Baby schläft tagsüber nur in Mamas T-Shirt (SiloPo)

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von mathilda06 31.08.07 - 11:36 Uhr

Hallo zusammen,

mein kleiner Sohn ist inzwischen 13 Wochen alt. Er kam sieben Wochen zu früh und klebt tagsüber an mir wie eine Klette. Nachts schläft er schön in seinem Bett, aber wenn ich ihn tagsüber hinlege, ist er nur am brüllen. Aus lauter Verzweiflung hatte ich ihm mein T-Shirt, was ich die Nacht zum schlafen an hatte, an seinen Kopf gelegt. Schwups zog er es sich über das Gesicht und hat tief und fest geschlafen. Jetzt liegt er grade wieder völlig entspannt auf dem Sofa und hat mein T-Shirt über sein ganzes Gesicht gezogen. Hauptsache er erstickt nicht darunter #schock

LG Mathilda mit Jonas (03.06.2007)

Beitrag von jul07 31.08.07 - 12:00 Uhr

hallo,

kommt mir bekannt vor.julian wollte nie in seinem bettchen schlafen.habe dann mein getragenes t-shirt ins bett gelegt und es so fest um die matratze gespannt,das er nur drauf liegen aber nicht übers gesicht ziehen kann.und was soll ich sagen er schläft seelenruhig.sonst wollte er nur bei mir auf dem arm oder in meinem bett schlafen.

lg anja+julian fynn

Beitrag von hexe1723 31.08.07 - 12:30 Uhr

Unser Zwerg nimmt immer seine Spuckwindel mit ins Bett. Anfangs hatte ich das Tuch ja den halben Tag bei mir (und roch somit anch mir), mitlerweile (14 Monate) nimmt er es auch frisch gewachen aus dem Schrank. Das wird auch ins Gesicht gezogen und de Nase reingesteckt. Ist mir fast lieber als ein Stofftier. Von den Dingern hab ich zig Stück daheim und wenn wirklich mal alle weg sind weis ich wo man welche kaufen kann.

LG Hexe1723