UMFRAGE: Schlafen Eure Babys in Eurem Bett???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von isola_rossa 30.08.07 - 18:16 Uhr

Meine Frage steht ja schon oben.., würde mich einfach mal interessieren...;-)

Beitrag von kja1985 30.08.07 - 18:21 Uhr

Ja, mein Baby schläft in unserem Bett. Sie ist aber auch erst 20 Monate alt.

Beitrag von zwieback1983 30.08.07 - 18:52 Uhr

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/18/1895518/400_6433313631633739.jpg
guckst du da#freu#huepf

Beitrag von kja1985 30.08.07 - 19:04 Uhr

Hihi, süss. Schlaft ihr jetzt alle vier in einem Bett? Find ich klasse.

Beitrag von zwieback1983 30.08.07 - 19:06 Uhr

Hi Lea schläft Abends bei sich ein aber wanderst Nachts meistens rüber oder früh morgens.
Papa beschwert sich öfte mal über den wenigen Platz aber das ist uns egal#freu
1) lieg Lea meistens bei mir auf der Matratze und 2) selbst schuld wenn er sich so breit futtert#schein

Beitrag von keimchen 30.08.07 - 18:23 Uhr

Ja...

schon von Anfang an, und wenn ich Sohnemann richtig einschätze, wird das auch noch ne Weile so bleiben ;-) :-)

LG

Das Keimchen

Beitrag von wenke77 30.08.07 - 19:48 Uhr

Ansich schläft sie in Ihrem Bett.

Habe sie aber mal morgens zum Kuscheln mit im großen Bett bzw nachts wo sie Impfung hatte und quengelig war

Beitrag von marenwahl 30.08.07 - 18:26 Uhr

Klare Antwort: NEIN

Leonie ist jetzt knapp 5 Monate und schläft von Anfang an in ihrem eigenen Bett.

Gruß, Maren

Beitrag von rapuenzel 30.08.07 - 18:35 Uhr

Nein, er hat ca. zwei Wochen bei uns in der Wiege im Schlafzimmer geschlafen und ab dann in seinem eigenen Zimmer im eigenen Bett.
Klappt super - Florian ist jetzt 10 Wochen alt. Haben wir beim ersten auch so gemacht.

Gruß, Rapuenzel

Beitrag von remaverin 30.08.07 - 18:38 Uhr

Unsere Kleine hat ein Jahr im eigenen Bett geschlafen und seit dem 12. Lebensmonat schläft sie jede Nacht bei uns im Ehebett.

LG Miss Piggy mit Camilla 20 MOn.

Beitrag von yozgat 30.08.07 - 19:18 Uhr

Nein unsere Tochter schläft seit einem halben Jahr im eigenen Zimmer.Vorher hat sie bei uns im Zimmer in ihrem Stubenwagen geschlafen.
Im Elternbett ist für uns ein No Go.Die Kiddis gewöhnen sich sehr schnell dran.Morgens wird aber richtig lange bei uns im Elternbett gekuschelt...
Wie siehts bei dir aus?

Lg
Fatma

Beitrag von lenilina 30.08.07 - 19:29 Uhr

Ja Elina schläft bei uns in der Mitte und das ist sooooo schön. Sie darf solang bei uns im Bett schlafen wie sie will.

Sie hat eben ein hohes Bedürfniss nach Nähe. Ich fühl mich auch wohl so. Elina wollte von Anfang an nicht in ihr Bett und bevor ich mir die Nächte um die Ohren schlage kommt sie eben zu uns.

LG Kati mit Kuschelmaus Elina *28.06.07

Beitrag von dorbec76 30.08.07 - 19:35 Uhr

ab u an, wenn das kleine mal nit einschlafen will in der nacht...
aba auhc erst wenn sie nach zig mal hin und hergerenne wegen nuckel nicht einschläft...
im bett wiege ich sie noch auf den arm u dann lege ich sie neben mir hin.. streichle sieund dann schlafen wir :)
kommt aber selten vor.. obwohl ich es ehrlich gesagt geniesse

Beitrag von kerstinkueken 30.08.07 - 19:48 Uhr

Hallo,

meine Kleine schläft bei mir im Bett. Wäre mir viel zu anstrengend zum Stillen aufzustehen. Und so schlafen wir beim Stillen immer aneinandergekuschelt weiter. Das findet sie super und mir bringt es 8 bis 10 Stunden Schlaf pro Nacht.;-)

lg

Kerstin

Beitrag von wrona80 30.08.07 - 19:48 Uhr

Hi

Ja unsere schläft auch mit im Ehebett
frag mich echt manchmal warum ich ein Stubenwagen besitze#augen #hicks

Ich schlafe einfach besser wenn ich sie neben mir habe

sogar unsere großen schlafen da noch ab und zu is dann nur ein bischen Platzmangel #augen

