frage zu wadenwickel bei wasser in den beinen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tokessaw 31.08.07 - 11:02 Uhr

hallo ihr lieben,
ich habe wasser in den füßen und unteren beinen.nun hatte ich 4 wochen lang ruheda ich krank war,entwässerungskapseln nehmen musste(nierenbeckenentzündung,und die vertreung meines arztes wollte kein antibiotika geben,sondern nur pflanzliches.)
dann bekam ich ne sommergrippe mit fieber dazu,und habe wadenwickel ua gemacht,und meine beine und füße waren wieder so schlank wie immer.
aber nun war es die tage ja wieder warm,und das wasser kam wieder.
wenn ich nun wadenwickel mache,weil man soll die beine ja kühlen,senke ich dadurch nicht automatisch auch meine körpertemperratur,oder gilt das nur wenn man fieber hat?ich esse schon mehr salz,trinke wie ne bekloppte,lege meine beine hoch,aber so richtig hilft das alles nicht.
danke für eure antworten.
lg
tokessaw & lilyth-eve #freu & #snowy28+0ssw

Beitrag von beachen 31.08.07 - 11:53 Uhr

Also SALZ! Salz bindet das Wasser! Wenn Du es wieder loswerden willst, musst Du auf Salz verzichten!

Alles Gute!
Beatrice

Beitrag von tokessaw 31.08.07 - 12:09 Uhr

FALSCH ich habe von hebigabi,meiner hebi und meinem arzt gesagt bekommen,viel salz zu sich nehmen.
hier mal auch ein link von hebigabi.
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=902525&pid=5794016
lg
tokessaw

Beitrag von coci1975 31.08.07 - 12:19 Uhr

Du kannst ruhig Wadenwickel machen und die Füsse gleich mit einpacken. Das hat mir auch geholfen.
Ich habe erstmal geguckt, woher du kommst, da es hier im Norden richtig kalt/herbstlich geworden ist und meine Füsse wieder die alten sind... ;-)

Meine Hebamme hat mir noch geraten, bei ca. 32°C baden zu gehen und das 2 x am Tag. Ausserdem Schwangerschafts- oder Brennesseltee trinken.

Das mit dem Salz essen ist auf jeden Fall richtig! Ausserdem kannst du Ananas, Salatgurke und Wassermelone essen.

Die Vertretung von meinem FA meinte neulich, man soll nicht übermässig trinken. Ich weiss nicht, ob das richtig ist... Hab weiterhin meine 2 Liter getrunken.

Ist schon echt ein Sch... mit dem Wasser!!!

LG und alles Gute Corinna (25. SSW)