Jetzt ist er weg und ich hier allein mit den Beruhigungstabletten

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von so traurig 30.08.07 - 17:50 Uhr

Ich bin seit 1,5 Jahren mit meinem Freund zusammen.
Ich liebe ihn sehr und habe ihm auch verziehen, daß er von Februar bis Juni eine Affäre mit seiner Ex hatte.
Er sagte mir, es sei einfach passiert weil ich seit Anfang des Jahres so schwierig geworden sei.
Das stimmt auch. Es ging bei uns nicht mehr besonders harmonisch zu, weil ich oft schlechte Laune hatte und das an ihm ausließ.
Ich habe mich so unter Druck gefühlt, weil ich wieder mal von der ARGE aufgefordert wurde mir eine kleinere Wohnung zu suchen, und mich auch um meinen alkoholkranken Bruder kümmern musste.
Mein Freund hatte wenig Verständnis für meine Probleme.
Wir haben uns seit Juni wieder zusammengerauft, doch letzes Wochenende hatten wir einen heftigen Streit. Am Sonntag meinte er schon, er würde gern mal für ein paar Tage raus aus dem Trott und sich eine kleine Auszeit nehmen. Er würde mich lieben, aber er müsse auch mal für sich sein.
Das machte mich sehr traurig, doch was sollte ich dagegen machen?
Eben war er bei mir und teilte mir mit, daß er morgen früh wegfahren würde, es wäre so eine Art Wellnesstrip. Er würde Sonntagabend zurückkommen.
Er wollte mir allerdings nicht sagen, wohin er fährt. Sagte mir auch, er würde sein Handy die ganze Zeit ausgeschaltet lassen.
Als er mir meine Traurigkeit ansah, zog er eine Schachtel Tabletten aus der Tasche. Sagte, es wären starke Beruhigungstabletten. Sie sollten mir helfen, die Tage allein zu überstehen.
Dann heulte er und meinte, daß er immer nur Pech mit Frauen hätte. Ich saß hilflos da und wusste nicht wie ich damit umgehen sollte!
Als er weg war, habe ich mit meiner Freundin telefoniert.
Sie sagte, ich soll doch nicht so blöd sein und glauben, daß er alleine wegfahren würde. Männer würdes sowas nur ganz selten machen, wenn sie Probleme in der Beziehung haben. Die meisten würden sich zurückziehen um mal in Ruhe über alles nachdenken zu können, aber ein Wellnesstrip...?
Ihrer Meinung nach würde er bestimmt mit seiner Affäre wegfahren, zu der er wahrscheinlich noch Kontakt hat. Deshalb könnte ich ihn während der 3 Tage auch nicht auf Handy erreichen.

Ich bin so verzweifelt, daß ich mir am liebsten schon eine Beruhigungstablette eingeworfen hätte.

Wie soll ich denn herausfinden ob er nicht allein unterwegs ist?
Ist das jetzt das Aus für uns?

Beitrag von sissy1981 30.08.07 - 17:53 Uhr

Dein Freund schiebt dir Beruhigungstabletten unter#schock#kratz

Ehrlich eine Beziehung in der das vorkommt ist nicht Gesund, egal ob er jetzt mit ner andren was laufen hat oder nicht

Beitrag von deine freundin hat recht 30.08.07 - 17:57 Uhr

Die Gedanken deiner Freundin waren auch meine ersten Gedanken. Du glaubst doch nicht im Ernst, dass er die Affäre beendet hat? Der Typ liebt dich nicht, es wird nie so zwischen euch, wie du dir eine Beziehung vorstellst.

Der gibt dir Tabletten und geht ohne Rücksicht auf Verluste seinen Weg? Ich glaubs ja nicht! Schieß den Vogel bloß in den Wind, und zwar bevor er zu seinem "Wellness-Trip" fährt!

