Meine Berichte Florian 1998 und Samuel 2002 (sehr lang)

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von ina11 30.08.07 - 16:19 Uhr

Nachdem ich hier bereits mind. 7673 Geburtsberichte gelesen habe...mit euch gelacht und geweint habe...will ich euch meine nicht vorenthalten.
Wir sind jetzt am üben mit Nummer 3....und das wird ja sonst sooooooviel mit schreiben ;-);-);-)

Alsoooooooo

Bereicht Nummer 1

Flöhchen macht sich auf den Weg...oder auch nicht


Es ist brütend heiss draussen....naja kein Wunder...wir haben mitte Juli 1998#schwitz#schwitz#schwitz....23.7. und ich watschel nochmal zum FA..mittlerweile bin ich 6 Tage überfällig...und auch schon ziemlich genervt,weil alle fragten,wann kommt denn endlich der kleine und wann denkt ihr denn und und und und und :-[:-[:-[:-[:-[
Naja mein FA sah die ganze Sache ziemlich gelassen...Florian ging es gut...mir auch.Trotzdem....Donnerstag d.23.8.sollte ich ins KH...#gruebel Öhm...wieso?#schock..Machen Se sich keine Sorgen..aber das Kind muss ja langsam mal raus...so mein Frauenarzt.
AHHHHHHHJJJJAAAAAAA okeeeeyyyyyyyy #kratzNun gut,dann krieg ich halt morgen mein Kind.höhö.-..hab ich gedacht!:-D
Rein ins KH am Freitag...Carl-Thiem-Klinikum Cottbus...der Arzt untersucht mich und meint dann: HEUTE machen wir NIX mehr #schock ..ich dann: doch..ich bleibs WE net hier...bitte bitte...dann haben se noch ne gute Tat vollbracht zum WE hin...holen se den kleinen aus mir raus und ich geb Ruhe :-D:-D:-D:-PAber er hat sich nicht erweichen lassen.nach Hause durfte ich auch net mehr #schmoll.Montag 7 Uhr sollte ich im Kreissaal antanzen.#kratzVorm aufstehen...dabei schlaf ich doch sooooo gerne,seit ich #schwanger bin.
WE war ganz lustig im KH..hab ne Menge nette Knutschkugeln kennengelernt..haben viel gelacht und die Schwestern zum Kaffee trinken entführt.
Montag...ohhhhhhh bin ich aufgeregt #freu heute kommt mein #baby...hat der Doc gesagt.Boah wieso krieg ich kein Frühstück mehr?#schock..pfff dann net.Ich runter in den KS...He He Frau A*** gehen se ma wieder rauf...alle Kreissäle besetzt ..Heute wird das nix mehr.:-(JETZT war ich einerseits bockig :-[ und andererseits doch froh #freu...ich konnt Frühstücken....hehe#mampf#mampf#mampf
Dienstag 28.7.98
heute sollte es ernst werden.Seit halb 7 bin ich im KS...Das Gel wurde gelegt und fast mit Gongschlag gingen die Wehen los.
Autsch...die tun weh.....richtig weh.#heulABER,...noch muss ich weder brummen noch schreien....hatte irgendwie keine Zeit dazu...ich wehe vor mich hin...uiuiuiuiuiuiui scheisse tut das weh.....#schmoll..meine Hebamme ist so süß und lieb...sie versorgt mich mit Traubenzucker...Mineralwasser ...rückenmassagen...das tut echt gut
14:50 Uhr (ich vergesse es nie): fragt mich meine Hebamme: na Ina...willste dich hinlegen oder magste laufen?
Ich muss sie mit tellermienengroßen Augen angeschaut haben und meinte: ich laufe bereits#hicks
Sie: oh schön...na dann man los#freu
Ich : ich kann aber nimmer aufhören #hicks#hicks ich piesel grade ein,glaub ich#hicks#hicks#hicks
Sie: :-D:-D:-D:-D (ihr lachen fand ich SEHR unpassend)..keine Sorge Ina,das ist die Fruchtblase...JETZT geht die Geburt los
Ich: okay...warum quäl ich mich dann seit 7 Uhr mit wehen rum,wenns jetzt erst losgeht?
Sie: warte ab

Seit dem fehlte mir jegliches Zeitgefühl...die Wehen kamen mit so einer Macht,wie ich sie meinem Körper nie zugetraut hätte...wehentropf wurde noch gelegt,weil die Wehen nicht ausreichten um den MM zu öffnen...oh man :-( ich fands gar net mehr lustig.Mein MM rutschte immer wieder runter....der Arzt zog ihn wieder rauf und das war das einzigste Mal,wo ich richtig laut gebrüllt habe,wenn ihm sein leben lieb ist,soll er seine finger aus mir raus nehmen.:-[:-[:-[DAS hat echt weh getan
Irgendwann war Schichtwechsel der Hebammen...die neue kam kurz rein..stellte sich vor..schaute kurz nach und meinte nur,das dauert noch..#schock..nö ich will nicht mehr...ich kann nicht mehr..macht euern Mist alleine hier...ich geh nach Hause...#schmoll soviel zur Theorie..weil..an laufen war gar nimmer zu denken.

