habt ihr alle nur noch sex nach kalender und thermometer????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jhn 31.08.07 - 09:14 Uhr

Hallo!

Ich frage mich wirklich ob ihr alle nur noch danach geht wann ihr Zeugungsfähig seid.....

Die armen Männer.... Also wir haben Sex wenns spass macht, und ohne zu verhüten und Angst haben zu müssen, passiert das doch etwas öfter als sonst....

Ich will hier niemanden angreifen, bitte nicht falsch verstehen... Ich kann mir nur nicht vorstellen wie man dann an die "Sache" rangeht.... Komm Schatz, heute darfst du wieder ich habe meinen ES #freu#freu#freu Sorry....
Aber gibts hier wirklich einige die das so machen? Soll ein Kind nicht Frucht eurer Liebe sein und nicht ein geplantes Event?

LG und trotzdem an ALLE hier viel Glück, es wird schon klappen!

jhn

Beitrag von leviathan18 31.08.07 - 09:18 Uhr

Wie kommen manche eigentlich dazu sich darüber gedanken zu machen wie und wann andere SEX haben.

1. Tragen die meisten gar nicht alle Bienchen ein da es ja auch keinen was angeht.

2. Haben manche WE-Beziehungen durch arbeit etc.

3. Möchten das manchmal auch die Männer so selber da sie nach Arbeit einfach zu tot sind.

4. Das kann einen anderen außer mit und meinem Liebsten vollkommen egal sein was wir im Sexleben so machen oder es ausleben.

LG Juli #schwanger 4+6

Beitrag von jhn 31.08.07 - 09:23 Uhr

Ich habe doch gesagt ich möchte niemanden angreifen.... nach den ZB´s bin ich garnicht gegangen.....
Mir fällt nur auf das einige hier halt so schreiben.... mehr nicht. Aber ich habe auch oben ein herzchen vor meinen beitrag gemacht, also nicht alles so ernst nehmen.

lg

jhn

Beitrag von leviathan18 31.08.07 - 09:31 Uhr

***

Beitrag von hege08 31.08.07 - 09:34 Uhr

Mensch ruhig Blut!!

Also das find ich jetzt auchn bisl viel, was machste sie denn gleich SO an?? Komm mal wieder auf den Boden!

Wir haben immerhin Meinungsfreiheit und ich find nich oki, wenn hier jemand - der noch dazu schreibt "sorry ich will niemanden angreifen" - so angepampt wird!

Sorry! Disqualifiziert!
Hege

Beitrag von jhn 31.08.07 - 09:39 Uhr

Also nochmal inh deiner Version!

Dein SEXLEBEN (so du eins hast, bei deinem Frust hört sich das eher an als wenn dein Mann kein Bock mehr hat) interessiert mich einen scheißdreck! Ich will weder wissen wie oft du sex hast und wie lange und wieviel dabei rumkommt.... Ich wollte ledoglich ein wenig lockere stimmung hier hinein bringen, bin aber wohl gescheitert.... entschuldige bitte, wird nie wieder vorkommen.... bei dem humor hier im forum hab ich mich wohl doch geirrt, es gibt nämlich keinen....

so, einen lg send ich dir, und alles gute damit es bald klappt.

(achja, den 100er schaff ich nur durch leute wie dich!) Danke dafür!

jhn

Beitrag von hege08 31.08.07 - 09:41 Uhr

Sag mal! Maedel ich verteidige dich hier volles Rohr und nun kackst du MICH an??

Tze...

Hege

Beitrag von jhn 31.08.07 - 09:46 Uhr

nein! sorry! quatsch! leviatan war gemeint.... sorry, hab ich auf dienen tread geantwortet... sollte nicht sein!!!!!

#liebdrueck #liebdrueck #liebdrueck

lg

jhn

Beitrag von leviathan18 31.08.07 - 09:45 Uhr

Naja ohne Sexleben wär ich wohl net in der 5ten Woche schwanger *grins*.

Is ja gut is ja gut ich bin ruhig. Schieb jetzt mal alles auf meine Hormonies #schwitz#schwitz#schwitz

Ist halt schon oft son Beitrag gekommen und es geht halt niemanden was an und du musst zugeben das es fast wie eine unterstellung klingt wenn eine schreibt man hat nur noch Sex mit seinem Mann bei ES Zeiten oder ??? und wenn du noch so viel Smilies mitschreibst wird es viele geben die sich angepieselt fühlen.

So gut nu, drück dir die Daumen.

LG Juli #schwanger 4+6

Beitrag von allyl 31.08.07 - 09:18 Uhr

Wie kommst Du darauf#kratz?

