wie kann ich das deuten? *grübel*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sprudel100 31.08.07 - 06:11 Uhr

Hallo,

an für sich bekomme ich meine Regel am 03.09.07 - naja dann gestern war im Toilettenpapier ein grosse Menge von hellrotem Blut und ich dacht, mensch die Regel kommt aber diesmal früh, denn sonst ist mein Zyklus sehr genau. Die tage davor hatte ich einen milchigen/bräunlichen Ausfluss.

Nun ist komplett alles weg und ich hab nichtmal mehr Ausfluss.

Wie kann ch das deuten????

Pati

Beitrag von schweiz72 31.08.07 - 06:15 Uhr

Könnte eine kleine Einistungsblutung gewesen sein....im Besten Falle meine ich#freu

Beitrag von sprudel100 31.08.07 - 06:55 Uhr

das wäre natürlich supi - aber zuviel Hoffen mag ich lieber nciht mehr *gr*

pati

Beitrag von scubaisa 31.08.07 - 06:17 Uhr

Hallo Pati!

Hast du eine Temperaturkurve? Wenn ja, solltest du daran erkennen,ob SS oder nicht.

Ich wünsche dir natürlich, dass es eine Einnistungsblutung war, doch da es frisches Blut war und die SB schon ein paar Tage gehen, tippe ich auf Mens #schmoll

Aber der Tag ist noch jung. Abwarten...

Lass es uns wissen, falls es doch etwas Gutes heißt!

LG
Isabelle

Beitrag von sprudel100 31.08.07 - 06:20 Uhr

Hallo,

danke für die Antwort.
Ich mache keine Temperatur - also muss ich wohl abwarten.

Mein Körper spielt gerade diesen Monat so verrückt, das kenn ich sonst gar nicht.

Na dann warte ich mal noch :+schnief*

Pati