Melde mich zurück

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kinderwunsch_hh 31.08.07 - 11:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

nach meiner Auszeit, melde ich mich wieder zurück. Leider hat die Auszeit nicht sehr geholfen, ich bin einfach am Ende.

Nach der negativen IUI hatte ich mich so auf den Urlaub gefreut, mal drei Wochen raus aus allem und abschalten. Und was war? Drei Wochen Dauerregen und heftigster Wind, beim Segeln ein Garant für Anstrengung und schlechte Laune. Nach gut zwei Wochen waren wir so fertig, dass wir uns dermaßen angenervt haben, dass wir kurz vor einer Trennung waren.

Da habe ich mich wirklich gefragt, womit wir das verdient haben. Unsere Beziehung ist wieder vollkommen ok, nach ein paar Nächten im warmen und trockenen (!!) Bett war alles so schön, wie vorher. Das macht mich noch sicherer, dass er der Richtige ist. Aber vom Kind sind wir immer noch so weit entfernt.

Wir könnten die nächste IUI machen, aber erst mal müssen wir sparen. Die erste hat schon über 1.100 Euro gekostet, das finde ich sehr heftig. In Hamburg scheinen sie leider alle so teuer zu sein.

Ich bin einfach nur verzweifelt und muss mich so dringend entscheiden. Vor einiger Zeit habe ich mich selbständig gemacht, was zwar zunehmend gut läuft, aber ich muss jetzt richtig Geld investieren, damit es voran geht. Aber wenn ich ss werde, dann kann ich das nicht weiter machen. Soll ich also einen Kredit aufnehmen und dann werde ich ss? Das wäre der finanzielle Ruin. Was aber, wenn ich nie ss werde? Dann muss ich mir doch eine Existenz aufbauen, nur zu Hause sitzen, da drehe ich komplett durch.

Ich fühle mich wie im Hamsterrad und komme nicht raus, vollkommen fertig. Zu Hause heule ich ständig und frage mich, wo der fröhliche, optimistische Mensch geblieben ist, der ich mal war. Warum schmerzt der Kiwu so? Ohne Kind könnten wir auch ein tolles Leben haben, unser Hobby wunderbar ausleben .... warum dann diese Sehnsucht?

Ich hoffe, euch nervt meine Jammerei nicht. Aber es muss auch mal raus. Meine beste Freundin wohnt leider so weit weg und am Telefon mag ich mich auch nicht immer ausweinen. Da spiele ich meistens die Lockere, aber innerlich sieht es dann doch anders aus.

So, jetzt aber Schluß mit dem Geheule. Ich hoffe, hier haben sich wenigstens für ein paar Mädels die Träume erfüllt.

Liebe Grüsse
Wiebke

Beitrag von chatta 31.08.07 - 11:38 Uhr

#liebdrueck

Schön, dass Du wieder da bist, Deine Kommentare haben mir hier gefehlt #freu!

Nicht so schön aber Euer Urlaub, wir hatten auch schon die ein oder andere Ausnahmesituation, in denen ich dachte "WER ist eigentlich dieser Mensch, der mir da ständig auf den Geist geht?" . Und Eure war wirklich eine Ausnahmesituation und sicher eine harte Probe! Bestanden, prima!

Das mit Deinem Job: ich kann Dir nur raten, einfach so weiter zu machen. Kein Kredit. Was ich hier in Spanien gelernt hab, ist, mich nicht mehr um die Zukunft zu sorgen, einfach nur Schritt für Schritt zu machen und höchstens zu träumen, aber nicht zu PLANEN!


Sehnsucht: es sind doch immer die scheinbar unerreichbaren Dinge, die man sich so schmerzlich wünscht!


Viel helfen wird Dir das alles zwar nicht viel, aber ich wollte Dir nur sagen, dass Du auf dem richtigen Weg bist! Nur müde, vielleicht auch wegen dem Stress-Urlaub... ich weiss, ich bin noch ein paar Jährchen jünger als Du, aber versuche, Dir den Druck aus dem Nacken zu nehmen... wem sag ich das!

Ich denk an Dich #liebdrueck
cha

Beitrag von biszummond 31.08.07 - 11:48 Uhr

Hallo Wiebke,

hab unten schon bei freyasmami geschrieben, und mein Tip ist: nimm den Kredit auf und bau Deine Selbstständigkeit aus. Falls Du doch noch ss werden solltest gibts Tagesmütter, Kinderkrippen, Großeltern ... und natürlich noch Deinen Partner. Es geht alles, zieh Dein Ding weiter durch!!

