@Augustis...heute ist die letzte "August"-Chance

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von didine 31.08.07 - 06:49 Uhr

Moin Ihr Lieben verbliebenen August-Mamis,

ET +6.....das macht so langsam keinen Spaß mehr.
Bin ich eigentlich schon alleine auf weiter Flur oder gibts noch ein paar wenige in der Warteschleife? Wie geht es Euch?

Wenigstens hat es allerallerspätestens nächste Woche ein Ende! Am Dienstag würde bei mir eingeleitet werden, wovor ich aber mächtig Bammel habe #schwitz

Was auch noch wichtig ist: CTG von meinem Schatz ist prima, ich gönne ihm die paar Tage in meinem Bauch noch, auch wenn ich bald auf dem Zahnfleisch gehe #gaehn Hoffentlich macht er sich aber von alleine auf die Reise#gruebel

Ach ja, ich habe ein neues Faible gefunden: MILCHSCHNITTE #mampf
Mein Menne ist auch fast erledigt. Der schleift sich gerade zur Arbeit, denn er hat erst dann Urlaub, wenn der Kleine da ist und auch er kann so langsam kaum mehr ruhig bleiben.

Ich wünsche Euch eine baldige Geburt und alles Gute schonmal

lg Didine (wie gesagt... ET +6)

Beitrag von celiju2000 31.08.07 - 07:06 Uhr

Guten morgen Dididne,

ich bin auch noch da......und ich kenne die Nächte zu gut. Auch mein Menne, schnarcht was das Zeug hällt und ich bin kurz vorm durchdrehen.
Egal auf welcher Seite ich schlafen möchte, nicht geht mehr.
Am Tag ist man ebenso eingeschrenkt und das schlimmst überhaupt ist doch die warterei......jedes ziepen, drücken und so weiter wird sofort wahrgenommen mit dem gedanken was war das?...Gehts los?? Und dann?? NIX !!! # kratz
Nun ja, ich hätte heute eigentich ET jedoch tut sich nichts...die Akupunktur brachte mir ein paar leichte Kontraktionen und das was auch schon.
Um 9.30Uhr habe ich einen FA Termin. Bin mal gespannt was sie sagt oder empfiehlt. Danach werde ich mit meiner Hebame Rücksprache halten. Ich hoffe doch sehr, das wir restaugsties die jetzt wohl septembies werden ihre #baby s bald in den Armen halten dürfen.

Ich wünsche Dir noch viel Glück und auf bal.

LG
celiju +#babyboy ET+1inside + 3 Kids outside

Meine HP: http://www.bonnie-consulting.de/baby/

Beitrag von didine 31.08.07 - 07:21 Uhr

Hey, Du auch noch da?? Oh man, das wird ein laaanger Tag heute. Das Wetter ist mehr als bescheiden heute und ich komme nicht mehr wirklich vor die Tür.

Dir auch alles Gute und #danke für die Antwort

lg Didine

Beitrag von annek1981 31.08.07 - 07:37 Uhr

Guckuck,

ich hatte auch noch immer keinen Besuch von WEHEN #heul also, halte auch weiterhin hier die Stellung. Jetzt werden wir wohl doch Septembies werden.
Schlafen war heute auch eher naja, Mann hat schön geschnarcht und ich hab nur daran gedacht, dass es hoffentlich bald losgeht #augen
Heute Mittag wieder CTG, hoffe, dass es besser ist wie gestern. Nachher wollte ich dann mal meine Hebi anrufen und fragen, was sie mir so raten kann. Bin ja mittlerweile so weit, dass ich diesen Wehencocktail trinken würde - schon allein in der Hoffnung, dass es nicht zur Einleitung am Dienstag kommt.

Ich wünsch Euch einen schönen Sofa-Tag (bei dem Wetter ...)

LG

Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET+6)

Beitrag von didine 31.08.07 - 08:28 Uhr

Hi Anne,

habe Deine Mail erst später gelesen.. ich hoffe, dass das CTG heute wieder gut ist..mensch, das muss ja jetzt nicht auch noch zur Warterei dazu kommen, gell?

