wie dann Tempi messen, mens da

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flo3009 30.08.07 - 20:40 Uhr

Hallo,

es sollte wohl doch nicht sein diesen Zyklus #schmoll. Hab heute früh meine mens bekommen. Mir ging es total besch.....#heul
Hatte Krämpfe, mir war schlecht u. wahnsinnige Schmerzen.:-[
Ich versteh nur nicht warum das alles so weh tat. Nehme doch in der 1.ZH Himbeerblättertee und in der 2.ZH Frauenmanteltee um meinen Zyklus zu regulieren (hat ja auch funktioniert). Aber Frauenmanteltee sagt man auch nach das er Krampflösend sein soll-ich hab davon nichts gemerkt.

Was mich auch verwundert, das meine Tempi heute früh so hoch war. Ich dachte wenn man die mens kriegt das die Tempi dann sinkt #kratz.

Ich wollte diesen Zyklus auch anders Tempi messen. Das heißt ich hatte oral unter der Zunge gemessen. Das soll wohl nicht so ganz zuverlässig sein.
Also wo #hicks würdet ihr sagen ist es denn besser und wie lange muss ich da messen (hab ein digitales Thermometer) und soll ich den Wert von heute übernehmen?
So viele Fragen ich weiß aber will ja dann alles richtig machen.

(Ach man ich bin so traurig, die Bienchen saßen super aber da kann man wohl nur abwarten bis man dran ist...)

Hier mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=203806&user_id=689272

LG flo

Beitrag von michi0512 30.08.07 - 20:48 Uhr

also emine temp fällt immer erst an den letzten beiden mens tagen.

im neuen zyklus mess ich erst wenn mens vorbei, also ab 5-7 zt.

ich messe auch oral, immer 3 minuten.

du kannst aber auch vaginal oder rektal messen ... für mich ist dat nüscht =)

beim digitalen musst du eben das piepsen ignorieren und es misst dann dennoch weiter ;-)

glg

Beitrag von flo3009 30.08.07 - 20:56 Uhr

Na ich werde wohl weiter oral messen... und das so handhaben wie du.

Vielen Dank

LG flo

Beitrag von carolinchen80 30.08.07 - 20:51 Uhr

... hallo ...

ich messe auch oral...mein wecker läutet, ich steck mir den fiebermesser in meinem mund und schlafe weiter, bis mich das piepsen des thermometers wieder weckt...

für mich die angenehmste variante!

Beitrag von flo3009 30.08.07 - 20:54 Uhr

Na mir wäre es auch angenehmer oral zu messen als anderswo #hicks.
Und hast Du eine Ahnung warum die Tempi bei mir so doll gestiegen ist heute?

LG flo