Vielleicht weil einige nur in der heissen Zeit Bienchen
eintragen? Also ich finde, die anderen Bienchen gehen
niemanden was an, daher trage ich nur die ES-Bienchen
ein, aber #sex nach Plan haben wir deshalb noch lange
nicht;-)

LG Ally#klee

Beitrag von jhn 31.08.07 - 09:22 Uhr

Nein das mein ich nicht.....

ich kann mit den ZB nichts anfangen, hab ich noch nie geführt.... Ich habe auch geschrieben das ich niemanden angreifen wollte.... Aber ich lese hier jeden tag so viele beiträge a lá "wir hatten so viel sex in der zeit um den es", oder "wir haben so oft geherzelt und trotzdem nichts"....
mir gehts doch nicht anders, ich warte auch drauf ss zu werden. ich meinte auch nur ob das nicht belastend ist wenn man alles danach plant?

LG

jhn

Beitrag von malkin 31.08.07 - 09:27 Uhr

#kratz

Wieso bist du hier?

Beitrag von allyl 31.08.07 - 09:29 Uhr

Sorry, aber nein, dem muss ich widersprechen.

Ich weiss ja nicht, wie alt Du bist, aber wenn Ihr es so locker angehen könnt, dann ist das schön für Dich.

Ich bin z.B. 39, und so langsam läuft mir die Zeit davon.
Zudem habe ich einen sehr unregelmässigen Zyklus seit
meiner FG im letzten Jahr, da ist das Tempi-Messen etc. pp.
einfach notwendig, zumal ich auch nach dem ES Medikamente nehmen muss. Es ist etwas, was ich mache, um die Signale meines Körpers zu verstehen, und ich komme sehr gut damit zurecht, es stresst mich überhaupt nicht, sondern ich finde
es spannend. Mein Schatz bekommt von alldem nichts mit,
er weiss natürlich, dass ich die Medis nehme, aber ansonsten lasse ich ihn mit dem Kram in Ruhe.

Und die Aussage "wir hatten so viel Sex in der Zeit um den ES" heisst ja nicht, dass es keinen Sex ausserhalb dieser Zeit
gab;-) Und ohne Sex um den ES herum klappt es nun mal nicht, ganz einfach;-)

Also mach Dir am besten keine Gedanken darum, wie es anderen geht, das wird jede für sich selber am besten beurteilen können.

LG Ally#klee

Beitrag von bella4566 31.08.07 - 09:39 Uhr

Hallo Wolltmal fragen was dufür Medis nimmst nach dem Eisprung und warum . Ich war gestern bei meiner Ärztin und die hat mir jetzt Blut abgenommen um den Progesteronwert zu bestimmen . <<<<<<<Und am mo sollic nochmal zum Blut abnehmen kommen 5 Zyklustag seit Periode dann und dann nochmal um den 20 Tag rum .Warum was wird da genau untersucht. Also beim ersten weis ich willsie wissen ob zuwenig Progesteron nach ES gebildet wird . Hab ja auch nicht mehr soviel Zeit vielleicht bin schon 41 und noch mit Kinderwunsch. Habe schon 5 kinder. 22,20,12,10,7.Will hoffen das es kllappt. schau mal mein letztes ZB lg isa



http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=208939&user_id=733051

Beitrag von allyl 31.08.07 - 09:44 Uhr

Hallo Isa,

Hormonstatus ist auf jeden Fall wichtig.
Zwischen 3. und 5. ZT werden die Hormone untersucht, die
wichtig für den ES sind, Östrogen, Prolakint, TSH, etc. pp.
Daran sieht man, ob alles soweit i.O. ist, damit es zu einem
ES kommt. Nach dem ES wird 1 oder 2 x Blut abgenommen, um
den Progesteronwert zu prüfen, ob er nach ES ordentlich steigt und ob er nicht zu schnell wieder abfällt.

Ich habe eine leichte Progesteronschwäche seit der AS im
letzten Jahr. Der Wert steigt zwar gut an, fällt aber frühzeitig
wieder ab. Daher hatte ich ohne Utrogest immer SB schon
ab ca. 8 Tage nach ES.

LG Ally#klee

Beitrag von hege08 31.08.07 - 09:31 Uhr

Ja, vielleicht kommt das manchmal so rueber, dass sich alles nur um den ES dreht - aber du musst verstehen, hier ist nun mal ein KIWU-Forum und die Maedels hier wuenschen sich Kinder, da isses ja recht verstaendlich, dass sich nun mal vieles um "wanns am ehesten passieren kann" dreht. Das ein wenig so als postet du in einem Auto-Motor-Sport-Forum "Sag mal denkt ihr nur an Autos?" (hehe, merklicher Vergleich, aber das beste was mir einfiel)

Wollt dich auch nicht angreifen und tut mir auch leid, dass hier alle gleich so aggro drauf reagieren, aber die Frage war bisl ungeschickt gestellt. Alle sind empfindlich, weisste, alle sind am Hibbeln, voll Sorgen und Aengste, das musst du einfach verstehen...