Bezgl Schnarchen hab ich Glück, mein Menne ist ganz ruhig#schein und wird eher von mir wach, wenn ich mich alle halbe Stunde aus dem Bett rolle, um zur Pipilette zu wackeln #hicks und das "ins-Bett-rein-rollen" geht auch nicht mehr ohne Ach und Weh ;-)
Ich muss ja selbst über mich lachen, wie ich da manchmal so rumeiere....und ne Minute später könnt ich heulen... jaja, die Nerven #schock

Ich habe gerade einen Termin fürs CTG im Krankenhaus für morgen bekommen und da besprechen wir auch das Thema Einleitung für nächste Woche und ich habe genauso nen Bammel davor wie Du!! Hach menno....andererseits...eine Bekannte von mir müsste heute ET +4 sein und ist seit Mittwoch auf eigenem Wunsch im Kreißsaal zur Einleitung. Ihr Mann hat mir gestern Abend spät noch gemailt, dass es ne Tortour sei, da bisher nichts anschlägt. Vielleicht ist unsere Geduld hier zu Hause ja doch für was gut und bei uns schlägt es dann direkt an *hoff*#kratz

So, habe keinen Kaffee mehr hier #schock und versuch gleich mal den weeeiiiten Weg zum Rewe auf mich zu nehmen und alle Nachbarn zu umschippern...:-p

Wünsch Dir alles Gute und ein gutes CTG!!

Liebe Grüße und Köpfle hoch :-D

Didine

Beitrag von scottily 31.08.07 - 08:00 Uhr

Bin ich froh, dass du auch noch da bist!!!!

Hallo Didine!!!!

Ich habe ET+4 #augen
Aber eingeleitet würde bei mir erst am 8. September!!! Viel zu spät! Da ich gar nicht mehr daran glaube, dass die Wehen mal einsetzen werden, mache ich mich schon mal auf ein Gespräch bereit am nächsten Mittwoch. Denn: ich möchte noch nächsten Donnerstag, dass eingeleitet wird!!!! Donnerstag abend wäre perfekt, dann hätte mein Mann am nächsten Tag frei und auch das Wochenende :-) Meine Pläne sind halt eben P E R F E K T #augen:-p#kratz#schein Das betrifft jedoch nur die Einleitung #schmoll denn eigentlich wünsche ich mir von ganzem Herzen, dass es bald natürlich losgehen wird!!
Aber schön zu sehen, dass es anderen ähnlich geht!
Viel Kraft und Geduld... wünsche ich dir.
Ich bekomme heute noch Besuch zum Zmittag und dann gehen wir zusammen Eis essen! Und da werde ich Bombenmässig #mampf#mampf ;-)

Alles Gute
Manuela

Beitrag von annek1981 31.08.07 - 08:08 Uhr

Hey Manuela,

Du bist ja auch noch da! Die würden ja echt lange warten mit einleiten bei Euch. Das wär mir ehrlich gesagt auch zu lang. Bei mir würde es auch spätestens am 4.9. sein - aber ich will das nicht, hab da so Schiß vor. Hoffe so, dass sich vorher was tut. Am besten wäre jetzt am WE, dann hat mein Mann ab Montag endlich 2 Wochen Urlaub (er mag nämlich nicht mehr zur Arbeit ...). Aber leider gehts ja irgendwie nicht nach uns #augen die Kleinen haben schon jetzt ihren eigenen Kopf....

LG

Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET+6)

Beitrag von scottily 31.08.07 - 09:41 Uhr

Hey Anne

Ja ich bin auch noch da!! L E I D E R #schmoll#heul#augen
Aber "schön" zu wissen, dass es nicht nur mir so geht #hicks
Hoffen wir beide, dass es heute noch losgeht! Von mir aus sofort!!! Obwohl mein Gewicht immer noch steigend ist #schwitz kann ich Essen bald nicht mehr sehen!!! Ich will einfach nur noch eins: UNSER BABY!!!!!!!!!!
Du hast wenigstens noch ein Kind wo dich beschäftigen könnte. Ich sitze meistens "home alone" zu Hause und mache gar nichts... warte bis jemand anruft oder sitze vor der Kiste #pc....
Was solls... hoffe, dass du nach dem Baby wieder bei urbia reinschauen wirst. Wäre cool, in Kontakt zu bleiben!
lg
Manuela

Beitrag von annek1981 31.08.07 - 09:55 Uhr

Hallo Manuela,

mein "Großer" ist in der Krippe (von 8 - 16 Uhr), sitze also eigentlich auch nur den ganzen Tag hier rum und schaue in die Glotze, Arzttermin, und warte, warte, warte ... Aber es ist ja ein Ende in Sicht ...

Alles Gute,

Anne

Beitrag von scottily 31.08.07 - 15:46 Uhr

Hey Anne

Ich bin wieder zurück vom Eisessen. War sehr sehr gut!! Hatte einen ganzen Coup Caramel :-)
Jetzt habe ich noch einen Apfel gegessen, da ich Verstopft bin :-) vielleicht hilft das ja ... will doch keine Sauerei hinterlassen im Gebärsaal.
Nächsten Mittwoch muss ich wieder ins Spital sofern sich nichts getan hat. Ich werde darum kämpfen, dass wir dann das Baby am Donnerstag oder Freitag einleiten könnten. Einfach vor dem Wochenende, damit mein Mann mind. 2 Tage hat mit seiner neuen Familie :-)
lg
Manuela
#augen

Beitrag von didine 31.08.07 - 08:36 Uhr

Kukuk,

#danke für die Antwort, hach, was würd ich ohne das Forum machen?? VERZWEIFELN :-)

Ich wünsche mir auch, dass der Kleine sich von selbst auf den Weg macht, ich bekomme immer mehr Bammel vor Einleitung / Geburt und co. Weißt Du, wenn es doch einfach losginge, dann hätt man kaum mehr Zeit, sich den Kopf darüber zu zerbrechen... aber Pustekuchen.

