nur eisprung, wenn urbia das anzeigt oder auch so?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nette.tobi 31.08.07 - 11:31 Uhr

hallo, vielleicht klingt das jetz ein wenig unwissend aber ich messe jetz seit zwei zyklen bei urbia. in keinem hat urbia mir einen eisprung angezeigt. liegt das daran, dass ich wirklich keinen hatte oder weil urbia auch nur nach richtlinien auswertet und eben nicht jeder körper nach richtlinien funzt?

würde mich über eine antwort freuen.

ps: meine tempi ist nach jedem von mir vermuteten eisprung auch nach oben gegangen (vermutet weil ovutest +) aber eben nicht diese üblichen 0,2° und auch nicht schlagartig. mehr zwei nach oben- einen runter-zwei nach oben-einen runter...

was meint ihr?

bin für jede antwort dankbar.

lieben gruß, nette

Beitrag von mommy86 31.08.07 - 11:37 Uhr

Ich denke du hattest einen ES! Wie du schon sagtest, nicht jeder Körper funktioniert nach Richtlinien! Der Ovutest hat doch auch + angezeigt! Mach dir keine Sorgen und höre mehr auf deinen Körper und nicht so viel auf dein ZB. DAs ist nur zu Unterstützung da!

Viel Glück!

Liebe Grüße Franzi

Beitrag von nette.tobi 31.08.07 - 11:40 Uhr

danke. ist nur so, dass man doch immer wieder parallelen sucht und sich fragt, warum ausgerechnet dieser körper so ganz anders funzen muss...

danke

Beitrag von emily86 31.08.07 - 11:47 Uhr

zeig uns doch mal deine ZBs :)

Beitrag von nette.tobi 31.08.07 - 11:50 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=201839&user_id=727534

so das ist da ZB vom letzten zyklus. das von diesem zyklus ist noch unklarer bis jetzt...

Beitrag von nette.tobi 31.08.07 - 11:52 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=201839&user_id=727534

das ist der von diesem... weiß nicht. laut ovutest sollte einer komm. hatte auch wie immer zu dieser zeit durchfall... weiß nur ncht, ob das jetz einer war...

Beitrag von mama-chiara 31.08.07 - 12:22 Uhr

setzt mal den wert vom 10.8. um 0,1 grad runter, dann bekommst du deinen ES angezeigt

LG

Beitrag von ally_mommy 31.08.07 - 12:21 Uhr

hallo nette,

oft liegt es einfach nur daran, dass die messtechnik nicht genau genug ist. am besten nimmt man ein digitales thermometer mit zwei stellen hinter dem komma, das nicht älter ist als ein jahr und (ganz wichtig!) nach dem piepen weitermisst. eine orale (immer unter der zunge neben dem zungenbändchen) messung sollte fünf minuten, rektal oder vaginal mindestens drei minuten betragen. falls du noch kein thermometer hast, dass die vorgenannten bedingungen erfüllt, kann ich dir das domotherm rapid empfehlen. kostet um die 5 € und kann in jeder apotheke bestellt werden. wichtig ist auch, dass du zumindest die ersten zyklusse immer zur selben zeit misst. später kannst du dann abschätzen, wie sich deine temperatur verhält, wenn du mal ein, zwei oder drei stunden abweichung drin hast. die werte musst du dann nur entsprechend korrigiert eintragen, dann passt es auch wieder für die ES-auswertung. das ist halt alles eine frage der übung und erfahrung.

lg, ally

Beitrag von ally_mommy 31.08.07 - 12:24 Uhr

man merkt, ich bin krank #hicks muss natürlich "zyklen" heißen und irgendein "das" ist auch zum "dass" geraten...

Beitrag von nette.tobi 31.08.07 - 12:31 Uhr

hallo,

ich hab ein thermometer, dass noch mit quecksilber funzt aber es ist speziel dafür. hab ich vor drei monaten gekauft. ich messe immer im oral und immer fünf minuten. okay, dann liegt es wahrscheinlich an den zu verschiedenen temperaturmesszeiten. #danke für den tipp

nette

Beitrag von ally_mommy 31.08.07 - 12:33 Uhr

kein problem, gern geschehen.