LG und viel Glück #klee mit Deinem Unternehmen!
LG Carina

Beitrag von kinderwunsch_hh 31.08.07 - 11:56 Uhr

Hallo Carina,

das ist wohl der richtige Rat. Mein Problem ist nur, dass dieser Weg in die Insolvenz führt. Mein Unternehmen würde nicht die Kreditraten sowie laufende Kosten und noch Kosten für eine Tagesmutter (Großeltern können leider nicht bzw. sind zu weit weg) abwerfen. Ich müsste zwischen 10-12 Stunden täglich arbeiten und das für lange Zeit ohne Einkommen, denn wenn zunächst nur die Kreditraten und laufenden Kosten reinkommen, wäre das schon ein Erfolg.

Mein Partner ernährt uns beide, das geht. Mit Kind und Kosten für Tagesmutter für 12 Stunden (wer macht das schon) wäre er aber überfordert. Dh wenn ich das Unternehmen ausbaue, dann heißt das verhüten oder Insolvenz #schmoll Außerdem würde ich mein Kind gar nicht mehr sehen, wäre ja auch nicht so das schöne.

Vielleicht bin ich im Moment aber auch zu pessimistisch. Ich danke dir jedenfalls für die lieben Gedanken!

Wiebke

Beitrag von biszummond 31.08.07 - 13:03 Uhr

In der Tat schwierig. #kratz
Wobei ich mich bei dieser Selbstständigkeit überhaupt nach dem Sinn "frage", wie würdest Du denn ohne Kinderwunsch entscheiden? Hast du einen Betriebsberater o.ä. für Deinen Zweck?
Bedenke aber eines, wenn Du jetzt Deinen Herzenswunsch Unternehmen nicht machst wegen einer eventuellen SS und Du wirst vielleicht
1. nie schwanger oder
2. schwanger und Du könntest - schrecklicherweise - die SS nicht halten
würdest Du Dir den Rest Deines Lebens (vermutlich) sagen dass Du dauerhaft in einer sinnlosen Warteschleife gesessen bist und im Endeffekt gar nichts hattest, vielleicht auch noch die Beziehung gelitten hat.

Ein richtiger Rat wars jetzt auch nicht, sorry!
#liebdrueck und alles Gute für Deine Pläne, lg Carina

Beitrag von uih 31.08.07 - 11:51 Uhr

Ach menno......lass dich drücken ....#liebdrueck

Segeln bei Regen lässt glaube ich keinen kalt und so manches Paar würde da streiten.

Ratschläge kann ich dir keine geben, weil mein Hamsterrad sich selber noch dreht .........

#herzlich
LG
Karin

Beitrag von apriori 31.08.07 - 15:51 Uhr

Liebe Wiebke,

Ach, mensch. Das tut mir wirklich leid. Du warst immer so tapfer in deinem Standpunkt. Aber ich kann gut verstehen, dass es Dir jetzt auch mal reicht! Da wäre Ausbau der beruflichen Möglichkeiten eigentlich genau die richtige Ablenkung. So sitzt Du wie das Kanninchen vor der Schlange! Es ist natürlich schwer zu beurteilen, ohne zu wissen was Du machst, aber geht das nicht auch mit einem kleineren Kredit, der dich nicht gleich sooo belasten würde? Meistens ist es dann doch nicht nur hopp oder topp und es gibt Zwischenlösungsvarianten ;-). Nur still halten und warten und Schmerzen haben solltest Du in keinem Fall!

Halt die Ohren steif!

Apriori

Beitrag von makaluu 31.08.07 - 21:03 Uhr

Liebe Wiebke

Lange nichts gehört.
Ach mir wird das Herz schwer wenn ich höre wie es Dir geht. Der Text hätte auch von mir sein können.
Und die Entscheidungen die du zu treffen hast sind wahrlich nicht leicht.

Such dir doch jemanden der dich da begleiten kann. Ich hab einen ganz tollen Arzt gefunden der mich psychisch total aufgebaut hat und ach, ich kanns hier gar nicht so ausführlich erklären, aber ich konnte wieder lachen und der KIWu durfte sein, ohne zu belasten, schwer zu erklären.

Ich habs gebraucht um aus dem Teufelskreis rauszukommen.

Aber das das in Hamburg so teuer ist eine IUI wusste ich nicht, das ist ja heftig.

Ich glaub wir hätten überall woanders gespart aber irgendwann geht auch das nicht mehr so gut , kenn ich.

Nun, ich hab nochmal die Praxis gewechselt und wie gesagt durch die Begleitung meines Arztes verbunden mit der ERnährungsumstellung (wegen der Endo und weil ich zu fett war von den IVFs) hab ich das für mich getan, bin ich in die neue Praxis mit meinen letzten 3 Eisbären

Ich bin schwanger in der 10 Woche mit Zwillingen .

Ich hoffe ich zieh dich damit nicht runter .
Schau wie lange wir gebraucht haben, gib nicht auf, du wirst es auch schaffen.

Alles Liebe Makalu