch Zeit für anderes haben.
Hoffentlich haben die Kinder nicht mit 13 oder 14 schon Burn-out Syndrom.
Gruß Ursula

Beitrag von ma14schi 01.09.07 - 21:00 Uhr

Meine Tochter hatte letztes Jahr, 5 Klasse Grundschule Berlin, 2 mal 7 Stunden, einmal 8 Stunden und ansonsten 6 Stunden.

Macht 34 Wochenstunden in der 5 Klasse. Bei den 8 Stunden war die letzte Pause für 20 Minuten um 11.30, danach gab es nur noch Pausen, die 5 Minuten lang waren, wo sie von Raum zu Raum gehetzt sind.