Negativ........aber auch schon NMT+8

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carpediem83 30.08.07 - 19:32 Uhr

Hallo!

Also, ich habe heute einen Test gemacht, und zwar bin ich NMT + 8, aber der Test war negativ.........hätte mich auch ganz ehrlich eher gewundert, wenn er positiv gewesen wäre, dann hätte es gleich nach dem Pille absetzen eingeschlagen (nach 7 Jahren Pilleneinnahme, regelmässig!!) #kratz

Kann es einfach sein, dass sich durch das absetzen der Pille die Regel soooo verschoben hab, obwohl ich sie sonst immer ganz pünktlich bekommen habe die 7 Jahre jetzt??? (gut vielleicht hat das auch wirklich nur an der Pille gelegen....)

Was meint ihr??? Und wie kann ich ohne Pille wieder eine Regelmäßigkeit reinbringen????#gruebel

Liebe Grüsse
carpediem83 :-D

Beitrag von saxony 30.08.07 - 19:34 Uhr

HI,

ja! Dein körper kann ein paar monate brauchen bis er sich eingependelt hat... ich hatte sogar schon ne Zyklus länge von 40 tagen....

Gib ihm noch 2-3 monate... dann sollte sich dein körper regeneriert haben...

Beitrag von madamenadia 30.08.07 - 19:36 Uhr

Bei mir war nach Absetzen der Pille der Zyklus 41 tage gedauert, im Monat darauf 28! und jetzt bin ich im 3.ÜZ mal schauen....

Beitrag von carpediem83 30.08.07 - 19:41 Uhr

Okay, dann muss sich wohl alles noch einpendeln bei mir!!!#schmoll naja, wir schon werden!

Auf alle Fälle, vielen Dank für eure Rückantworten!!!

#freu#freu;-)

Lg
carpediem

Beitrag von leenane 30.08.07 - 19:41 Uhr

Ich habe im Februar 2007 die Pille abgesetzt. Hatte 43, 42 und jetzt schon 53 (!) Tage. Ich finde es total ätzend und frage mich, ob das mal wieder in Ordnung kommt.

Montag gehe ich mal zur FÄ und frag noch mal. Letztes Mal hat sie gesagt, dass alles i. O. ist, dauert halt lange - aber über 50 ZT???

Beitrag von carpediem83 30.08.07 - 19:46 Uhr

über 50 Tage schon.....#gruebel
Da man ich aber mal gespannt, wie lange es bei mir noch dauert............:-(

Aber es wird schon werden!! ;-)

Beitrag von leenane 30.08.07 - 19:55 Uhr

Das wird schon... Wir müssen nur dran glauben.

Es gibt auch Mädels, bei denen pendelt es sich total schnell ein. Vielleicht gehörst Du auch dazu! :-)