Abendritual mit Kleinkind und Baby

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von giraffe15 30.08.07 - 20:37 Uhr

Hallo, mich würde mal interessieren, wie Euer Abend(ritual) aussieht mit Kleinkind und Baby.
Bei uns ist es momentan ziemlich stressig.
Gegen 19 Uhr wird Baby gewickelt und Pijama an (manchmal auch baden)
Dann wird unser Großer umgezogen, Gesicht gewaschen.
Dann gibt es Milch für den Großen (halb acht) und Zähne putzen. Dann kurz kuscheln auf der Couch und ab ins Bett.
um viertel vor acht kriegt baby flasche und geht dann ins bett.
irgendwie ist es aber stress. Würde das gerne anders machen. wie läuft das bei euch ab?

Beitrag von tekelek 30.08.07 - 20:46 Uhr

Hallo !
Bei uns sieht es so aus.
Ca. 18 Uhr gemeinsames Abendessen. 18:30 Uhr macht mein Mann beide bettfertig, ich räume die Küche in der Zwischenzeit auf, anschließend putze ich Beiden die Zähne.
Dann nimmt mein Mann Emilia und liest ihr eine halbe Stunde Geschichten vor im Schlafzimmer, ich gehe mit Nevio ins Kinderzimmer und stille ihn in den Schlaf (werde ich bald ändern, da ich mir um die Zähne Sorgen mache).
Anschließend geht mein Mann mit Emilia ins Kinderzimmer und kuschelt noch mit ihr (die Kindern schlafen im Stockbett), ich habe "Feierabend" #huepf
Liebe Grüße,

Katrin, die mit diesem Ablauf total zufrieden ist, mit Emilia-Sofie (fast 32 Monate) und Nevio (Montag 1 Jahr alt)

Beitrag von tagesmutti.kiki 30.08.07 - 20:46 Uhr

Meine 3 und ich essen spätestens 18.15Uhr abendbrot. Anschließend gehen alle 3 duschen, Zähneputzen, Schlafzeug an und ab ins Bett. Bis dato ist es dann kurz nach 19 Uhr.

Max hört sich noch eine Kassette oder CD an und Jolina und Lainie kuscheln ne Runde. Danach gehe ich zu jedem Kind, küsse und drücke es, sage gute Nacht und mache das Licht aus. Danach ist in 99,9% der Abende Ruhe und ich darf mein Haus wieder "Betrettbar" machen#augen

Am WE nehmen wir uns mehr Zeit und lesen den Kindern noch etwas vor und kuscheln ganz lange.

knuddels KiKi

Beitrag von wunschkind8802 30.08.07 - 20:52 Uhr

Hallo,

wie alt sind denn deine Kinder?

Mein Sohn ist knapp 2,5 Jahre und meine Tochter 6 Monate.
Bei uns läuft es folgendermaßen ab:

18.00 Uhr - die Kleine spielt noch auf der Krabbeldecke und wird dann umgezogen, der Große wird gebadet/geduscht oder beide zusammen (baden)

18.50 Uhr - Kleine bekommt Brei, mein Sohn guckt Sandmann

die Kleine geht ins Bett, dann essen wir Abendbrot

19.30-19.45 Uhr - Zähne putzen, Bettfertig machen

Geschichte vorlesen, Gute-Nacht-Lied, kuscheln

20.00 Uhr - der Große geht ins Bett

So + - 1/2 Std. läuft es zur Zeit bei uns ab, wir sind aber auch allein (Papa ist beruflich im Ausland)

Ich finde es nicht sehr anstrengend, ist nur eine Frage der Organisation. ;-)
Viel anstrengender finde es ab 8, bis der Große endlich zur Ruhe kommt und dann auch schläft!

Bin gespannt, wie es bei anderen abläuft mit Kleinkind und Baby.

