Komische schmerzen in der gegend vom Schambein!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von soka4ever 31.08.07 - 09:03 Uhr

Hallo ihr lieben,
hab mal ne frage ich hab seit gestern einen anderen schmerzen wie sonst am UL. sonst war das immer dieses ziehen und drücken am UL doch seit gestern tut es mir weiter unten weh so mehr in der gegend vom Scheimbein aber immer nur kurz und über den Tag verteilt!
ich war gestern 3 stunden unterwegs und bin viel gelaufen und wahr viel gestanden!Muss dazu sagen das ich seit der5SSW nicht mehr viel laufen kann und stehen kann wegen diesen Ul ziehen und drücken!

o man maccht sich gleich sorgen wennn man einen anderen schmerz hat wie sonst!! GRRRRRRRRRRRRRRRR
hat das jemand auch oder hatte es!ich bin 14SSW!
danke schon mal für die antworten!

liebe grüße
Sonja14SSW

Beitrag von emmy06 31.08.07 - 09:05 Uhr

Hallo...

Dehnungsschmerz kann bis in die Scheide ausstrahlen, da die Mutterbänder auch bis dorthin reichen..
Die Freuden einer SS ;-) :-)

LG Yvonne 28.SSW (die das Vergnügen gestern auch wieder mal hatte #augen )

Beitrag von soka4ever 31.08.07 - 09:07 Uhr

Super danke jetzt bin ich froh das das normal ist!
danke das du immer schreibst und antwortest!!
Du hast mir schon öfters die Angst genommen!
Liebe grüße
Sonja14SSW

Beitrag von emmy06 31.08.07 - 09:09 Uhr

Gern geschehen...
Ich bin auch immer wieder überrascht mit welchen Zipperlein FRAU sich in der SS so auseinandersetzen muss ;-) Mittlerweile glaub ich es gibt nix, was es nicht gibt in der SS :-)

Wünsch Dir einen tollen Tag und genieß das WE #blume

Beitrag von soka4ever 31.08.07 - 09:10 Uhr

Das stimmt und man macht sich gleich sorgen!weist du was es geben sollte ein us geraät für daheim um immer wieder zu schauen ob es dem kleinen Baby gut geht!!;-)

auch schönene tag und schönes WE!!

Liebe grüße
Sonja 14SSW

Beitrag von emmy06 31.08.07 - 09:14 Uhr

Wenn Du so ein Gerät findest, dann informier mich, ich nehme auch eins... :-p

Beitrag von soka4ever 31.08.07 - 09:15 Uhr

hahahaha ok mach ich vieleicht bei ebay!!!!;-)
liebe grüße
sonja14sSW

Beitrag von asturis 31.08.07 - 09:32 Uhr

hallo Sonja,

ich hatte/habe heute morgen genau das selbe. Schmerzen beim Schambein. Hat schon angefangen, als ich früh morgens aus dem Bett aufstehn wollte... da dachte ich nur.. wow was is das denn jetzt wieder?? hab nämlich sonst auch des öfteren UL-Ziehen (fast ein bissl so, wie wenn die Mens kommen würd, nur nicht sooooo stark). Soll aber wie gesagt ganz normal sein. Es muss ja alles wachsen und sich dehen. Ich bin aber trotzdem jedesmal beunruhigt und mach mir Sorgen ob mit meinem Zwerg eh alles ok ist.

also Kopf hoch. Positiv denken und sich einfach darüber freuen, das wir bald unsere kleinen in Händen halten können #herzlich.

lg, Asturis (20.SSW)

Beitrag von soka4ever 31.08.07 - 10:27 Uhr

Danke für die antwort!!
ja man sich halt gleicj sorgen aber wie du sagst Positiv denken und freuen das wir bald unsere kleine in den händen halten durfen!!

Jetzt geht es mir besser da ich weis ich bin nicht alleine mit dem schmerz!

Liebe grüße
Sonja14SSW