Wie gehts weiter nach Beikoststart???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von angie84 30.08.07 - 19:21 Uhr

Hallo!
Meine kleine 25 wochen alt bekommt nun die zweit Woche Pastinake mit Kartoffeln und alle zwei Tage mit Fleisch. Je nachdem braucht sie anschließen noch ihre Flasche,damit sie satt ist.

Nächste Woche beginnen wir mit Zucchini-Kartoffel. Wie lange muss ich das geben, bis ich ein neues Gemüse wieder geben kann?

Ab wann kann ich ihr nen Abendbrei und ein GOB geben?

Wenn alle Mahlzeiten ersetzt sind, wieviel sollten sie dann an Flüßigkeit ( Tee/Wasser) zu sich nehmen?

VLG Anja

Beitrag von darkblue6 30.08.07 - 19:46 Uhr

Hallo!

Grundsätzlich sollte man immer nur 1 neues Lebensmittel pro Woche einführen; wenn Du also Zucchini neu einführst solltest Du eben eine Woche Zucchini + Kartoffeln füttern.

Die nächste Mahlzeit ersetzt man frühestens nach 4 Wochen, sonst wird es für die Kleinen zu viel. Nach einem weiteren Monat kannst Du dann die 3. Mahlzeit ersetzen.

Es ist außerdem wichtig, dass das Baby im ersten Jahr weiterhin mindestens 2 Milchmahlzeiten pro Tag bekommt, so ca. 400-500 ml.

Das mit der Flüssigkeit ist so eine Sache...ich glaube 500 ml am Tag sind das Minimum wobei die Milch ja da schon einen guten Teil ausmacht; dazu kommt dann noch das Wasser aus den Breien. Sarah trinkt z.B. maximal 100 ml "extra"... Wichtig ist halt, dass das Baby munter ist und weiterhin ein paar nasse Windeln am Tag hat. Ich biete einfach immer wieder mal was an und gehe davon aus, dass sie sich schon holen wird was sie braucht...

LG,
darkblue + sarah (*7.10.06)

Beitrag von carmen28 31.08.07 - 08:21 Uhr

.. meine hebamme sagt so ca 150 ml flüssigkeit pro mahlzeit die du ersetzt.. lg carmen mit mia

Beitrag von carmen28 31.08.07 - 08:26 Uhr

hier nochmal mein plan den ich mit meiner hebi ausgearbeitet habe:

6 uhr fläschen (im ersten jahr)
ca 9 Uhr milchbrei
ca 12 uhr gemüse
ca 15 uhr banane + dinkelstange (reformhaus)
ca 18 uhr getreidebrei mit obst

ich verzichte vorerst auf fleisch, führe es evtl. mit dem 10. monat ein.., spätestens aber mit dem ersten lebensjahr...