So, und nun mal schnell einen Druecker und fuehl dich nciht "zureuckangegriffen" ;-)

Grueesl
Hege

Beitrag von jhn 31.08.07 - 09:42 Uhr

quatsch, so bin ich nich.....

ich meinte doch auch nur ob das einige vielleicht nicht "zu ernst" nehmen.... ich weiß ist leichter gesagt als getan.
ich hibbel zufällig selber mit, bei jedem der hier postet. ich wollte doch nur mal ein wenig auflockern und vielleicht etwas zum grübeln anregen... mehr nicht! ich wünsche allen hier das sie bald ss werden!!!

lg #liebdrueck

jhn

Beitrag von malkin 31.08.07 - 10:00 Uhr

-- Achtung, lang --

Hallo jhn,

nach einigem Überlegen habe ich beschlossen, doch noch was dazu zu sagen. Dir helfen zu verstehen, warum hier alle (inklusive mir) erstmal an die Decke gegangen sind.

Du hast zwar geschrieben, dass du niemanden angreifen möchtest, das aber auf mehreren Ebenen getan:
Zuerst hast du uns - sehr sehr verschiedene Leute - gegen unseren Willen in einen Topf geworfen: "ihr alle". Also du da, wir hier. Ein Zusammenstoß ist eigentlich schon hier vorhersehbar.

Dann stellst du eine "Frage", die eher nach einer Anschuldigung klingt: Ihr habt alle nur noch Sex, wenn ihr zeugungsfähig seid. Dass es keine Frage ist, zeigt sich sofort danach: "Die armen Männer!" Also eine Unterstellung, und niemand lässt sich gern etwas unterstellen. Man beachte, dass die Unterstellung nicht lautet, dass wir Sex haben, wenn wir zeugungsfähig sind (das ist jedem Paar mit einem Kinderwunsch zu empfehlen, wenn es sich einrichten lässt), sondern sie lautet "Ihr habt nur dann Sex", also "ihr habt sonst keinen Sex" (und deshalb, denkst du, keinen Spaß daran, könnte man mutmaßen).

Das nur kommt nochmal deutlich zu Tage im "Schatz, du darfst heute". Jetzt schwingt schon wieder viel mit, was "uns" auf den Strich geht: Die Unterstellung, dass wir dabei unseren Mann unterdrücken, dass wir ihn an der kurzen Lustleine halten, selbst lustfeindlich nur für das Kind bereit sind, den Akt über uns ergehen zu lassen. So viel kann in so einem Satz stecken! Jedenfalls kann man ohne weiteres so viel darin lesen, selbst wenn du nicht all das gemeint hast. Und ich denke, man ist vollauf berechtigt, es so zu lesen.

Dann schreibst du, dass ihr Sex nach Lust und Laune habt - also anders als du es von uns behauptest -, und den nächsten Teil verstehe ich nicht ganz, was passiert dann öfter? Schwangerwerden? Ich denke, du kannst voraussetzen, dass wir alle einige Monate mehr oder minder nur nach Lust und Laune, ohne Angst, dass es nicht klappt, ohne große Anspannung hinter uns haben. Natürlich aber mit Spannung und Hoffnung auf einen schnellen Erfolg.

Noch ein letzter Punkt: Du deutest an, dass ein Kind, das unter Bewusstsein der fruchtbaren Tage entstehe, kein Kind der Liebe sei! Das ist nun wirklich eine arge Unterstellung, selbst wenn du uns trotzdem viel Glück wünschst. Und du wunderst dich, dass einige an die Decke gehen?

Wenn du geschrieben hättest: "Habt ihr jeden Monat Sex, wenn ihr zeugungsfähig seid, oder kann der auch mal ausfallen? Und macht euch der Sex trotzdem genauso viel Spaß wie früher? Habt ihr auch Sex, wenn ihr gerade keine Lust habt?" hätte es anders ausgesehen.

Deshalb glaube ich nicht, dass du uns nicht angreifen wolltest. Bist du wirklich verwundert?

Ich weiß nicht, vermutlich finden jetzt wiederum einige meine Ausführungen übertrieben, haarspalterisch, unnötig. Vielleicht helfen sie dir, zu verstehen, was passiert ist. Vielleicht hab ich auch nur eine Analyse-Einheit gebraucht. Egal.

