Schlafsack, Bettdecke oder beides?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von simmie 31.08.07 - 10:48 Uhr

Hallo!

Ich stelle mir gerade die Frage, ob für das Kleine zum Schlafen nicht vielleicht ein Schlafsack ausreicht?

Oder muss da noch eine Bettdecke drüber?

LG Simmie
(27+3)

Beitrag von sunjoy 31.08.07 - 10:52 Uhr

Ein Schlafsack reicht aus. Allerdings habe ich auch eine Bettdecke gekauft, denn z.B. das Baby meiner Freundin konnte im Schlafsack gar nicht schlaffen.

LG sunjyo 34.SSW

Beitrag von kathrincat 31.08.07 - 10:52 Uhr

also wir haben uns für decke entschieden, da meine hebi uns dazu geraten hat, und von freunden haben wir es auch so gehört, die machen es fast alle jetzt so von anfang an weil ihnen die hebis auch dazu geraten haben. aber da gehen hier im forum die meinungen wohl auseinander.

Beitrag von simmie 31.08.07 - 10:56 Uhr

Danke schonmal für eure Antworten!

Aber was sind denn so die Vor- und NAchteile von Decken und Schlafsäcken?

Ich glaube, bei einer Decke hätte ich Angst, dass das Kleine sich damit das GEsicht abdeckt und dann keine Luft mehr bekommt.

LG Simmie

Beitrag von sternchen190881 31.08.07 - 11:00 Uhr

Hi,

genau das ist einer der Nachteile der Decken.

Sie können drunter rutschen, sie sich über's Gesicht ziehen, sich nachts aufdecken, etc.

Allerdings hatten wir zu Anfang auch eine Decke, weil er partout nicht in den Schlafsack wollte. Anfangs waren aber seine Bewegungen auch nicht ausreichend, um die Decke zur Gefahr werden zu lassen (meine Meinung)

Als er dann anfing, sich nachts immer wieder aufzudecken, haben wir ihn an den Schlafsack gewöhnt. Da brauchte er dann aber zum Einschlafen immer ein Schnuffeltuch, was er sich ans Gesicht zuppelte.

LG
Sunny

Beitrag von lottchen-23 31.08.07 - 11:37 Uhr

Hallo!!

Also unsere Hebi sagt der Schlafsack wäre für den Anfang das beste. Ich hätte mit einer Decke wahrscheinlcih auch zu viel Angst, dass sich der Kleine die Decke über den Kopf wurschtelt. Schlafsack und Decke auf keinen Fall...nicht das es zu nem Hitzestau kommt und das dann schlimme Folgen hat!