wieso gedanken an anderen wenn freund?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ***ahnungslos*** 30.08.07 - 16:03 Uhr

ich habe mal eine heikle Frage an euch.

ich habe einen super liebe Freund seit ca. 9 Monaten. ich liuebe ihn, ganz sicher. er ist ein lieber, treuer Typ.

Nun gab es jamdn , den ich 3x im jahr ab und zu sehe , er zieht mich total an. Er ist verheiratet ( zeitweise, mal getrennt , mal nicht)..und ich habe ihm mal deutlich gemacht, dass ich ihn interessant fine. Aber mehr nicht. Nur so. es ist auch nie was gewesen.

aber immernoch denke ich an ihn. er ist nach wie vor interessant. ich verstehe das nicht. mein Freund ist meine zukunft, ich liebe ihn---aber irgendwas fehlt....

auch der sex ist gut ich kann mir nix beseeres wünschen--dennoch sind die gedanken so--warum?

habt ihr ahnung?

Beitrag von pacman 30.08.07 - 17:20 Uhr

Der Typ ist zeitweise verheiratet? LOL wie geil ist das denn?#huepf

Beitrag von sonnenschein2601 30.08.07 - 17:31 Uhr

ich würde die finger von dem typ lassen; gedanklich ist es ja kein problem, aber setze dies nicht in die tat um!

ich würde eher das gespräch mit deinem freund suchen und beide herausfinden, was du an euer beziehung vermisst. woher soll denn dein freund wissen, dass du unglücklich bist#kratz

lg. sonnenschein2601