Alles Gute für euch,
LG Wenke mit #sonne Cedric-Etienne (2 Jahre) und #baby Celia-Laureen (6 Monate)


Beitrag von hsi 30.08.07 - 20:53 Uhr

Hallo,

bei uns sieht es so aus:

May-Ling mach ich um 18.45 Uhr Bett fertig, wenn sie gebadet werden muss fangen wir auch schon um 18.30 Uhr an. Dann umziehen, Zähne putzen, vorlesen, Licht ausschalten lassen (damit May-Ling es selber dunkel macht wenn sie schlafen geht), kurz schmusen und ab ins Bett.

Nick mach ich danach Bett fertig. Ihn zieh ich dann auch um, frische Windeln, schmusen und dann ins Bett.

Meistens ist dann ruhe, aber auch nicht immer. Danach fängt die Hausarbeit an.

Lg,
Hsiuying + May-Ling *15.7.06 & Nick *09.06.07

Beitrag von binomam 30.08.07 - 21:09 Uhr

Hallo meine kleine ist fast ein jahr wir essen so zwischen 19.00 und 19.30 Uhr auf abend dann spielen wir gemeinsam, um 20.00 - 20.15 Uhr wird gewickelt und der Schlafanzug wird angezogen ich nehme sie am Arm und wir sagen ( mit Papa) ihren Sachen Gute Nacht ( Auto, Schaukelpferd,Spielsachen, Hochstuhl usw.) dann bette ich ihr was vor ( ich bin aber nicht der über Christ) und sie bekommt ein Küsschen auf die Stirn
So das wars liebe Grüße Sabine

Beitrag von pohane 30.08.07 - 21:31 Uhr

hallo,

also bei uns läuft es meistens so ab:

18.15 Abendessen für alle , ausser Baby ... wenn wir gegessen haben bekommt baby ihren brei ( es sei denn sie hatte tagsüber einen komischen rhythmus, dann isst sie auch schon mal vor uns).

danach wird noch etwas gespielt oder auch mal teletubbies geschaut - gegen 19 uhr gehts dann richtung bad und kinerzimmer. dann wird erst die kleine bettfein gemacht, danach die große. sie bekommt dann noch ne gute-nacht-geschichte vorgelesen, dann ist ruhe. dann ist wieder die kleine dran - sie bekommt dann noch ihre flasche und dann liegt auch sie im bett.

meistens ist dann spätestens um 19.45 ruhe.

lg anett

Beitrag von junikaeferchen 30.08.07 - 22:44 Uhr

Ich muss ehrlich zugeben bei und gibts kein so richtiges Abendritual- zur Zeit. Meine Kleine spielt da noch nicht so ganz mit (5 MOnate).
Ich kann nicht sagen so und um 19 Uhr will sie noch kurz gestillt werden und dann liegt sie im Bett und schläft.
Nein sie hat schon ihren eigenen Kopf. und mein Sohnemann (3Jahre) geht ins Bett wenn er müde ist. Oft wartet er bis die Kleine schläft dann gibts noch ne Geschichte - ansonsten schläft er auch schon mal alleine ein.
Aber in der Regel liegen alle so zwischen 19 Uhr und 21 Uhr.
In 2 Wochen beginnt der Kindergarten da möchte ich schon dass mein Sohn um 19 Uhr schläft dass er dann fit ist. #huepf
Gruß Birgit , Felix #herzlich und Anika #herzlich

Beitrag von morla29 31.08.07 - 13:05 Uhr

Hallo,

meine Mädels sind 22 und 3 Monate alt.

Bei uns läufts so ab:

Um 18 Uhr wird zu Abend gegessen, dann entweder Baden (die Große) oder Waschen und ab in den Schlafanzug. Dann wird der Sandmann angesehen. Danach stille ich die kleine und die große kuschelt derweilen mit ihrem Papa und es werden zwei Bücher angesehen. So ca. um 20 Minuten vor Acht bringen wir alle die kleine ins Bett und dann gehts für die Große zum Zähneputzen und dann ins Bett.

Die Große schläft dann bis halb acht/acht und die kleine bis ca. halb neun (mit einmal Stillen ca. um 5 Uhr).

Manchmal wirds auch stressig. Aber seit wir die kleine miteinander ins Bett bringen, geht die Große auch wieder gerne in ihr Bett.

Viele Grüße
Andrea
mit Ramona und Christina