ABER ich durfte jetzt vom Wehenzimmer ins Geburtsbett...da lag ich dann noch gut 30 minuten,bis ich den nächsten Wutanfall bekam :-[..im Kreissaal nebenan lag eine Dame ,die,wie ich später erfuhr ihr 3.Kind bekam und anscheinend nur ein Wort Deutsch konnte: NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN und der Arzt immer: DOCH DOCH DOCH DOCH DOCH DOCH :-[:-[:-[:-[:-[
ich hab versucht mich aufzusetzen und meinte: Wenn die nicht gleich die Fre**e hält..dann hau ich der eine rein...aber,die nächste Wehe haute MICH um.Ich hatte bereits seit ewigkeiten Presswehen und durfte nicht pressen...MM erst bei 8 cm...#schwitz...bis der Doc sah,das das CTG sehr übel aussah..dann ging alles wahnsinnig schnell....lampe an...ich festgeschnallt....ne fette Ärztin auffm bauch,die mich anbrüllt: Pressen...und ich dann: NA WIE DENN *ächz**
ein Arzt der mich bis zum Popo aufschnitt...sich den kleinen Mann gegrabscht hat und schwuuuups war er da....
alles war mitmal ganz still....nichtmal mehr die Uhr tickte...ich sah nur ihn.....mein wunderschönes #baby...der nicht brüllte....#schock#schock#schock so eine Angst hatte ich in meinem Leben noch nicht....Er wurde in windeseile abgenabelt...und ab nach nebenan...ich lag da mit der Hebamme anner Hand..die mir tröstend zusprach...2 minuten später.....mir kam es vor,wie Stunden...hörte ich ihn....gurgend...hustend...keuchend und schreiend...MEIN Flo...mein süßer süßer Florian....ihm gings gut..er hatte die Nabelschur als hübsche Kette um dem Hals,deswegen kam kein ton von ihm...er wurde bebeutelt und ordentlich abgesaugt und dann war er bei mir....Augenblicke,die man NIEMALS vergisst.
Seine technischen Daten:
28.7.98

22:33 Uhr
3320gramm schwer
52 cm lang
32 cm KU

Bericht Nummer 2:

Samuel braucht etwas länger

Diese #schwanger schaft war echt der Horror.Alles war vertreten,von Blutungen in der 12.SSW.....Chorionzottenbiopsie wegen nackenödem 13.SSW... Wehen 19.SSW...ABER es ging mir gut...ausser das ich bereits im 4.Monat aussah,wie andere Schwangere im 8.Monat.
Die Wehen gingen los in der Nacht vom 30.4. zum 01.05.2002....oh oh...mensch,der kommt fast pünktlich meinte ich noch zu meinem Schatz..der wie ein aufgescheuchtes Eichhörnchen um mich rum wuselte.
Irgendwie kamen die alle 3 minuten...na gut...erstmal in die Wanne....#freu...hach war des schön....Wehen blieben auch fein...also warten mer weiter...ich hab mich nochmal an den PC gesetzt und ab in den Chat bei urbia....die Mädels meinten alle...ab ins KH..#schmoll..bin ich aber nicht...ich bin wieder ins bett...#gaehn
Die Wehen hörten nicht auf...wurden aber auch nicht stärker oder schwächer.Donnerstag am 2.5. bin ich nochmal zu meinem FA...aber er meinte auch,warten bis es richtig los geht..MM 2 cm.Da sagte ich ihm aber schon,das ich so merkwürdige Oberbauchschmerzen hatte..:-(..nicht sehr schmerzhaft aber halt vorhanden und unangenehm.Ach,machen se sich mal keine Sorgen..der Bub ist nicht klein und drückt nach oben.#kratzNun gut..dann mache ich mir keine Sorgen.Freitag abend brachte mein Mann dann unseren Flo zur Oma,weil wir eigentlich mit rechneten,das es am WE richtig los geht.Samstag in die Klinik...geburtsreifer Befund...kind geschätzt auf 4200 g....#augen..irgendwie wird der von US zu US fetter...naja abwarten.Eine Hebamme gab mir noch pflanzliche Pillchen mit,die ich im 4std.-takt nehmen sollte.Tat ich auch...und verbrachte die Nacht auf der Toilette mit Eimer vor mir.:-(Boah ging mir das Kottrig.Wehen weiterhin im 3 minuten-takt..aber gut auszuhalten.
Sonntag wieder rein in die Klinik: Hier..behaltet diese Pillen..die vertrag ich nicht.Fanden die ziemlich unglaubwürdig aber was blieb ihnen übrig,.,.sie mussten mir glauben.#schmoll
Nochmal untersuchung...keine änderung.Kommen sie morgen wieder,wenn der Chef da ist.#gruebel
Montag: ich wieder rein in die Klinik...Chef is da (UNSER GLÜCK)
und der machte US...Kind geschätzte 4500 g...öhm #augen#augen#augen#augen.JETZT gibbet keinen US mehr...sonst wiegt der morgen 5500 gramm...neeee des will ich nicht.Auch dem Chef sagte ich das mit meinen Bauchschmerzen...er ordnete dann verschiedene Tests an
Urinkontrolle: EIWEISS im Urin #schock Schwangerschaftsvergiftung
nix mit normal entbinden....sofort KS...mittlerweile hatten wir aber gegessen und somit ging es nicht mehr am gleichem Tag....also gleich für dienstag früh den KS angeordnet....8 Uhr

