Katze evtl. Tumor an der Pfote/Kralle?! Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von mone1 31.08.07 - 12:35 Uhr

Hallo,

meiner Katze ist vor ca. 2 Wochen eine Kralle ausgegangen. Anfangs sahs auch ganz gut aus, doch seit letzter Woche war die Wunde ein auf und ab :-(
War jetzt gerade bei der TÄ. Die meint, dass die Zehe entzündet ist. Jetzt ist da aber obendrauf noch son Fleischböbbel, der da nicht hingehört, jetzt hat sie gemeint, das könne auch ein Tumor sein. Hat das schon mal jemand gehört? Ein Tumor an der Katzenpfote? Sei wohl sogar häufiger.
Jetzt hat meine Katze einen Verband um den Fuß damit sie nicht mehr dran leckt und kriegt Antibiotika. Am Mo müssen wir wieder hin. Hoffentlich ists wirklich nur ne Entzündung.
Wenn sich jemand mit sowas auskennt, bitte melden!!!
LG,
Simone





Beitrag von popcorn 31.08.07 - 12:46 Uhr

auf die ferne kann man das gar nicht beurteilen

kann eine einfach entzündung oder ein (noch nicht gereifter)abszess (daher die beule) sein oder auch ein tumor, ja.


tumore sind bei katzen in den meisten fällen bösartig, je nach stelle wird er dann entfernt, je nach ausmaß müsste in dem fall evtl eine zehe oder mehr amputiert werden, womit die meisten, ob hund oder katzz auch gut klar kommen


ich würde mir erst mal keinen stress machen, sondern erst mal bis nächste woche warten

Beitrag von mone1 31.08.07 - 18:52 Uhr

#danke für die schnelle Antwort und die Aufmunterung. Man macht sich halt doch immer Sorgen, so ein Tier ist halt doch wie ein Familienmidglied. Sie ist jetzt mit ihrem Rießenverband ganz traurig:-(

Beitrag von popcorn 31.08.07 - 20:36 Uhr

hallöchen


ja so dinger finden katzen immer mist ;-) falls sie freugänger ist, würde ich sie so nicht rauslassen!!!


meld dich mal und berichte was es nun ist - ich drück die daumen ;-)