Thermenbesuch??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cleomio 31.08.07 - 10:00 Uhr

hi,

hatte geb. und bekam einen gutschein für einen thermenbesuch in bad wörishofen.
freute mich ja riesig, aber jetzt weiß ich nicht so recht!

bin in der 10. SSW
ist so ein thermenbesuch überhaupt etwas?
evtl. wasser zu warm, pilze usw....
in die saune würde ich nicht gehen.

was meint ihr!

danke
cleo

Beitrag von anarchie 31.08.07 - 10:08 Uhr

Hallo!


Warum denn nicht?
Einer gesunden ss tut Wasser nur gut!
Wenn du Bedenken wegen Pilzen hast, kannst du mit einem Olivenöltampon ins Wasser gehen!

Und sauen kannst du auch,musst halt scheuen, wie dein kreisöauf das mitmacht!

lg

melanie(38.SSW), die mit ihren Großen auch schwimmen geht

Beitrag von esmiralda_a 31.08.07 - 10:12 Uhr

Servus

Also ich war immer gerne in der Therme. Hatte anfangs mit der hohen luftfeuchtigkeit zu kämpfen ... aber das wars auch schon. Massagen wo ich lange auf dem Bauch liegen mußte habe ich (leider) weg gelassen. Wünsch dir viel Spaß und relaxe ein bisschen! Tut voll Gut! Du brauchst ja nicht ne halbe stunde im 39° Wasser sitzen bleiben. Das geht wieder auf den Kreislauf.
Hab nen schönen Tag. #pro #freu Sylvia 20+1

Beitrag von chrissi0410 31.08.07 - 10:21 Uhr

Hallo Cleo,

ich gehe seit 6 Wochen zu einem Aqua-Fit-Kurs im Thermalwasser! Der ist extra für Schwangere.

Und alle 3-4 Wochen gehe ich auch in die Sauna. Wenn du vorher auchin die Sauna gegangen bist und das gut vertragen hast, spricht rein gar nix dagegen. Ich gehe halt hauptsächlich noch in Biosaunen (ca. 70 % Tempi) oder in die Finnischen, dann aber nur noch so ca. 8-10 min. Vor der SS bin ich auch schon mal so 15 min. drin geblieben. Das mach ich jetzt nicht mehr. Aber ich vertrag es sehr gut.

Heute Abend gehts übrigens wieder in die Therme (mit Sauna)#freu

Wegen Pilzgefahr: ich bin eigentlich rel. anfällig für diese "Mistfiecher";-) Deshalb habe ich meinen Doc gefragt, was ich zur Vorbeugung machen kann. Ich habe Scheidenzäpfchen bekommen, die ich immer am Vorabend "einschmeiße", aber eben nur vor den Tagen, an denen ich schwimmen gehe. Die heißen Vagiflor und man bekommt sie rezeptfrei in der Apo. Von den Olivenöl-Tampons haben mir FA sowie Apothekerin abgeraten. Aber da würd ich eher noch mal deinen FA fragen, da sagt ja sowieso jeder was anderes.

Im großen und ganzen kann ich nur sagen: Viel Spaß beim Baden und Saunen!!!

LG und alles gute für dich,
Chrissi mit #baby-Boy, 22. SSW

Beitrag von supergirli1985 31.08.07 - 10:31 Uhr

HI!
War in der SS auch schon öfter in der Therme. Das letzte Mal vor nem Monat. Das ist kein Problem! Tu was dir gut tut!

Lg Micha 36. SSW