Beikoststart - Erfahrungen??? Mehr Hunger?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anja96 31.08.07 - 09:01 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich füttere bei Elenya (25 Wochen) seit letztem Freitag Karottenbrei (ca. 90 g) und dann noch ca. 100 ml Miclh - mehr will sie nicht. Sie hat dann aber früher wieder Hunger - meist nach 3.5 Stunden (vorher warens ca. 4,5 Stunden Abstand zwischen den Flaschen und sie hat nur 4 am Tag a 220 ml getrunken und nachts keine). Nachts wollte sie die letzten 2 Nächte auch wieder ein Fläschchen. Ihre Essensrythmus ist also nun total durcheinander.

Ist das normal? Wie ist das bei Euch?

LG, Anja

Beitrag von meloro 31.08.07 - 09:08 Uhr

Hallo Anja,
meine Tochter Jana 22W, hatt vorher immer um
7Uhr 195ml
12Uhr 195ml
17Uhr 165ml
19Uhr 195ml
Jetzt bekommt sie beikost und jetzt sieht der Tag so aus:
7Uhr 195ml
11Uhr Gemüsebrei (2 stunden mittagsschlaf)
14Uhr 150ml
17Uhr Obstglas
19 Uhr 195ml und dann ins Bett.

Wie sieht den der Stuhl aus? Meine Tochter hat von nur karottenbrei totale verstopfungen bekommen und hat dann auch sehr unruhig geschlafen weil sie ständig bauchweh hatte. Und manche Babys wollen bei Bauchweh auch was trinken.
Lg Melanie u. Jana

Beitrag von anja96 31.08.07 - 09:35 Uhr

Hi Melanie,

danke für Deine Antwort. Da ich vormittags arbeite bekommt Elenya den Karottenbrei nachmittags (so um halb 4), aber das dürfte ja egal sein. Ihr Stuhl war vorher immer total flüssig, anfangs mit Karottenbrei dann fester, aber nun wieder sehr weich. Sie bekommt nun auch Tee dazu.

Hast Du das Obstgläschen gleichzeitig eingeführt oder erst nach 4 Wochen? Wieviel Gemüsebrei ißt Deine Kleine? Meine mag nach nem halben großen Gläschen nicht mehr, aber die Milch dann schon. Ab morgen füttere ich noch Kartoffeln dazu - hoffe es wird dann sättigender.

LG, Anja

Beitrag von meloro 31.08.07 - 09:56 Uhr

Ja nach ca. 1 Woche karottenbrei, hab ich dann auf gemüse gemischt umgestellt und auf obstgläser.
Von den Gemüseglas (mit 190g) isst sie ungefair so zwischen 1/2 und 3/4 vom glas und beim obst ungefair die hälfte.
Ja das wird bestimmt sättigender, meine mag auch gern dasKarotten/kartoffel glas
Lg Melanie