erfahrungen ABC Design Turbo 4????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von gummibaerchen2005 30.08.07 - 18:10 Uhr

Frage steht ja schon oben.

Wäre froh, wenn Ihr mir helfen könnt - ich tendiere im Moment zu diesem Wagen...

Grüße

Beitrag von abraxas8 30.08.07 - 18:35 Uhr

hallo.
ich hatte neulich ein gespräch mit einer second hand besitzerin und habe mich mit ihr über kiwas unterhalten. ich wollte mir nämlich den abc astro zulegen. sie erzählte mir, ihre tochter hätte den gehabt und nach 2 monaten wäre die achse gebrochen. daraufhin ist sie zum händler, der ihr sagte ihr 2monate altes kind wär eben schon zu schwer für den wagen. sie musste dann mit babyschale in der hand nach hause fahren, weil der kiwa dableiben musste und der ersatzwagen saudreckig war...
Die wagen von Hauck und Abc kann man vergessen. wir hatten 2 Hauks(einer zog irreparabel nach links, beim anderen brch die achse) und dann 1 abc jogger(auch achse gebrochen).
beim 2.kind habich mir eien teutonia gekauft und der ist super(obwohl er auch 2nd hand ist im gegensatz zu den anderen).
die billigen kiwas sind einfach auch in der verarbeitung bilig und halten nicht lange.ich würde den nicht kaufen.
lg

Beitrag von luca2006 30.08.07 - 20:13 Uhr

Wir hatten den Wagen gehabt und bin immer noch begeistert !
Mein Sohn ist auch ein großes und schweres Kind und saß da mit 10kg auch noch drin und nichts ist passiert!Habe ihn vor 2Jahren für 380 gekauft und nun noch für die Hälfte verkauft!
LG

Beitrag von jule2801 30.08.07 - 21:38 Uhr

Zu dem Model kann ich zwar nichts sagen, aber ich hatte bei meinem zweiten Sohn einen ABC-Design Wagen und war überhaupt nicht zufrieden damit!!! Alle naselang war irgendwas kaputt Bremse, Federn, der Schwenkschieber ist abgebrochen...
Der Wagen ist ca. ein Jahr intensiv (aber sorgsam) benutzt worden und konnte danach nicht mehr weiterverwendet werden - ich finde ein Kinderwagen muss auch intensive Nutzung standhalten!

Jetzt habe ich wieder einen Teutonia wagen - damit bin ich total zufrieden!

lg Jule 26.SSW mit Nr.3

Beitrag von danny1402 30.08.07 - 21:56 Uhr

Hallo....

Also ich habe zwar nicht dieses modell,aber auch nen KIWA von ABC... und wenn ich das immer höre von wegen das sind billige dinger die auch noch billig verarbeitet sind bekomm ich echt ne Kriese!

Bei mir war echt noch nie was kaputt der ist immer noch super ich könnt mich nicht beklagen genau wie Hauck,hab davon auch einen,der ist auch super!Und es werden beide immer genutzt und das nicht nur für mal kurz spatzieren zu gehen...
verstehe nicht was andere immer damit machen...
Habe auch noch nie was schlechtes von anderen gehört! (Ausser hier)

Und es heißt ja immer Teutonia und die ganzen überteuerten dinger wären so super!Hallo????Wer kann sich die dinger leisten???Und so schön sind sie auch nicht,viel zu viel schnick schnack den man gar nicht braucht!

Naja,sorry für den langen Text,aaber das musste mal raus!

Viele achten eher auf Marken und Preise,wenns teuer ist ists auch gleich besser!#bla

LG Danny

Beitrag von sedena 30.08.07 - 22:59 Uhr

Hallo!

Wir verwenden nun seit fast 5 Monaten den Turbo 6S. Gekauft hatte ich den online über rotalis.biz.

Also gebrochen ist bei uns noch nichts und ich denke auch nicht, dass dies demnächst passiert :-)
Ich finde den Wagen sogar sehr leicht zu lenken und da quietscht oder knarrt auch nichts. So generell bin ich also zufrieden und bereue den Kauf nicht.

Einzig die Softtragetasche finde ich extrem schmal. Ich muss sagen, dass ich die nach 2,5 Monaten ausgemustert habe. Mein Kleiner liegt nun auf einer zusammengelegten Decke und dem Unterteil eines Fußsackes. Das geht ganz gut, da der KiWa auch ohne die Tragetasche einen festen Rand hat. Mein nächster KiWa wird aber eine feste Wanne haben.

Die Softtragetasche ist uns übrigens kaputt gegangen. Der Reißverschluss ließ sich nicht mehr schließen. Aber das war gar kein Problem. Habe an Rotalis geschrieben, die haben mir innerhalb kürzester Zeit eine neue Tasche zugeschickt mit einer Freimarke um die Kaputte zurückzusenden.

Liebe Grüße,
Claudia

Beitrag von xbluemlix 31.08.07 - 01:05 Uhr

Hallo,

also wir haben den Kinderwagen und ich bin eigentlich recht zufrieden damit.

Der Kinderwagen ist praktisch und funktional. Super ist der Einkaufskorb unten - echt belastbar!

Ein Manko ist, dass er ziemlich breit ist. Beim Aldi mit den kleinen Einkaufswagen kam ich nicht rein. Da ist doch so eine Schikane mit 3 runterhängenden orangenen Plastikbreittern. Tja, und der Kinderwagen ist genau 1 cm zu breit. Beim Toys R Us musste extra die Rolli-Kasse für uns aufgemacht werden #augen. Ansonsten war bei uns einmal die versenkbare Schiebestange fest eingerastet, aber wurde repariert - kein Problem. Habe den Kinderwagen damals allerdings auch im Babyfachgeschäft gekauft und nicht im Internet - sehr zu empfehlen!

Ansonsten achte drauf, dass es die neue Softtragetasche ist. Die ist am Kopf mit einem Metallbügel verstärkt. Bei der alten Tasche - die ich auch habe - drückt man die Tasche am Kopf sonst so zusammen.

Gebrochen ist uns nichts und wird es auch nicht. Der Wagen ist meiner Ansicht nach echt stabil und für den Preis ok!

Der Kinderwagen wird ein 2. Kind auf jeden Fall ohne Probleme überstehen.

Hoffe Dir geholfen zu haben.

xbluemlix + #baby 21 Mon.

Beitrag von abraxas8 31.08.07 - 17:18 Uhr

hallo.
ich denke, dass die besitzerin des 2nd hands die wagen von hauck und abc nicht umsonst nichtmehr ankauft....ausserdem hat mein teutonia nur 140 € gekostet und es ist ein neues modell ohne schnickschnack. wer so doof ist und alles neu kauft ist selber schuld. das gilt für alle babysachen.wer schon mal einen neuen kinderwagen gekauft hat weiss,wie lange die stoffe nach fabrik riechen. und wie gesagt, meine hauck wagen waren alle kaputt und ich war damut sehr sorgsam(im gegensatz zu meinemjetzigen wagen, den ich auch schon mal die treppen runter schiebe).
kauf den wagen, du kannst ihn ja umtauschen wenn was nicht geht aber die teuren marken sind nicht umsonst so beliebt(denn teuer allein ist sicher nicht besser).
viel glück.