Wie weiss ich wann mein Eisprung kommt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von grawnie 30.08.07 - 16:01 Uhr

Guten Tag,

Zuerst möchte ich mich mal vorstellen, denn ich bin neu hier im Forum. Mein Name ist Danielle, ich bin 26 Jahre alt und komme aus Luxemburg.

Also zu meiner Frage :

Mein Mann und ich wünschen uns ein Kind :-), wir haben zum ersten mal letzten Monat versucht schwanger zu werden (natührlich klappt das nicht aus anhieb, hat mir auch meine FÄ erklärt). Ich habe vor 3 Monaten die Pille abgesetzt und hatte einen Zyklus von 28 Tagen durch die Pille. achdem ich die Pille abgestzt habe dauerte mein Zyklus 28 Tage, am Monat danach 26 Tage und jetzt waren es nur 24 Tage bis zu meiner letzten Regel, die ich am 28.8.07 bekommen habe.

Wie kann ich denn herausfinden wann genau mein Eisprung stattfindet?

Ich habe auch hier den Eisprungrechner ausprobiert, aber wenn ich nicht genau weis, wie lange mein Zyklus dauert, kann ich ja auch nicht herausfinden, wann mein ES eintrifft?

Könntet Ihr mir vielleicht auch verraten, wie der Zykluskalender von Urbia funktionniert?

#herzlich Dank für Eure Antwort.

MFG#freu

Beitrag von emily86 30.08.07 - 16:10 Uhr

Hallo,
also entweder du nimmst Ovus zum herausfinden deines #ei, was ich nächsten zyklus versuchen werde und/oder du misst jeden morgen zur gleichen zeit, vor dem aufstehen aus dem bett deine Temperatur und trägst sie in den Zykluskalender ein!
Hoffe ich konnte dir helfen!
Alles liebe und viel #klee

Beitrag von grawnie 30.08.07 - 16:14 Uhr

Hallo.

Danke für die schnelle Antwort #freu.

Was ist denn Ovus?#gruebel

MFG#blume

Beitrag von emily86 30.08.07 - 16:26 Uhr

Ovulationstests, habe mir jetzt welche bei ebay von mr. storch bestellt.
die wendest du an wie einen SST, nur halt so dann um den dreh rum wenn dein #ei sein sollte...
die zeigen dir an wann dein #ei ist!

Beitrag von zaubermaus73 30.08.07 - 16:44 Uhr

Ich noch mal!
Ovulationstests sind Teststreifen die man in Urin tacht wie Schwangerschaftstests.
In den Packungsbeilagen gibt es einen Kalender der einem sagt, wann man bei welcher Zykluslänge mit den Ovus anfängt.
Die messen den LH-Anstieg, das ist ein Hormon, daß kurz vor dem ES ausgeschüttet wird und im Urin festgestellt werden kann! Meist zeigt sich im Testfeld dann ein farbiger Streifen, wenn der ES kurz bevor steht!
Hoffe ich konnte Dir helfen!

Gruß Steffi

Beitrag von yvonne1009 30.08.07 - 16:13 Uhr

Hallo,

hier ein paar grundlegende Sachen zur Erkennung der Fruchtbarkeit.

Die Zervixschleim-Methode wird allgemein unterschätzt. Dabei ist sie die einzige natürliche Selbstbeobachtungsmethode, die auf den aktuellen Eisprung hinweist.

Der Schleimhöhepunkt zeigt an, dass der Eisprung in Kürze bevorsteht und dass nun die günstigste Zeit für den Sex ist. Beim Schleimhöhepunkt ist der Zervixschleim glasig und zwischen zwei Fingern spinnbar. Er ähnelt dann rohem Eiweiß.

