Größenvergleich 1. und 2. Kind

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luischen82 31.08.07 - 09:50 Uhr

Guten Morgen!
Mal ne Frage an alle, die schon mindestens ein Kind haben: Waren eure Mäuse ungefähr gleich groß? Meine Tochter (1.Kind) war beim Ultraschall immer 1 bis 2 Wochen hinterm Termin. Hatte bei der Geburt (eine Woche vorm Termin) auch nur 2930 g bei 54 cm und 32 cm Kopfumfang. Das zweite (Junge) ist jetzt von der Größe ca um ne Woche vorraus. Und das obwohl ich mir ziemlich sicher bin, dass mein ES erst ne Woche später war und ich ja somit noch ne Woche früher dran wäre. Mache mir jetzt ein ganz kleines bißchen Sorgen, dass das 2. wesentlich größer wird, und das bei der Geburt (war beim ersten schon kein Vergnügen..) Probleme geben könnte...
Wie war das bei euch so?
Danke schon mal.
LG Anna 25+1

Beitrag von ziege23 31.08.07 - 09:53 Uhr

also mein sohn war immer normal entwickelt und meine maus ist jetzt ca. 1-2wochen weiter... also auch grösser als da erste kind...
ich hab mal gehört das das zweite kind grösser wird weil es mehr platz zum wachsen hat ( ist ja alles etwas gedehnt)... aber ob das stimmt...

lg ziege & maus 28ssw

Beitrag von anarchie 31.08.07 - 09:57 Uhr

Hallo!

Max kam 10 Tage vor ET und zeigte dennoch Übertragungsanzeichen...
Er wog bei 52cm 2930g mit einem KU von 36,5cm!

Leonie kam 16 Tage NACH Termin, war reif, aber nicht übertragen und wog 3960g auf 53cm bei einem KU von 37cm...

Ehrlich?
Nach der ersten Geburt dachte ich, dass nicht ein mm mehr durchgepasst hätte - hat aber;-)


Nr. 3 jetzt wog Anfang der 37.SSW geschätzte 3500g...mal sehen, was kommt...

lg

melanie(37+5)

Beitrag von anto1993 31.08.07 - 10:00 Uhr

Hallo guten morgen

bei meiner erste Tochter war alles immer ok und sie war bei der geburt 53 cm groß mit 3620 gr.

bei der zweiten hieß es immer sie wäre zwei wochen hinterher und war dann bei der geburt 52 cm groß und 3300 gr schwer.

Also nicht so groß der unterschied.

Jetzt bin ich mal gespant wie es wird, bis jetzt ist alles ok.

Lg Andrea 22.ssw

Beitrag von anna81 31.08.07 - 10:04 Uhr

Hallo,
mein erster Sohn wog 3440 g und war 52 cm groß,Kopfumfang 36 cm.

Der Zweite wog 3320 g und war 48 cm,Kopfumfang 33 cm.

Beide bei 39+5 SSW geboren.

Und obwohl der Zweite kleiner & leichter war,hatte ich dieselben Geburtsverletzungen.

LG anna & Romy (34 SSW)

Beitrag von sweetbaby06 31.08.07 - 11:24 Uhr

Hab zwar erst eine Tochter, kann dir dazu also nix sagen.... :-pHoffe aber nur, dass du nicht recht hast u das 2.Kind grösser u schwerer wird als das erste#schock Meine Süsse kam nämlich mit 53 cm, 4040g u einem KU von 36 auf die Welt... aua...Noch ein schwerers Kind könnte ich mir nicht vorstellen...;-)(hätte gern noch eins;-))

Ansonsten wünsch ich dir noch ne schöne Restkugelzeit!!!

LG Dani mit Talida 12.02.06#klee