wie lange bekommt man ergänzendes alg 2?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von ka782 31.08.07 - 12:13 Uhr

hallo,

vielleicht wurde die frage auch schon gestellt, hab aber im forum noch nichts gefunden.

mein mann bekommt zur zeit über zeitarbeit 800 euro netto, und wir wissen nicht, wann er übernommen wird.
ich bekomme erziehungsgeld und kindergeld und wir bekommen momentan zusätzlich 600 euro ergänzendes alg 2.

wie lange zahlt die arge das ergänzende?

lg

karina

Beitrag von meggy20082005 31.08.07 - 12:19 Uhr

Hallo.

Die ARGE zahlt das ALG2 solange, wie ihr es benötigt, d.h. unter euerm Bedarf liegt.

Es gibt keine begrenzten Zeiten für ALG2.

LG Anja

Beitrag von goldtaube 31.08.07 - 12:39 Uhr

ALG II wird so lange gezahlt wie ihr mit eurem anzurechnenden Einkommen unter eurem Bedarf liegt. Und selbst, wenn er einen Job hat und euer Einkommen liegt trotzdem noch unter eurem Bedarf bekommt ihr weiterhin ALG II.

Es wird auch nicht das komplette Erwerbseinkommen angerechnet, sondern vom Bruttogehalt wird ein Freibetrag berechnet, der dann vom Nettogehalt abgezogen wird und das was da raus kommt wird angerechnet.

Nur das ALG I ist zeitlich begrenzt.