Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von katekate 30.08.07 - 21:43 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=202545&user_id=727552

der Zyklus davor sah so aus:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=198828&user_id=727552

Ich bin jetzt etwas verunsichert, weil ich die zweite Zyklushälfte sehr kurz finde. Bisher nehme ich Mönchspfeffer (seit drei Monaten) und sonst nichts... Was meint ihr?

Danke und viele Grüße
Kathrin

Beitrag von saxony 30.08.07 - 21:45 Uhr

hi, sag mal misst du immer zur selben Zeit in der früh?

Beitrag von katekate 30.08.07 - 21:49 Uhr

Naja, so um den Dreh rum... ich messe rektal, allerdings mit einem digitalen Thermometer... ´habe eben gelesen, man soll das Piepsen ignorieren (allerdings geht meins irgendwann aus...) - wieso fragst du?
Gruß, Kathrin

Beitrag von mommy86 30.08.07 - 21:50 Uhr

Piepsen ignorieren? wenns piepst dann hat er fertig gemessen dann kannstes rausziehen!

Beitrag von silkesommer 30.08.07 - 21:48 Uhr

hast du möpf von deinem arzt bekommen, schaut so aus, als wenn der deinen ganzen zyklus durcheinanderschmeisst.....


lg

silke

Beitrag von katekate 30.08.07 - 21:50 Uhr

Den Möpf hat mir meine Frauenärztin verschrieben, ich hatte schon vorher immer einen unregelmäßigen, oft sehr langen Zylus. Meint ihr, ich messe falsc? *seufz*

Beitrag von mommy86 30.08.07 - 21:53 Uhr

Beim Messen kann man nicht viel falsch machen:

Immer an der gleichen stelle, immer das gleiche Thermometer nehmen und immer möglichst um die selbe Uhrzeit

Beitrag von katekate 30.08.07 - 21:54 Uhr

Reicht es denn mit einem digitalen Thermometer zu messen? Oder sollte ich besser ein anderes nehmen? #gruebel

Beitrag von mommy86 30.08.07 - 21:56 Uhr

Neee... digitales ist doch gut! Nehme ich auch

Beitrag von katekate 30.08.07 - 21:57 Uhr

Wartest du denn dann nach dem Piepsen noch?

Beitrag von mommy86 31.08.07 - 10:05 Uhr

Nee! Weil wenns piepst ist das das Zeichen, dass er nicht mehr misst! Tut es auch nicht dann! Also warum drin lassen!

Beitrag von silkesommer 30.08.07 - 21:58 Uhr

jepp, so iss es;-)

Beitrag von mommy86 30.08.07 - 21:48 Uhr

sehr zackig... was machst du denn da? Hä?
Wie und wann misst du

Beitrag von katekate 30.08.07 - 21:59 Uhr

Was meint ihr denn überhaupt? Ist die Zeit nach dem ? Eisprung nicht was kurz???

LG Kathrin

Beitrag von sunflower.1976 30.08.07 - 22:03 Uhr

Hallo!

Die zweite ZH ist wirklich sehr kurz.
Ich glaube nicht, dass Mönchspfeffer da so viel bewirken kann.
Frag Deinen FA vielleicht mal, ob ein Zyklusmonitoring gemacht werden kann. Dann weißt Du, ob die Hormone okay sind. Anonsten kann man etwas dagegen unternehmen.
LG Silvia

Beitrag von katekate 30.08.07 - 22:13 Uhr

Danke für den Tipp, ich werde morgen mal bei meiner FA anrufen und einen Termin machen!