Habe der Anne eben schon geschrieben, dass ich gleich noch aus dem Haus muss...UNBEDINGT Kaffee holen, sonst werd ich hier krakkig. Fernsehprogramm wird heute bestimmt genauso bescheiden wie sonst auch..

Wünsche Dir viiiel Spaß beim Eis essen (ich hab ne 10er Packung Milchschnitten hier *hihi*)
Wir packen das auch noch!!

lg Didine

Beitrag von scottily 31.08.07 - 09:37 Uhr

Hey Didine

Ja ja.... Essen ist immer beruhigend :-) Ist bei dir das Gewicht in letzter Zeit auch gestiegen? Heute morgen war ich tatsächlich ein Kilo schwerer als gestern!!!! #heul
Vielleicht könnte es ja Wasser sein... ich merke zwar nicht viel was Wasser angeht aber ich habe gehört, dass sich Wasser in den letzten Wochen fast bei jeder schwangeren ansammelt... Och je... wenn doch die Wehen nur mal anfangen würden!!!!!!
Schönen Tag noch ;-)
lg
manuela

Beitrag von hildi80 31.08.07 - 08:10 Uhr

Hallo!

Ich bin auch immer noch da, ebenfalls ET+6... Wenigstens bin ich nicht alleine...:-)
Aber ehrlich, es macht jetzt wirklich keinen Spaß mehr. Immer noch keine einzige Wehe in Sicht bei mir. Ich glaube langsam nicht mehr dran, dass mein Körper das ohne Hilfe schafft. Der kann ja gar nix alleine:-[
Bei mir würden sie schon morgen einleiten wahrscheinlich - ich muss das jetzt gleich noch absprechen, da ich wieder zur Kontrolle ins KH muss. Ich hatte so gehofft, dass es von alleine geht...#schmoll
Naja, ich drücke uns allen die Daumen!

Viele Grüße
Hildi

Beitrag von annek1981 31.08.07 - 08:15 Uhr

Hey Hildi,

morgen schon? Warum das denn? Oh man, ich drück Dir die Daumen, dass es vorher von allein losgeht.
Hast Du denn schon irgendwelche Anzeichen? Bei mir fehlen "nur" die Wehen ansonsten ist alles Startbereit. Aber bisher hatte ich noch KEINE schmerzenden Wehen dabei #heul
Kannst ja nachher mal bescheid sagen, was die im KH gesagt haben!?
Drück uns allen die Daumen!

LG

Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET+6)

Beitrag von hildi80 31.08.07 - 08:19 Uhr

Hallo Anne!

Bei mir im KH warten sie grundsätzlich nur eine Woche über ET, weil sie sagen, dass es danach zu viele Risiken für das Baby gibt. Natürlich kann ich aber auch drauf bestehen, noch einige Tage zu warten. Im Prinzip kann ich alles selbst entscheiden; ich hätte auch schon vorher einleiten lassen können oder sogar einen KS machen lassen. Tja, nur dass es von selber losgeht, dass kann ich halt leider nicht bestimmen...
Anzeichen habe ich nämlich überhaupt keine. Ich hab auch noch nie sowas wie eine Wehe gespürt.
Naja, ein Funke Resthoffnung bleibt!

Viele Grüße
Hildi

Beitrag von annek1981 31.08.07 - 08:28 Uhr

Hey Hildi,

dann wünsche ich Dir alles Gute & das - egal wie - es eine schöne und nicht zu lange Geburt wird!!!!
Dann tanke heute nochmal richtig Kraft und Schlaf - falls sie morgen einleiten - das wirst Du dann gut gebrauchen können!

