Wie äußert/e sich bei euren Kleinen der 19-Wochen-Schub?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jennylein19 30.08.07 - 20:55 Uhr

Hallöchen Ihr Lieben!

Wie geht es euch so?
Mir geht es so lala... bin ein wenig müde und leicht gestreßt. Joshua ist zur Zeit sehr anstrengend. Er schläft seid ca. 1 Woche total schlecht. #heul

Das Einschlafen ist auch total der Kampf. Der findet nur sehr schwer in den Schlaf. Ich muss mich neben ihm legen und ihn stillen. Naja das habe ich eigentlich schon immer gemacht...aber zur Zeit dauert es ewig und er wird total schnell wieder wach. Und danach ist dann vorbei... dann schreit er wie am Spieß und ist überhaupt nicht mehr ruhig zu kriegen. #heulAußerdem zappelt er neudings im Schlaf und macht sich dadurch selbst wach. Er wird ca. jede Std. wach und will an der Brust nuckeln.#schmoll

Zur Zeit ist er auch leicht erkältet. Könnte es daran liegen oder könnte es auch schon der 19-Wochen-Schub sein?#kratz

LG

Jenny + Joshi 18 Wochen

Beitrag von darkblue6 30.08.07 - 21:08 Uhr

Hallo!

Kann schon sein, dass es der Schub ist - der war bei Sarah bis jetzt auch der anstrengenste...#schwitz

Sie war bis dahin eigentlich immer eine gute Schläferin, aber dann hatte sie plötzlich auch Probleme beim Einschlafen und ist nachts oft wach geworden. Eine Zeit lang hat sie dann jede Nacht von 2-3 Uhr eine Spiel- und Plauderstunde abgehalten#augen;-)

Wenn in so einer Phase dann z.B. noch eine Erkrankung oder Zahnungsschmerzen dazukommen, ist erst mal Schluss mit lustig...

Aber irgendwann beruhigt sich dann das Ganze ja auch wieder und es kommen wieder ruhigere Zeiten.

LG,
darkblue + sarah (*7.10.06)

Beitrag von mullemaus1911 31.08.07 - 08:34 Uhr

Hallo Jenny,

das ist bestimmt der Schub!
Lloyd (16 Wochen, ist aber 10 Tage übertragen) ist z.Zt. genauso...
Er schläft schlecht (war aber noch nie ein guter Schläfer) und es wird immer schlimmer!!! Habe letzte Nacht so gut wie gar nicht geschlafen #gaehn Es ist ja alles sooooo anstrengend!!!!
Er ist auch total unzufrieden. Außerdem hat er gestern noch ne Impfung gekriegt. Das trägt bestimmt auch noch dazu bei.
Ich weiß auch nicht. Ich hoffe jeden Tag, dass es endlich besser wird! Tagsüber schläft er eigentlich gar nicht mehr...

Naja, wird schon werden

LG, Kerstin und Lloyd

Beitrag von cls2005 31.08.07 - 13:39 Uhr

Hallo,
bei uns ist es zur Zeit auch arg anstrengend.
Nur, dass das ganze jetzt schon seit ca. 6 Wochen so ist,
und Henry ist seit gestern 20 Wochen aber es wird immer noch nicht besser....
Kann es auch sooo lange gehen dieser Schub??
Hoffe auch jeden Morgen, dass es heute besser wird,
bisher aber noch nicht!
Gruss,
Cls mit Henry, 20 Wochen