Ich möchte noch was Allgemeineres loswerden:
Ich bin immer extra-allergisch gegen Ankündigungen, die sofort gebrochen werden. "Sei mir nicht böse, aber" - das kann nur heißen: Da will mir einer etwas sagen, wovon er weiß, dass es mich böse macht, und statt es entweder nicht zu sagen oder sich Mühe zu geben, um es so zu sagen, dass ich nicht böse werde, oder einfach zu akzeptieren, dass er es sagen will, obwohl ich dann böse werde, stattdessen denkt er offenbar, wenn er sagt, ich soll nicht böse werden, ist das alles nicht nötig. Ich bin in diesen Fällen grundsätzlich schon beim "aber" böse, da kann ich mir nicht helfen.
Das war jetzt kein allzu wichtiger Punkt in deinem Posting, ich sage es aber trotzdem, weil ich glaube, dass jeder, der sowas sagt oder schreibt wie "ich will niemanden angreifen, aber" oder "sei mir nicht böse, aber" eigentlich in dem Moment bereits zugegeben hat, dass er weiß, dass er jetzt genau das tun wird bzw. genau diese Reaktion provozieren wird. Sonst hätte er/sie das nämlich gar nicht erst gesagt.

Viele Grüße, viel Glück*
M.


*es ist fürchterlich schwer, jetzt nicht zu schreiben, dass du ja etwas mehr davon brauchst, wenn du nicht auf deine fruchtbaren Tage achtest, und ich - ich schaff's einfach nicht, das wegzulassen ;-)

Beitrag von sunnysunshine1984 31.08.07 - 09:19 Uhr

wenn es bei euch einfach so klappen sollte, glückwunsch ;-)

viele üben aber schon viele monate, wenn nicht sogar jahre. ich glaube da kann man nicht mehr so locker drangehen. außerdem: es steht ja nunmal fest, wann überhaupt die möglichkeit besteht schwanger zu werden... nunja, wenn nicht in dieser bestimmten zeit, wann sonst?! sonst wird das nichts mit #schwanger #freu

viel glück weiterhin allen#klee#klee

Beitrag von alexandra2480 31.08.07 - 09:19 Uhr

AMEN...
Haste ganz prima geschrieben...:-[
LAss doch die Mädels hier machen, was sie wollen, biste neidisch, oder was?
Soll Postings fehlen hier mal wieder.

Sich in Sachen rein zu hängen, die einen nichts angehen, sollte man sich besser verkneifen...
Kennst das Sprichwort: Jeder ist seines Glückes Schmied...

Alex #blume

Beitrag von panda1983 31.08.07 - 09:19 Uhr

#kratz

ich hasse diese postings......

du kannst mir nicht erzählen das du nicht darauf achtest wann dein eisprung ist.......

und natürlich haben wir auch vor und nach eisprung sex!!!!

ich achte halt bloß drauf das wir den zeitpunkt nicht verpassen wenn es z.b. in der woche ist!

mein mann arbeitet in schichten und ich bin von 8 -19.00 unterwegs!

aber ich finde die postings sinnlos.....freu dich doch wenn ihr den ganzen tag sex habt.....

gibt auch noch leute die das durch arbeit nicht haben...

lg panda

Beitrag von jhn 31.08.07 - 09:26 Uhr

hallo panda!

stell dir vor, wir haben 4 jobs, 2 ganztags und 2 auf 400 euro basis..... nebenbei haben wir schon ein kind und wir haben nicht den ganzen tag sex! wer nicht auch mal über etwas schmunzeln kann und immer nur tod ernst an alle sachen rangeht, der tut mir wirklich leid.... wo bleibt der spass an der sache? warum fühlen sich hier alle angegriffen? so war das doch überhaupt nicht gemeint....

lg und viel glück

jhn

Beitrag von s_jehle 31.08.07 - 09:20 Uhr

Huhu Guten Morgen:-)

natürlich habe ich mehr geherzelt als drin steht in meinem ZB #schein , aber ich trage die Bienchen nur um den ES rum ein...geht ja niemand was an;-)
Also da brauchst Du Dir keine Sorgen machen, ich denke bei vielen ist das auch so;-)
So hier nochmal mein Blättchen mit den wenigen Bienchen um den ES rum;-)
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=202404&user_id=385740
Natürlich sind das mehr, aber für meinen FA sind nur diese Bienchen wichtig;-)

LG Silke

Beitrag von sunnysunshine1984 31.08.07 - 09:21 Uhr

hui... deine Tempi ist ja noch super #schock
hast du schon getestet? #hicks
#pro#pro#klee#klee

Beitrag von s_jehle 31.08.07 - 09:25 Uhr

Klar doch;-)
Seit NMT+1 steht ein plus Zeichen im Blatt drin #huepf #huepf #huepf #huepf #freu

#liebdrueck Silke