Endlich Schwanger?????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 19sabine84 30.08.07 - 21:01 Uhr

Hallo, ihr Lieben.
Ich bin heute zum ersten Mal hier und hätte da mal eine Frage. Ich habe einen sehr unregelmäßigen Zyklus als ich jetzt nach 8 Jahren die Pille vor 9 monaten abgesetzt habe. Hatte meine Regel das letzte mal am 21.6.07 und habe nun seit 3 Tagen ein ziehen auf der rechten Seite beim Eierstock, appetit-aber keinen Hunger. Meine Brustwarzen sehen dunkler und größer aus und schmerzen bei der kleinsten Berührung. Als mein Freund sie gestern anfasste dachte ich er reißt sie ab ;). ich traue mich nach den vielen negativen Testen gar nicht mehr einen test zu machen. Habe erst 3 Tage garnicht geschlafen, könnte jetzt immer schlafen und haben Sschmerzen in der Lendenwirbelsäule. Irgendwer Erfahrungen damit? Könnte ich tatsächlich Schwanger sein?
Danke schonmal für euer interesse und Tipps.

VLG Sabine#gruebel

Beitrag von saxony 30.08.07 - 21:03 Uhr

Herzlich willkommen....

wären typische anzeichen kann aber auch PMS sein...ohne test kann man das schwer sagen, TRAU dich und mach noch mal einen...

Beitrag von 19sabine84 30.08.07 - 21:27 Uhr

Sag mal habe seit ein paar Stunden ein ziehen am Bauchnabel...was ist das?
Mein Partner will mir morgen nen SS mitbringen, da ich aufgrund ner Knie verletzung ans Haus gebunden bin #heul

Beitrag von saxony 30.08.07 - 22:17 Uhr

könnte auf ne SS hinweisen....

viel glück