Schwnager und neurodermitis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von itzebell 31.08.07 - 12:02 Uhr

Hallo ihr,

wollte mal fragen, ob welche unter euc sind, die auch Neuroderemitis haben udn wie sich eure Haut in der Schwnagerschaft verhält.

Diese WOche macht sich meine Neuro sehr im gesicht bemerkbare. Da hab ich ganz komische Haut bekommen.

Grüßle Isabell

Beitrag von iffits 31.08.07 - 12:10 Uhr

Hi du,

ich leide auch seit meinem Babyalter an Neurodermitis.

Aber, seit ich SS bin habe ich keine "Schübe" mehr :-))!

Meiner Haut geht es blendent und ich hoffe das bleibt auch erstmal so.

Was mit der Haut nach der Hormonumstellung der SS passiert, weis ich auch nicht so genau, aber ich hoffe mal das Beste.

LG
Steffi (22 SSW + Twins)

Beitrag von engelchencaro 31.08.07 - 12:17 Uhr

Hallo Isabell!

Ich habe auch Neurodermitis und seit ich schwanger bin, ist es noch viel viel schlimmer geworden.
Hatte gestern FA-Termin und habe das auch angesprochen, sie meinte, ich solle mich darauf einstellen, dass das bis zum Ende der SS so bleibt.
Also, Arme und Beine sind "blutig" gekratzt, Gesicht, Hals und Dekolleté ganz oft "frieselig", Bauch und Rücken jucken ohne Ende! Ich lauf noch Ammok :-[
Und ständig Creme mit Kortison will ich ja auch nicht nehmen. Aber ich darf, wenn ich es nicht mehr aushalte.Macht dem Baby gar nichts. Zum Glück :-)

Liebe Grüße.

Caro mit Zwergi (21+6) inside

Beitrag von regina0505 31.08.07 - 12:19 Uhr

Hallo

Bei mir war es die ersten 3 monate schlimm, soagar so schlimm das ich ins Krankenhaus bin und der Arzt mir eine leichte Cortisonsalbe verschrieben hat, die ich nur dan benutze wen es schlimm wird, als Pflege benutze ich seit der Schwangerschaft Menalind derm.
Aber zum Glück ist es jetzt besser, nur ein wenig trocken.

Alles Gute
Regina