Kleiner Kinderspruch - wer hat mehr?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schwangeramos 30.08.07 - 20:33 Uhr

Da fragt mein Sohn am Montag als Papa mit der Senseomaschine Kaffe macht: " Papa, warum tust du Mamas Stilleinlagen in die Kaffemaschine?" #freu Nach der Erklärung dann: "Oh Mama, dann leg sie doch mal vor die Brust- dann hast du leckeren Milchkaffee".

Als ich gestern zum Sport wollte und mein Mann fragte: "Trotz deines Kreislaufs?" rief die Kleine :" Gehst du schon wieder in den Kreislaufsaal? Kommt schon wieder ein Baby?"#freu

So kann man die Tage, nach einer durchwachten Nacht, dann doch gut umbringen. Und diese schlaflosen Nächte gibt es im Moment zuhauf! Naja, jetzt schläft mein Mäuschen.

LG Julia

Beitrag von creni 30.08.07 - 20:54 Uhr

Hallo,

#freu
ich war so im 5 Monat schwanger, wir fragten unsere Kleine: "Soll die Mama noch ein Baby kriegen?" Antwort: "Nein, ICH will Baby kriegen!" Ein paar Monate später - wir waren wenige Tage zuvor im Wildpark gewesen, wo die Wildschweine gerade Nachwuchs hatten. Jemand fragte sie "Was ist denn in Mama's Bauch drin?", Antwort: "Ein Frischling!".

LG, Carena

Beitrag von schwangeramos 30.08.07 - 21:07 Uhr

#huepf#freu#huepf
Ist das süß...

Beitrag von hexe_27 30.08.07 - 21:12 Uhr

Huhu,

der Sohn meiner Nachbarin (3 Jahre alt) war ganz fasziniert von meinem runden Bauch. Seine Mutter erklärte ihm, dass da ein Baby drin ist und dass er auch mal in Mamas Bauch war. Darauf schaute er sich den Bauch meines Mannes an und sagte:" Ist da auch ein Baby drin?" #schein :-p

Der Sohn einer Freundin (4 Jahre alt) schaute mir beim Stillen zu. Er fragte mich: "Was trinkt denn das Baby?" Wahrheitsgemäß antwortete ich: "Das Baby trinkt Milch." Daraufhin er: "Stimmt doch gar nicht! Milch kommt aus der Flasche!" Er ließ sich nicht überzeugen, dass Milch auch aus der Brust kommen kann :-p

Liebe Grüße,

hexe

Beitrag von schwangeramos 30.08.07 - 21:24 Uhr

Ja, Recht hat er. Milch kommt aus der Flasche #huepf
Danke

Beitrag von bibabutzefrau 30.08.07 - 21:29 Uhr

meine Freundin hat einen total cleveren Sohn.

Als sie ss war und die Hebamme zu hause bei ihr war und sie untersucht hat schaute er gebannt zu.

Mitten im Lidl an der Kasse brach es dann aus ihm heraus:

Die dagmar war da und piektst der mam mit den Fingern in der Scheide rum.#schock#schock#schock#schock

Boah ich lache bis heute-wenn mir das passiert wär ich hätte sofort und auf der Stelle Pflaster für diese Plappermaul gekauft!

LG Tina

Beitrag von schwangeramos 30.08.07 - 21:39 Uhr

Oje, versink in den Boden.#schock
LG Julia

Beitrag von pinklady666 30.08.07 - 23:34 Uhr

Ich hab auch noch einen

Mein kleiner Bruder war damals gerade 3 Jahre alt.
Sein Patenonkel hatte eine neue Freundin. Mit ihr kam er dann mal zu Besuch. Er stellte sie uns vor und Sven meinte dazu nur "Pade, warum hast du noch ne Freundin?"
Das arme Mädchen hat dann ein halbes Jahr gebraucht, bis sie sich wieder zu uns getraut hat. Mittlerweile sind die beiden zwar nicht mehr zusammen, aber mein Bruder hat immer noch ein sehr gutes Verhälltnis zu ihr.

Liebe Grüße und schlaft gut

Bianca mit Marie Danielle (heute 10 Wochen alt)

Beitrag von kitticat 31.08.07 - 01:01 Uhr

Hallo Julia,

Mein Neffe wurde von seinem Vater gefragt,ob er denn heute seiner Mutter geholfen hatte und auch artig war.
Seine Antwort war: " Ja, ich war fleischig!"
Wir haben uns gekugelt vor Lachen. Er meinte natürlich, daß er fleißig war.
Das hängt ihm bis heute nach.

Liebe Grüße kitticat