Musik zum Einzug ins Standesamt?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von muschel2002 30.08.07 - 21:54 Uhr

hallo kann mir einer von euch sagen was ihr für Musik habt laufen lassen wo die Braut ins Standesamt kamm.Ich danke euch schon mal für eure Antworten.



Lg Nicole die am 15.09.2007 Heiratet

Beitrag von yamie 31.08.07 - 11:39 Uhr

wir hatten 3 haselnüsse für aschenbrödel. da wars weinen garantiert. ;-)



lg
yamie





#huepf Traumhochzeit - 24.06.06 #huepf

Beitrag von muschel2002 31.08.07 - 11:47 Uhr

Danke für deine Antwort das ist wirklich ein schönes Lied aber meine Schwester hat im mai Geheiratet und hatte dieses Lied und somit ist es schlecht wenn ich das selbe nehme.

Beitrag von yamie 31.08.07 - 12:19 Uhr

oha, ja dann is natürlich schlecht. hmm wir hatten ja mehrere lieder im standesamt. liefen alle nacheinander ab, je nach thema. also rede der standesbeamtin, unterschrift... etc.

hätte da also noch im angebot:

bette midler - the rose, weinen ebenfalls garantiert, ach was: vorprogrammiert!! ;-) bei dem lied könnt ich jedesmal aufs neue schmachtend schmelzen! wenn das aschenbrödellied nich wär, würd ich auf jeden fall DAS nehmen. #pro

hörs dir mal an. mich würd echt mal deine meinung zu diesem lied interessieren.

dann hatten wir noch: friedrich liszt - liebestraum, johann sebastian bach - air #pro

beides auch mehr als hörenswert. dazu würd mich ebenfalls ma deine meinung interessieren. :-)



lg
yamie - die grad schwelgend in erinnerung ihre hochzeitslieder wieder hört -