2 Minijobs???

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von linusundanne 31.08.07 - 08:56 Uhr

Hallo zusammen!

Ich über z.Z. einen Minijob aus bekomme weiter kein Geld...

Jetzt habe ich das Angebot bekommen noch einen Minijob zu machen.

Ist das möglich? Muss ich dann Steuern zahlen?

Liebe Grüße Anne

Beitrag von haebia 31.08.07 - 09:06 Uhr

Hi,

ja, wird zusammenaddiert und dann bist du somit über die freie Grenze von 400 Euro hinaus.

Ist dann ein Midijob / Gleitzone (ab 400,01 - 800,00 Euro).

Weiteres nachlesen hier: http://www.400-euro.de/400/Berechnung.html

Gruß,
Bianca

Beitrag von muffin357 31.08.07 - 10:26 Uhr

ja -- und zusammen addiert wird nicht--- der zweite job geht voll auf steuerklasse 6 -- online kannst du bei gehaltsrechnern deine abzüge ausrechnen und dir überlegen, ob sich der zweite job für dich lohnt....

in meinem fall hätte ich das doppelte gearbeitet und nur 20% mehr geld netto gehabt... deshalb hab ichs gelassen...

lg
tanja

Beitrag von goldtaube 31.08.07 - 10:32 Uhr

Es wird zusammengerechnet. Sobald man mit beiden in der Summe über 400 Euro kommt, werden beide versicherungspflichtig.

Nachzulesen auch hier:
http://www.minijob-zentrale.de/nn_10182/DE/1__AN/4__mehrereMinijobs/navNode.html__nnn=true

Beitrag von maeuschen06 31.08.07 - 10:34 Uhr

Hallo,

"das doppelte gearbeitet und nur 20% mehr geld netto "

Das ist eine Milchmädchenrechnung, sorry. Am Ende des Jahres gibst du eine Steuererklärung ab und schon gibts Geld zurück. Damit arbeitest du im Ergebnis für mehr Geld, als nur 20%.

lg

Beitrag von goldtaube 31.08.07 - 10:33 Uhr

Klar geht das. Liegst du aber mit der Summe aus beiden Jobs über 400 Euro, dann werden beide versicherungspflichtig:
http://www.minijob-zentrale.de/nn_10182/DE/1__AN/4__mehrereMinijobs/navNode.html__nnn=true