Beitrag von cody77 30.08.07 - 19:49 Uhr

Nein, Lynn schlief die ersten 5 Wochen im Stubenwagen bei uns,okay vielleicht insgesamt 5 Nächte bei uns im Bett(anfangs) und seit diesen 5 Wochen alleine in ihrem Zimmer.
Ich möchte das gar nicht erst einreißen lassen.Morgens na klar.

lg cody mit lynn 11 Wochen

Beitrag von jessi273 30.08.07 - 19:54 Uhr

hi,

ja henri schläft bei uns im bett, ab und an jedenfalls. er schläft in seinem bett ein, aber wenn er dann nachts hunger hat und andockt schlafen wir beide meistens dabei wieder ein, bis er mich stunden später wieder wach macht, da er wieder hunger hat, dann schlafen wir wieder beide ein usw.....#hicks bis es dann halb acht ist und tja, dann hat er die nacht in unserem bett verbracht#freu

*lg*
jessi+henri

Beitrag von monika030680 30.08.07 - 19:57 Uhr

Oli schläft bei uns im Bett wenn er nicht in seinem eigenen Bett(am Fußende von unserem Bett) einschläft. Oder wenn er Nachts aufwacht hol ich ihn an meine Seite, da ich dann ohnehin im liegen stille und hundemüde bin. Wir schlafen dann aneinander gekuschelt ein. Oli ist nu 1 Monat und 17 Tage alt.

Unser Großer(5 Jahre) schläft nun öfters in seinem eigenen Bett durch, seitdem wir in unserer neuen Wohnung sind. Er kommt ab und zu Nachts oder morgends um 5 Uhr ins Ehebett.

Beitrag von cathi84 30.08.07 - 20:06 Uhr

hallöchen

also laura schläft generell in ihrem bett! wenn sie allerdings morgens wach wird hole ich sie zum stillen in mein bett und meißtens kuscheln wir uns dann aneinander und schlafen nochmal 2 stündchen #gaehn

wir geniessen das total und ich möchte diese morgendliche kuscheleinheit nicht missen :-)
aber eine ganze nacht hat sie noch nie bei uns im bett geschlafen

liebe grüße
cathi + #baby laura marie (08.05.07)

Beitrag von cathi84 30.08.07 - 21:24 Uhr

ich muss vielleicht noch dazu sagen, dass ihr bett auch bei uns im schlafzimmer steht...also so ganz ohne uns in ihrem eigenen zimmer mag ich sie noch nicht schlafen lassen

Beitrag von mica_mama2006 30.08.07 - 20:08 Uhr

Hallo,

also anfangs hat unser Kleiner in seinem Bettchen in seinem Zimmer geschlafen, das hat immer sehr gut geklappt. Dann hat er aber mit 5 Wochen das Spucken ganz extrem angefangen, und es war mir sicherer wenn er nachts dann bei uns ist, also hat er dann in seinem Bett in unserem Schlafzimmer geschlafen. Seit er 5 Monate ist, schläft er aber wieder in seinem Zimmer, das klappt einfach besser so.
Ich hole ihn nur zu uns ins Bett, wenn er nicht einschlafen kann und jeden Morgen zum Spielen (Kuscheln will er überhaupt nicht). Aber wer einmal mit meinem Kind im Bett gelegen hat, der weiß warum er nicht jede Nacht bei uns schläft. Er schmeißt sich wirklich hin und her und tritt und kneift und gibt Kopfnüsse, absolute Katastrophe #augen!

Aber mein Sohn ist was das Einschlafen betrifft echt ein Goldstück, ich lege ihn abends in sein Bettchen, er trinkt noch einen Schluck Tee, bekommt ein Spielzeug, spielt noch etwas, ich kann inzwischen rausgehen und irgendwann ist Ruhe und er ist einfach eingeschlafen #kuss!

Ciao

Maria & Babyboy *22.12.2006

Beitrag von psylvie 30.08.07 - 20:12 Uhr

Leon ist 3 Wochen alt und schläft in seinem eigenen Bett in seinem Zimmer, genau so wie es vor ihm schon sein grosser Bruder tat.
wenn Leon aber schlecht schläft oder Blähungen hat, schiebt einer von uns Nachschicht auf der Couch mit Leon, damit der andere sich ausruhen kann für den Wechsel der Schicht.
Lg Sylvie

Beitrag von yellowbutterfly 30.08.07 - 20:30 Uhr

ja

Beitrag von sandradat 30.08.07 - 20:30 Uhr

Nee Thomas schläft seit der Geburt im eigenen Bettchen. Zuerst im Stubenwagen und dann im Gitterbett aber bei mir im SZ.

Beitrag von jennylein19 30.08.07 - 20:38 Uhr

Hallöchen!

Ja Joshi schläft bei uns im Bett... am Anfang eher ungewollt aber jetzt kann ich garnicht mehr ohne meinen süßen Fratz einschlafen.

LG

Jenny + Joshi 18 Wochen

  • 1
  • 2