Erkältung kurz vor der Geburt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von smile1978 31.08.07 - 12:37 Uhr

Hallo,

habe seit gestern ein Kratzen im Hals und denke das ich irgendwie eine Erkäkltung bekomme. Jetzt bevor der ET immer näher rückt (ET-4).

Was mache ich, wenn ich ausgerechnet jetzt eine Erkältung bekomme? Dann wäre ich bei der Geburt geschwächt und dürfte ich mit einer Erkältung mein Kind sehen?

Sorry, doofe Fragen die mir im Moment durch den Kopf gehen.

LG
Sandra (ET-4)

Beitrag von mirin 31.08.07 - 12:45 Uhr

#liebdrueck erst mal,
ich denke nicht das es schlimm ist es kann sein das du einen Mundschutz tragen musst, erkundige dich doch was du machen kanst damit es nicht stärker wird, ich habe auch oft zwei oder drei Tage ne laufende Nase und muss viel Niesen und wenn ich gleich Zitrone esse oder Trinke gehts wieder weg, oder du Kuschelst dich einfach warm ein und trinkst nur heisse Getränke... leider weiss ich aber auch nicht mehr das hilft mir deshalb kannst ja mal nen Doc fragen.

Lg und Gute Besserung Marina+#babygirl38SSW

Beitrag von smile1978 31.08.07 - 12:58 Uhr

Danke für den Tipp, habe mir gleich eine heiße Zitrone gemacht. Hoffe es bricht nicht richtig aus.

Eher hoffe ich, dass bald der Kleine kommt :-)

LG
Sandra

Beitrag von mirin 01.09.07 - 12:33 Uhr

Kein problem ich wünsch dir alles gute für die Geburt die ja hoffentlich nicht länger auf sich warten lässt..#liebdrueck