Welches Lied für den Eröffnungstanz

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von mariandl1977 31.08.07 - 08:45 Uhr

Hallo,

Welches Lied Habt/hattet Ihr???

Freue mich über viele Tipps!!!

#huepfHochzeit am 15.09.07#huepf

LG Mariandl#herzlich

Beitrag von muffin357 31.08.07 - 09:29 Uhr

also wir hatten einfach einen netten klassischen walzer in klassik genommen, der auf einer CD war -- es war der nettestes zum tanzen...

im vorfeld hatten wir gesucht und gesucht und an allen modernen stücken war was dran, was nicht schön war, -- entweder text oder melodie -- oder kein walzer....

das end vom lied war, dass wir gesagt haben, etwas klassisches passt für uns am besten....

also einen tip für einen titel hab ich dir nicht, -- aber wenn du auf der suche bist, dann nutze mal die suchfuktion bei www.hochzeitsforum.de -- da gibt es massenweise listen über tanzvorschläge ...

lg
tanja

Beitrag von schlumpfsocke 31.08.07 - 11:05 Uhr

Hallo Mariandl,

wir werden "Für mich soll's rote Rosen regnen" nehmen. Finden wir ein tolles Lied! Und Langsamer Walzer läßt sich darauf gut tanzen. Vom Wiener Walzer haben wir Abstand genommen, das war meinem Freund zu schnell...

Liebe Grüße,
Sabine
(Hochzeit am 7.9.07)

Beitrag von ladybug79 31.08.07 - 14:41 Uhr

Hallo,

wir hatten auch "Für mich solls rote Rosen regnen"... war richtig schön... da krieg ich immer noch Herzbubbern #herzlich ;-)

Hatte aber auch noch Greatest Love in der Auswahl, aber wir haben gedacht wir nehmen mal ein deutsches Lied (gibts ja nicht sooo viele) was so richtig unter die Haut geht.

Grüzis

Beitrag von ladybug79 31.08.07 - 14:42 Uhr

Aso die war im Übrigen die CD "Unsere Hochzeit" von Klaus Hallen. Da sind noch mehrere Lieder drauf die als langsamer Walzer in Frage kämen. Einfach mal googeln.

Beitrag von rosastrampler 31.08.07 - 17:46 Uhr

Wir hatten den Kaiserwalzer von Strauss, weil er so majestätisch und erhaben ist.

Sonst hatten wir folgende Lieder in unserer Überlegung:

You light up my life (Whitney Houston oder Westlife)- langsamer walzer - das Lied strahlt eine große Verliebtheit aus

Nothing else matters (Metallica) - langsamer walzer - etwas rauher wie eben von Hardrockern zu erwarten und trotzdem sehr sehr gefühlvoll.

Have you ever really loved a woman (Bryan Adams)- wiener walzer - leicht und beschwingt, fast tänzerisch gesungen

The right man (Christina Aguillara) – wiener walzer- Sie singt aber von der schlechten Beziehung zu ihrem Vater. Doch jetzt hat sie den richtigen Mann und wird ihn heiraten. Das Lied ist sehr bombastisch bis hin zu theatralisch-dramatisch mit vielen Geigen, aber da ich meinen Papa sehr liebe, kam es vom Text nicht in Frage.

Look through my eyes (Phil Collins) - wiener walzer - das ist ein sehr schneller Walzer

If you dont know me by now (simply red) - langsamer walzer -das ist wundervoll und war unser 2. Favorit.

Love of my life (Queen) - langsamer walzer - dabei geht es aber um Liebeskummer

Dann fällt mir noch Aschenbrödel von Karel Svoboda ein - wiener walzer - Das ist ein traumhaft-märchenhaftes Lied, als wenn man schweben würde. Hier bei urbia nehmen es nur sehr viele, deswegen wollte ich es nicht. zudem wollte ich live-musik und das Lied ist für ein Orchester geschrieben, damit hört es sich von einer Band einfach nur dünn an.

Beitrag von kaniola 01.09.07 - 13:09 Uhr

Wir wollten eigentlich auch einen Walzer als Eröffnungstanz nehmen. Da die Generalprobe aber nicht geklappt hat, sind wir
auf Discofox umgestiegen und haben "Love is in the air" als Eröffnungstanz genommen...