#heul#heul#heul#heulWieso kann ich nichtmal,wie jede Frau gaaaaanz normale Wehen bekommen...OHNE Einleitung und sonstiges Gedöns und ein Kind auf die Welt bringen????#heul#heul#heulIch war mit den nerven am Ende...ich mache tagelang wehen mit....jede 2.Oma im REAL bietet mir ihre Hilfe an,wenn ich die Wehen am Regal stehend verschnaufe....und nun Kaiserschnitt?????

Ich hab ANGST...panische Angst.-..vor der Spinalen....vor der OP....vor den Ärzten...vor allem

Dienstag 7.5.2002

8 Uhr...ich sitz mit meinem bauchumfang von 138 cm auf dem Op-Tisch und versuche nen runden Rücken zu machen :-D:-D:-D....irgendwie ging es aber...hab nix gemerkt vom pieken...nur das mein Po warm wurde:-D.Dann hörte ich nur noch: kann mal jemand Fruchtwasser absaugen?#augen

kurz danach schaut mein mann (der aussah,wie einer vom Mars) übers Tuch und rief: JOOOOOOOOOOO
#freu#freu#freu ...man hat der nen großen Kopf,meinte dann der Arzt..der wäre NIE so rausgekommen
Hallo????? Sagt mir ma einer,was los ist?Ich hab ja mit gerechnet,das man mir sagt,was grade gemacht wird???
Und dann brüllte er mich an.... unser süßer kleiner (großer) dicker Samuel-Noah...augen fest zugekniffen und brüllt wie ein Stier#freu#freu#freu

geb.um 8:10 Uhr

7.5.2002
4570 gramm
56 cm
KU 37,5 cm

Im Nachhinein wurde mir gesagt,das ich ihn hätte nie normal entbinden können...mein becken ist zu eng.Er hatte bis 2 tage nach der Geburt die Abdrücke meiner beckenknochen im gesicht...er hats allein mit dem gesicht voll ausgefüllt


Tja mittlerweile sind die beiden teuflischen Terrorzwerge 9 und 5 jahre alt....und wir üben seit 64 Zyklen an Nummer 3....mal sehen,ob ich es jetzt schaffe,normale Wehen zu bekommen und ganz normal OHNE Einleitung zu entbinden.

Ich wünsche allen,die es noch vor sich haben...eine wundervolle Geburt.Sicherlich tut sie weh ABER,,,jede wehe bringt euch ein Stückchen näher an euer Wunschkind ;-)#freu

LG Ina

Beitrag von charly_1976 30.08.07 - 17:30 Uhr

Hallo Ina,

ich hab Tränen gelacht, so toll sind deine Berichte geschrieben..#freu

LG
charly + Louis ( 12.11.05) und Lenny ( ET - 6)

Beitrag von alex1971 30.08.07 - 18:20 Uhr

Tränen gelacht und mit Dir gefühlt ....ach herrlich war das , werde bitte schnell wieder schwanger, damit wir einen weiteren Bericht bekommen :-)

LG

Alex