Wenn du es nicht tust, rühre die Tabletten nicht an, kauf dir notfalls eine neue Packung und nehme diese und gaukle ihm, wenn er wieder da ist, vor was du für eine schöne Zeit ohne ihn hattest. Mach dich zurecht bei diesem Treffen, strahle positive Signale aus und spiele die Dame von Welt, die sich bis aufs Äußerste ohne ihn vergnügt hat!

Beitrag von silkstockings 30.08.07 - 18:37 Uhr

>>Ist das jetzt das Aus für uns?<<

Für mich wäre schon vorher aus gewesen .. eine Affäre über ein halbes Jahr? Grundgütiger.

Schmeiß die Tabletten weg und schieß ihn in den Wind. Es gibt noch mehr Männer.

Beitrag von lillymarleen201 30.08.07 - 19:32 Uhr

Du fragst ob das jetzt das Aus ist?

Für mich wäre schon Schluß gewesen wenn ich von der Affäre Wind bekommen hätte.
Sowas geht ja gar nicht und verzeihen kann man das auch nicht.

Wenns schwierig wird dann macht er sich dünne und gibt dir noch Tabletten?

Schieß ihn zum Mond und such dir jemanden der mit dir durch dick und dünn geht.

Beitrag von resca 30.08.07 - 19:34 Uhr

Ich bin gerade sprachlos! Er hat kein Verständnis für deine Probleme, unterstützt dich nicht, gibt dir die Schuld an seinem Seitensprung und beklagt sich dann auch noch, dass er keine ordentliche Frau abbekommt um dann zu guter Letzt alleine zum Wellknesstrip abzuhauen und dir Beruhigungstabletten zu geben? Unglaublich!

Wäre er ein richtiger Partner, würde er sich mit dir auseinandersetzen und auch mit dir zum Wellnesstrip fahren um eure Beziehung zu beleben. Mir drängt sich der gleiche Verdacht, wie der deiner Freundin auf.

Schiess ihn in den Wind Sonntagabend und untersteh dich eine seiner Tabletten zu holen. Am Besten du behältst einen klaren Kopf.

LG, resca

Beitrag von mommy86 30.08.07 - 21:34 Uhr

ENDE!....
willst du so nen ** wirklich behalten. Der liebt dich überhaupt gar nicht! gibt dir für seinen Seitensprung die Schuld... und die Tabletten... nee geht gar nicht! Sag ihm du willst ihn nie mehr sehen und melde dich dann aber auch echt nicht bei ihm. Wenn er dich wirklich liebt, kommt er von ganz alleine wieder!
Los geh raus, hab Spass... du kannst sicher noch ganz andere Typen haben.

Beitrag von klau_die 31.08.07 - 08:04 Uhr

Da bist Du ja endlich wieder, Sveta!
Ich hab mir schon Sorgen gemacht, schön, dass bei Dir/Anika, Darina, Heinz und alle den anderen alles beim Alten ist!

Ganz liebe Grüße!

Beitrag von schlange66 31.08.07 - 08:07 Uhr

erst mal seit ihr überhaupt zusammen er benimmt sich wie ein single ..ja da bin ich jetzt mal für ein paar tage weg und handy ist auch aus....sowas habe ich noch nie gehört und dich noch mit tabletten vollstopfen...ganz schlimm null respekt hat der typ für dich...


laß dir das nicht gefallen..

Beitrag von codie 31.08.07 - 12:14 Uhr

Oh man, ich kann nicht glauben was ich da lese...

Er hat eine Affäre, du verzeihst ihm und dann gibt er dir Beruhigungstabletten damit du dich nicht aufregst, wenn er zu einem angeblichen Wellnesstrip fährt? So eine Haarsträubende Geschichte hab ich noch nie gehört...

Bitte bitte lass dich nicht von dem verarschen!
Scheiß Ihn GANZ SCHNELL raus!

Er ist zu feige zu dem zu stehen was er tut und jammert dann auch noch rum (selbstmitleid) das er ja immer sooo ein Pech mit den Frauen hat. Dabei hat ER DICH verletzt und nicht umgekehrt.