taufe, wie habt ihr die gestaltet?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von joyventure 30.08.07 - 22:30 Uhr

hallo,

wir wollen im november unsere kleine taufen lassen. das ist ein taufgottesdienst um 15:00 uhr.
wie habt ihr den tag gestaltet? wieviele leute habt ihr eingeladen?
gibts was, was ich vorbereiten sollte oder an was ich denken sollte? ich hab echt keine ahnung, wie das abläuft.

liebe grüße,

lilly

Beitrag von finnichen 30.08.07 - 23:12 Uhr

Hallo

Unser Mattis wird nächste Woche Samstag getauft.Gleichzeitig werden mein Mann und ich uns auch noch trauen lassen.Also eine Traufe...........;-)


Ich habe als erstes einmal mit dem Pastor gesprochen und einen Termin ausgemacht.Danach haben wir unserern Trauzeugen und Taufpaten Bescheid gegeben wegen dem Datum usw.Aber keine schriftliche Einladung.Kannst du aber ruhig machen.Das ist sehr schön.
Wir machen den Gottesdienst um 11.00 Uhr.Ich habe so Flyer (Zettel) für die Messe bedruckt,mit dem Ablauf der Kirche usw.Dann werden meine beiden Schwestern Fürbitten vorlesen.
Hätten wir aber nur eine Taufe gefeiert,dann wären auch gleich 3 oder 4 Kinder getauft worden.Ich weiß ja nicht wie das bei euch läuft,aber da müßtest du wohl mit dem Pastor sprechen.

Mittags werden wir dann Essen gehen.Nachmittags gibt es bei uns Kaffee und Kuchen und Abends wird gegrillt und ein paar Bierchen getrunken!!!!

Ich werde vorher zum Friseur gehen,mir einen Brautstrauß binden lassen.
Und dann werden wir unsere Eheringe verändern lassen.
Taufkerze habe ich mir auch schon anfertigen lassen,mit Name und Datum.
Außerdem hat meine Mutter ihr Brautkleid "geopfert" das umgenäht wurde zum Taufkleid.Und dann habe ich mir bei ebay noch einen totaaal schönen Taufanzug/Smookig bestellt.
Tischdeko habe ich auch schon besorgt.z.B.ein Tischband in hellblau,hellblaue Kerzen,kleine Fische(Taufzeichen),aus Pappe gestanzte Eheringe und so kleine Babyzeichen wie eine Wiege,Schnuller,Baby usw.
Dann werde ich wir längliche Tontöpfe besorgen und die mit einer weißen Blume und Efeu bepfanzen und die über den Tisch ranken lassen.
Ich glaube das war alles...............

Ich hoffe,ich konnte dir helfen...............P.S.Sorry für den langen Text#hicks

LG Doris#freu

Beitrag von puschl 30.08.07 - 23:17 Uhr

Hallo,
also wir hatten bei meiner Maus mit dem Pfarrer, Patin und natürlich den Eltern ein Taufgespräch wo der Pfarrer alles erklärt hat wie es abläuft
Ich hatte nur die Famillie eingeladen das waren aber 22 Leute

Zur Messe selbst hatten die Kinder ihre Taufkerzen mit
4 Fürbitten wurden vorgelesen
1 Bibelstelle wurde vorgelesen

Taufkleid wurde von der Kirch zur verfügung gestellt

wir gingen alle nacher Essen da die Taufe um 11 uhr war

ps war eine katholische taufe
lg barbara

Beitrag von rhcp 30.08.07 - 23:49 Uhr

Hallo Lilly,
wir hatten letzten Sonntag Taufe in einer kleinen Kapelle im Wald.
Da unser Großer am 26.08.2000 getauft wurde (der Kleine jetzt am 26.08.2007) durfte er seine Taufkerze auch mitbringen.
Die Kerze fürs Baby habe ich selbst gebastelt. Eingeladen waren ausser den Paten nur die Familie und Nachbarn, ca. 20 Leute.
Das Taufkleid ist ein Familienerbstück, Taufarmband gabs von der Patin.
Nach dem Gottesdienst (ca. 1 std.) haben wir im Garten gegrillt (ist im November wohl nicht so angebracht;-))
Dann gabs noch Kaffee und Kuchen.
Wünsch Dir eine schöne Feier,
Simone