Info - Kur für Schwangere!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ghostwriterfive 30.08.07 - 18:12 Uhr

Hallo, Allerseits!
Habe gestern durch Zufall einen Artikel entdeckt über ein Kurheim nur für Schwangere in Bad Saarow in Brandenburg.
Hier habt ihr den Link. Ihr findet ihn aber auch, wenn ihr nach "Bad Saarow werdende Mütter" sucht.
http://www.morgenpost.de/content/2005/09/27/brandenburg/782173.html
Der Artikel ist schon von 2005 - das Kurheim gibt es aber immer noch; natürlich weiß ich nicht, wie es heute aussieht mit der Belegung usw.
Hier die Adresse des Kurheims "Haus an der Sonne":
http:/www.schwangerenkur.de
Dort findet ihr Infos über die Indikationen, Anwendungen etc.
Wie ihr im Artikel lesen werdet, werden leider viel zu wenige Kuren für Schwangere bewilligt, aber offenbar werden auch viel weniger Anträge gestellt, als angezeigt wären. Ich war mit meiner Hyperemesis bei zwei FÄ in Behandlung und keiner von beiden hat auch nur angedeutet, dass ich, anstatt halbtot in meiner Wohnung zu liegen und zu dehydrieren, evtl. auch in eine Kureinrichtung gehen könnte.
Für mich ist es nunmehr zu spät - ssw 29 - bis so ein Antrag durch ist, vergehen 4 Wochen, da steht man ja quasi kurz vor der Entbindung.
Aber ich dachte mir, die Info könnte für alle nützlich sein, die noch nicht so weit sind und Probleme haben, sei es auch "nur" Streß oder andere psychische Belastungen - man liest ja hier immer wieder darüber. Und möglicherweise sind eure FÄ gar nicht darüber informiert, dass es so etwas gibt!
Versuchen kann man's ja!
Viel Glück!
Teresa




Beitrag von emmy06 30.08.07 - 18:19 Uhr

Da gab es gestern oder vorgestern auch einen Erfahrungsbericht einer Urbia-Userin hier im SS-Forum ;-) Wen das interressiert, einfach mal Forumssuche nutzen... ;-) :-)

LG Yvonne 28.SSW

Beitrag von ghostwriterfive 30.08.07 - 18:23 Uhr

Tatsächlich. Habe ich gar nicht gesehen - man kann ja nicht 24 Stunden im Forum herumhängen ;-). In Anbetracht dessen wird wohl ein erneuter Hinweis nicht schaden - ich finde, das Thema ist ganz wichtig!
Und der Erfahrungsbericht ist tatsächlich sehr aufschlußreich, sucht mal danach!
Viele Grüße
T.

Beitrag von nina26essen 08.09.07 - 11:20 Uhr

Hallo teresa,der erfahrungsbericht über die schwangerenkur war von mir.Du sagst du bist jetzt 30.Woche etwa.Auch wenn du das vielleicht denkst,aber es ist noch nicht zu spät für dich.Wenn du den antrag mit eilvermerk bei der Krankenkasse abgibst kannst du die genehmigung in wenigen tagen haben.In unserem kurdurchgang lag der Durchschnitt in der 33.Woche.Und glaub mir,auch bei mir hat die Kur noch super Erfolge erzielt obwohl ich mit SSW 36 auf jeden fall zu denen gehöre für die es schon fast zu spät gewesen wäre.Wenn du Fragen hast,mail mir ruhig.
Liebe grüße,Nina mit #babyboy(38+5)inside