Panik! erster Kiga Tag rückt näher....

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sabberschnute2107 30.08.07 - 22:30 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

meine Maus kommt am 03.09 in den Kiga. Wir sind schon ganz hibbelig, ich hab schon überlegt ob ich alles für sie habe (habe sogar eine winzige Schultüte für sie gekauft die ich mit süßem fülle).
Es wird sich jetzt vieles ändern und meine Maus wird dort auch zu mittag essen. Ich habe jetzt immer jeden Tag gekocht, dass fällt weg, weil ich für meinen Mann arbeite, d.h. ich habe auch einmal in der Woche groß eingekauft. Jetzt schreibe ich einen Einkaufszettel und habe keinen Plan was da jetzt drauf soll, wir möchten Abends immer Brotzeit machen und meine Maus braucht ja auch jeden Tag Brotzeit mit....ach je ehrlich....#hicks

Lg
Dani

Beitrag von thea21 30.08.07 - 22:34 Uhr

ui ui ui...

Sophia (19 Monate) geht ab Montag auch in die Kita und ich bin hibbeliger als alles andere...

Geht mir also nicht anders als dir !

Viel Glück und vor allem Spaß für deie Maus.

Beitrag von junikaeferchen 30.08.07 - 23:05 Uhr

Hallo Dani,
Unser Felix startet am 12.9.
Ich hab soooooooooooooooooo schiß dass es ihm nicht gefällt.
Ich hoffe es klappt alles.
Er ist ein so lieber- aber er braucht lange bis er sich an jemanden gewöhnt.
Und er lässt sich leicht einschüchtern von "großen bösen Jungs"
Ich hoffe es gibt da nicht zu viele im KiGa. Und hoffentlich greift dann die Kindergartentante ein. #heul
Mein armer kleiner Junge. Gerade war er noch ein Baby und jetzt muss er schon raus in die Große harte # Welt sich selbst behaupten.
So jetzt werd ich melancholisch.
Gruß Birgit

Beitrag von haebia 31.08.07 - 09:19 Uhr

Hallo,

ich bin auch total aufgeregt. Wir starten auch jetzt am Montag, meine ist jetzt 3.

Ich denke, anfangs packt sie das gut und geht gerne hin, aber irgendwann wird es ihr zu viel und sie mag nicht mehr.
Naja, da müssen wir wohl durch.

Für uns ändert sich auch etwas. Sie kann nicht mehr so lange schlafen (muß spätestens um halb 7 aufstehen, schlief sonst im Sommer bis 7, viertel nach 7 und im Winter oft bis 8) und der Mittagsschlaf wird wegfallen. War zwar jetzt auch immer nur die Ausnahme (also dass sie mal Mittagsschlaf gehalten hat), aber eigentlich immer dann, wenn vormittags viel los war. Und sie soll dann auch dort mittags essen.

Ich lege meine Arbeitstage von Wochenende dann auf die Werktage. Kochen muß ich genauso - Mann und ich haben ja auch Hunger ;-)

Grüße,
Bianca

Beitrag von mamakind 31.08.07 - 14:30 Uhr

Hallo,

Leonie hatte heute ihren 2. Schnuppertag und am Montag geht es richtig los.#huepf

Heute morgen hat sie noch etwas gezögert, aber kaum im Kiga angekommen, war sie auch schon weg. Vorhin habe ich sie abgeholt: "Oh Mama, schön dass du da bist. Ich geh aber noch mal rutschen!" ... und weg war sie.#huepf

Die Erzieherin hat gemeint, dass sie sich sehr wohl gefühlt hat und super viel Spaß hatte. Sie hat sich von ihren 2 Gruppenerzieherinnen verabschiedet mit: "Tschüß! Ich komme am Montag wieder!", hat schon 2 Freundinnen gefunden " die Luisa und die Annika sind total nett, Mami" und überhaupt ist da " alles suuuuuppäär Mami!!!"

Zuhause hat sie noch etwas gegessen und fiel fix und fertig ins Bett.#gaehn

Wegen des Essen frage ich sie immer am Vortag. Sie ißt gerne Äpfel, Birnen, Karotten, Gurken und Paprika und bekommt dann noch Brot mit. Montag gibt es Wienerle, die mag sie gerne. Minifrikadellen sind auch sehr beliebt.

Vorhin war es sehr still im Haus, schon fast unheimlich. #gruebelDer Kleine hat 1 1/2 Stunden geschlafen und ich war irgendwie total hippelig. #schwitzJa, sie werden groß. Es kommt einem vor, als ob man sie gestern erst zur Welt gebracht hat und jetzt werden sie immer selbständiger.

LG Simone