Alles Liebe,

Anne

Beitrag von didine 31.08.07 - 08:41 Uhr

Hallo Hildi,

nein, alleine bist Du nicht!! Ich drück Dir ganz feste die Däumchen für morgen!!! Vielleicht bekommt der Wurm das ja mit und macht sich heute Nacht dann doch alleine auf den Weg;-)
Köpfle hoch, bald ist es geschafft!! #liebdrueck

Ich bespreche morgen im Krankenhaus (bin da wg CTG) auch die mögliche Einleitung nächste Woche. Weiß noch gar nicht, was da so alles auf mich zukommt....keine Ahnung, wie die das starten und hoffentlich wird es nicht so eine stundenlange Veranstaltung.#gruebel

Wünsch Dir alles Gute!!!#pro

lg Didine

Beitrag von dini_82 31.08.07 - 08:55 Uhr

Guten morgen,

ich bin auch immer noch da, hatte zwar gestern erst Termin, aber ich dachte vor 2 Wochen schon es geht los, allerdings war das wohl falscher Alarm:-(

Tja und jetzt warten wir drauf, dass sich was tut.
Aber irgendwie fühle ich mich gar nicht, als ob es los gehen könnte...#schmollaber ich weiss ja auch nicht wirklich wie man sich fühlt wenn es los geht#kratz

Oh man die Zwerge können einen echt ganz schön hin halten.
Naja hauptsache ist, dass es ihnen gut geht und soweit alles okay ist:-)CTG fällt bei uns bisher im bombig aus, scheinbar findet die Kleine es gut in meinem Bauch:-)

Aber es stimmt schon für einen selber ist es wirklich langsam anstrengend, ich hab mittlerweile ein bisserl Wasser in den Füssen und schlafen ist auch mist, weil ich nicht weiss wie ich liegen soll´und alles andere ist mit so nem riesen Bauch auch irgendwie anstrengend.

So jetzt hab ich genug #bla#bla#bla hier hinterlassen...

Liebe Grüsse und eine nicht zu lange warterei..

Nadine ET+1

Beitrag von tanakin81 31.08.07 - 08:59 Uhr

HI!! Na Du auch noch hier!!!

Menno jetzt müssen wir beide warten;) und ham das mit dem IEs nichmal geschafft#liebdrueck

Beitrag von dini_82 31.08.07 - 09:06 Uhr

Ich hatte gerade überlegt, ob ich Dir mal ne Email schreibe!
Bei Dir tut sich wohl auch nix?
Greets Nadine

Beitrag von tanakin81 31.08.07 - 09:13 Uhr

neeeeeeeeeeeeee, leider nich....hab zwar immer mal wieder wehen, aber nix dolles ;(

irgendwie frustriert das oder?

Mein Email account is irgendwie komisch, ich komm bei aol derzeit nich rein, deswegen hätt ich die gar nich lesen können....

deluxe_81@hotmail.de is eine alternative..

Grüßlis zurück

Beitrag von dini_82 31.08.07 - 09:17 Uhr

Okay, weiss ich Bescheid...

Wir müssen echt langsam mal zusehen, dass wir uns mal kennenlernen. Wegen Rückbildung usw... hab ich noch gar nix gemacht. Vielleicht können wir da zusammen was machen.

Naja jetzt müssen die Mäuse erstmal raus kommen!
Ich werd langsam auch verrückt hier!

Beitrag von tanakin81 31.08.07 - 09:20 Uhr

Ja das können wir echt machen.. Ich drück uns jetzt beiden die Daumen;)

Wenn die kleinen da sind, müssen wir uns schreiben und dann wenn wir wieder aufm Damm sind, machen wir das mit nem Baby Treff.. Ich mail dir mal meine Handy Nummer, die mag ich hier nich veröffentlichen, is ja klar#schein

Also... viiiiiiiiiiiiiiiel Glück dass es jetzt schnell geht!!!!

LG Teresa

Beitrag von tanakin81 31.08.07 - 08:58 Uhr

Hallo bin auch noch hier;(

Heute ET+1 und irgendwie tut sich gaaaaar nix#gruebel Will die Kleine Maus doch endlich knutschen, aber naja, wenn sie noch Zeit brauch..

Dann hab ich doofe Kuh auch noch allen damals vor lauter Euphorie den ET erzählt, sodass ich jetz von "Naaaaa? UUUUUUUND?" Anrufen geplagt werde und nichmal ausschlafen kann..

Wann wird denn eigentlich eingeleitet, weil ihr das alle wisst?Was sind da die Faktoren?Mein Arzt meinte gestern nur, wir warten jetzt mal die Woche ab...

Vielleciht schafft sie es ja von allein, qwürde mich so freuen...ich wünsch Euch das Gleiche! Alles Gute und baldiges#babyGlück

Teresa mit Lilly inside ET+1

Beitrag von annek1981 31.08.07 - 09:33 Uhr

Hey Teresa,

also hier in Rostock wird bei ET+10 eingeleitet. Und ich glaube, dass ist bei den meisten so. Hättest also noch ein paar Tage ;-) und ich drück Dir und uns allen die Daumen, dass es von ganz alleine losgeht!!!

LG

Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET+6)

  • 1
  • 2