Manche Frauen spüren zur fruchtbaren Zeit ein Ziehen im Unterbauch. Dieser Mittelschmerz findet um den Eisprung herum statt. Zu einer genauen Bestimmung des Eisprungs ist der Mittelschmerz nur bedingt geeignet: Er kann z.B. bereits vor dem Eisprung auftreten und hängt dann mit der Reifung des Eies zusammen. Der Mittelschmerz kann auch erst nach dem Eisprung oder zum Zeitpunkt des Eisprungs auftreten, wenn durch den Eisprung Flüssigkeit freigesetzt wird, die die Bauchdecke reizt.

Der Muttermund ist eine Öffnung in der Mitte des Gebärmutterhalses. Der Gebärmutterhals ist als fester Vorsprung in der Scheide ertastbar. An der Spitze dieses Vorsprungs sitzt der Muttermund.

Zu Beginn und am Ende des Zyklus ist der Muttermund fest und seine Öffnung sehr klein. Außerdem fühlt der Muttermund sich eher trocken an.

Während des Eisprungs ist der Muttermund weicher und geöffnet und eher feucht. Er lässt sich zu diesem Zeitpunkt leichter ertasten. Am Tag des Eisprungs ist der Muttermund am weitesten geöffnet.

Die Ertastung des Muttermundes erfordert einige Übung.

Und dann kann es auch noch zu einer ES-Schmierblutung kommen.

Viel Spaß beim Üben
Yvonne

Beitrag von yvonne1009 30.08.07 - 16:15 Uhr

Ach genau und ganz wichtig Tempi messen.
Ist die Tempi voll im Keller an einem Tag und am darauffolgenden geht sie steil nach oben, dann steht der ES an.

Yvonne

Beitrag von zaubermaus73 30.08.07 - 16:17 Uhr

Hallo Grawnie!
Herzlich willkommen im Club!
Mein Vorschlag wäre die Temperatur-Methode! Das heißt, daß Du jeden Tag vor dem Aufstehen die Temperatur mißt und das möglichst zur gleichen Tageszeit! Unter Services kannst Du Dir ein Zyklusblatt anlegen in den Du alle Daten einträgst, u.a. auch den Zustand des Zervixschleims und den des Muttermundes (ist alles noch mal hilfestellend erläutert im Programm!)
Meist geht die Temperatur vor dem Eisprung runter, bevor sie wieder ansteigt. Bei mir ist der Abfall der Temperatur gleichsetzend mit dem Eisprung! Auch der Zervixschleim wird klar und läßt sich spinnen, wie rohes Eiweiß.
Die ganze Sache erfordert Geduld und etwas Disziplin, wenn alles korrekt sein soll! Natürlich gibt es auch Ovulationstests, die Du machen kannst-kosten auf Dauer aber ne Menge Geld!
Hoffe ich konnte Dir helfen,
Gruß Steffi
Hier mein Zyklusblatt:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=201004&user_id=696538

Beitrag von grawnie 30.08.07 - 16:29 Uhr

Hallo,

Danke nochmal für Eure Antworten, das hilft mir schon sehr weiter :-)

Nurnoch ein paar Fragen :

Kann ich auch mit der Temperaturmessung morgenfüh anfangen, oder muss das vom ersten Tag der Priode an gemacht werden und auch die Muttermunduntersuchung? Was ist ein Ovulationstest?

MFG #hasi

Beitrag von emily86 30.08.07 - 16:30 Uhr

kannst ruhig schomal mit dem messen anfangen...
ovus hab ich dir eben erklärt ;)

Beitrag von grawnie 30.08.07 - 16:42 Uhr

Danke schön ;-)

Wed mal ausprobieren #freu

Beitrag von zaubermaus73 30.08.07 - 16:38 Uhr

Japp!
Fang schon mal an!
Dann bekommst Du schon mal ein Gefühl dafür! Besonders beim MuMu tasten!
(Am besten rektal messen, da ist die Tempi genauer als an anderer Stelle#hicks)

Wünsche Dir viel Erfolg#klee

#liebdrueck Steffi