zurück vom fa

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von verrueckt 30.08.07 - 18:59 Uhr

hallo

bin zurück vom fa er hat eine 4 cm große zyste gesehen er meinte das ich aber trotzdem schwanger sein kann wenn meine tage bis nächste woche nicht da sind soll ich nochmal kommen und dann will er nochmal us machen

wer hat damit erfahrung gemacht hatte eine zyste war aber trotzdem schwanger ???

gruß

Beitrag von sammy2007 30.08.07 - 19:08 Uhr

hmm also schwanger bin ich ja leider auch noch nicht, aber hatte vor einem halben Jahr auch ne Zyste (meine war auch in der Größe) hab damals Medis bekommen (leider komm ich gerade nicht auf den Namen) und im nächsten Zyklus war das Ding fast vollständig weg...Hast Du auch irgendwas bekommen?

Beitrag von verrueckt 30.08.07 - 19:09 Uhr

nein habe nix bekommen soll halt bis nächste woche warten ob ich meine mens bekomme oder nicht

Beitrag von emmy06 30.08.07 - 19:22 Uhr

Hallo...

zu Beginn der SS bis ca. 3./4.Schwangerschaftsmonat gibt es die sogenannte Gelbkörperzyste... Das ist normal und bildet sich im Verlauf der SS zurück. Goggel mal unter dem Stichwort.

LG Yvonne

Beitrag von verrueckt 30.08.07 - 19:23 Uhr

hi

danke das ist nett hoffe ja das meine mens nicht kommt

Beitrag von silkesommer 30.08.07 - 19:59 Uhr

eine zyste muss nicht immer ein schlechtes zeichen sein, wenn es eine gelbkörperzysze ist, hat das was gutes , denn die unterstützt eine ss in den ersten drei monaten bevor sie wieder verschwindet,

lg

silke

Beitrag von verrueckt 30.08.07 - 20:01 Uhr

hi

das hat er mir nicht gesagt was das für eine zyste ist kann der arzt das denn sehen

gruß

Beitrag von silkesommer 30.08.07 - 20:03 Uhr

befindet sie sich direkt am eierstock???


lg

silke

Beitrag von verrueckt 30.08.07 - 20:04 Uhr

rechts am eierstock

Beitrag von silkesommer 30.08.07 - 20:07 Uhr

hatte ich auch, drei monate lang in meiner letzten ss, wie solls weiter gehen, was meint er???

lg

silke

Beitrag von verrueckt 30.08.07 - 20:09 Uhr

er hofft natürlich das meine mens nicht kommt wenn die bis nächste woche nicht da sind dann soll ich wieder hin nun sitze ich hier und hoffe das die mens weg bleibt kann der arzt denn sehen was für eine zyste es ist

Beitrag von silkesommer 30.08.07 - 20:10 Uhr

oki, heisst es nur abwarten, aber der test müsste ja schon positiv sein, hat er denn nochmal einen gemacht???

Beitrag von verrueckt 30.08.07 - 20:12 Uhr

bei mir bildet sich das hcg sehr langsam kenne das schon von meine anderen kids bei mir zeigten die tests immer erst an wenn ich in der 5-6 woche war

sieht der arzt das denn nun was das für ne zyste ist ???

Beitrag von silkesommer 30.08.07 - 20:16 Uhr

genau kann ich dir das nicht beantworten, aber solltest du doch ss sein, kann es sich nur um eine Gelbkörperzyste handeln, schau mal hier:

http://www2.uni-jena.de/ufk/Frauenheilkunde/05-Patienteninfos/ovcys.htm


lg

silke

weiter unten steht was von gelbkörperzysten

Beitrag von verrueckt 30.08.07 - 20:19 Uhr

danke nochmal für deine super antworten werde jetzt abwarten und gucken was passiert auch wenn das warten ein ganz bekloppt macht

gruß

Beitrag von silkesommer 30.08.07 - 20:21 Uhr

kann dich gut verstehen, wird schon gut werden, drück dir die daumen#liebdrueck

Beitrag von verrueckt 30.08.07 - 20:23 Uhr

danke werde berichten sobald ich was neues weis

Beitrag von meme23 30.08.07 - 21:57 Uhr

Also ich hatte auch ne Zyste in meiner SS. Durch das platzen der Zyste bin ich erst auf meine SS aufmerksam geworden, weil ich schmerzem im UL hatte und eigentlich deswegen hin bin.
...und siehe da, ich war in der 5. SSW!
Also noch ist bei dir alles offen solange deine Mens nicht kommt!

#liebdrueck MeMe

Beitrag von verrueckt 30.08.07 - 22:02 Uhr

hi

hoffe ja das meine mens nicht kommt hattest du denn blut als die zyste geplatzt ist oder wie hast du das gemerkt

Beitrag von meme23 30.08.07 - 23:22 Uhr

Ich hatte starke schmerzen im UL und konnte bei meinen Schwiegereltern auf dem Sofa nicht mehr grade sitzen.
Meine SchwiMu. meinte dann scho, na biste SS?
Ich sagte neeeeeeeeeeeeeeeee!
Ups bin ja doch schon ne Woche drüber...
Bin dann am nächsten Tag mit zu ihrem FA, weil sie nen termin hatte. Der hat dann nen US gemacht und mir gesagt, das ich SS (5+1)bin und ne Gelbkörperzyste hatte, die geplatzt ist. Das ist aber nicht weiter schlimm...
Geblutet habe ich nicht. Ich wusste auch nicht was das für schmerzen sind und wo die herkommen...