Mein Tipp !!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tinazimmermann 31.08.07 - 13:02 Uhr

:-D Hallo

Ich bin neu hier und wollte Euch mal meine Geschichte erzählen!!!

Ich bin 27 und habe schon eine Tochter von 3 Jahren. Mein Partner und ich planen nun ein zweites Kind!
Ich habe erst die Pille abgesetzt und habe habe nun gerade meine Tage, also hat es beim ersten Zyklus nicht geklappt, was ja nicht schlimm ist!!


Daher an alle die sich ein Kind wünschen:

Macht Euch nicht verrückt, laßt es auf Euch drauf zu kommen und geht nicht nach Listen, oder Test wann Ihr euren Eisprung habt, dann klappt es viel leichter! Wenn man locker-gelassen und entspannt dran geht, macht es mehr Spaß, oder??

Diese erfahrung habe ich gemacht und kann es Euch nur raten!!

Ganz viel Glück#klee
Tina

Beitrag von ninchen1986 31.08.07 - 13:05 Uhr

hi

Willkommen.
Recht hast du bestimmt-ohne diesen Druck klappt es besser.
Aber: Viele Frauen hier versuchen schon lange meist schon länger als 12Zyklen Schwanger zu werden.
Ich denke da sind hilfsmittel wie Ovutests,Temp messen etc schon besser,da sie so wenichstens Kontrollieren können ob sie überhaupt einen ES haben und zur richtigen Zeit Geherzelt haben.

Ich habe über ein Jahr keinerlei Mittelchen verwendet-heute kein ich mich im Popo dafür treten,denn dieses Jahr über,hatte ich auch keinen einzigsten ES.Klar das üben macht auch Spaß,es frustriert dann aber auch zu wissen das man "umsonst" geübt hat,da es eh nie hätte klappen können.

Manche machen sich wirklich verrückt mit den ganzen Dingen das stimmt schon,aber wenn man sich damit besser fühlt und kontrollieren kann,finde ich das ok.

Viel Spaß hier

Beitrag von tinazimmermann 31.08.07 - 13:09 Uhr

Hi...

Ich kann viel verstehen, aber meine Meinung ist dazu, desto mehr man sich das alles wünscht und testet, desto weniger passiert was!!!

Es ist eine Physische Sache...

Aber wenn sich jemand damit besser fühlt, alles zu testen, soll er das nur tun!

Ich wollte nur meine Meinung und Anregung dazu mitteilen und allen weiterhin viel Glück wünschen #klee !!!!

Tina

Beitrag von ashandra1 31.08.07 - 13:10 Uhr

Eine Physische sache? Ja, kann sein, solange es keine psychische Sache wird...;-)

Beitrag von tinar81 31.08.07 - 13:06 Uhr

Juhu! Jemand der der gleichen Meinung ist wie ich.

Wir sind auch am 2. mal "basteln" unser "großer" wird im Okt. 2 Jahre.

Ich bin auch gegen irgendwelche Listen, Sex nach Plan, Orakeln usw. Einfach entspannt an die Sache rangehen und der Lust freien Lauf lassen. Dann klappt es am einfachsten.

Bei unserem Sohn war es auch so. Da habe ich die Pille abgesetzt und dann eigentlich damit gerechnet, dass es bestimmt ein halbes Jahr dauert, bis ich schwanger werde. Im Nov. abgesetzt und im Feb. war ich bereits in der 5. SSW. Hab mich gefreut wie ein Schnitzel.

Klar ist man die letzten 2-3 Tage vor NMT hibbelig und danach auch noch bis die Mens kommt, aber naja, dass sich mein Leben nur noch um KiWu dreht, kann ich jetzt nicht sagen.

LG und viel Glück und Spaß beim Basteln

Martina m. Sebastian *08.10.05

Beitrag von stoka 31.08.07 - 13:10 Uhr

Hi!Mein Kleiner wird auch 2 am 6.10.#freu und wir haben diesen Monat wieder angefangen,wird schon klappen...immer Positiv!

Beitrag von stoka 31.08.07 - 13:11 Uhr

Und lustigerweise biste auch 25!#freu

Beitrag von tinar81 31.08.07 - 13:13 Uhr

Die Welt ist voller Zufälle.

Sind im Moment im 3. ÜZ. War dieses Mal 1 Woche über NMT. War ganz schön hibbelig, aber naja, auf in die nächste Runde *gg*

LG und viel Spaß beim Basteln

MArtina

Beitrag von tinazimmermann 31.08.07 - 13:13 Uhr

Suuuper Einstellung!!!!

Ich kenn genug Fam. die sich Kinder wünschen und haben so viel versucht!! #schwimmer

Aber wie sie im Urlaub waren, oder es sogar aufgegeben habe, hat es geklappt!!!

Desto mehr man sich verrückt macht, desto weniger klappts... #baby

Beitrag von adelina 31.08.07 - 13:14 Uhr

Hallo.
Ich bin auch neu hier.
Bin 31 Jahre alt und wir versuchen es auch zum zweiten mal.
Meine erste Tochter ist gerade gestern 5 Jahre alt geworden und ich denke jetzt wir des Zeit fürs nächste.
Wünsche auch viel Glück.
Liebe Grüsse Sandra

Beitrag von lexa8102 31.08.07 - 13:08 Uhr

Hallo Tina,


weise gesprochen. Ich denke, dass das hier auch alle wissen.

Das Problem dabei ist, dass (ich kann ja jetzt nur von mir sprechen) ich noch keine Kinder habe und mir sehnlichst eines Wünsche.

Viele Leute sagen, wir sollen doch mal in Urlaub fahren oder nicht dran denken usw.

Das geht aber nicht so einfach. Ich werde irgendwie so gut wie jeden Tag daran erinnert - aus den unterschiedlichsten Gründen.

Danke trotzdem für deinen Tipp und viel Spaß beim ss werden.

Lexa

Beitrag von ashandra1 31.08.07 - 13:08 Uhr

Hallo,

das ist ein lieb gemeinter Ratschlag, aber wenns so einfach wär, gäb es dieses Forum nicht. Du bist 27 hast eine dreijährige Tochter. Ich bin 34 und habs noch immer nicht geschafft...
Gute Ratschläge, wie z.b. " du darfst dich nicht verrückt machen, dann klappt das schon..." haben bisher nichts genutzt.
Ich kontrolliere zwar meine Tempi und den ES, und so kurz vor NMT hibbel ich sehr, aber Sex macht immer noch Spaß...

LG Tatjana

Beitrag von tinar81 31.08.07 - 13:12 Uhr

Richtige Einstellung Tatjana!

Klar ist es für uns Mütter einfacher wenn wir am 2. Kind basteln, da wir wissen, das es bei uns schon mal geklappt hat.

Kann auch sehr gut verstehen, wenn Frauen beim ersten Kind schon ein bisserl anders dran arbeiten, grad wenn sie schon Ü30 sind. Aber immer dran denken, manche Frauen die weit Ü40 sind kriegen auch noch mal schnell eben das erste Kind ohne Probleme. Deine Bio-Uhr tickt ja mit 34 GsD noch nicht sooooooooooo laut.

Hauptsache der Spaß am Sex geht nicht verloren - und das hibbeln vor dem NMT hat wahrscheinlich jede (auch wenn es viell. nicht jede zugibt!) - ist doch auch normal wenn man sich ein Kind wünscht.

LG und viiiiiiiiiiel #klee beim "Basteln"
Martina m. Sebastian 08.10.05

Beitrag von ashandra1 31.08.07 - 13:15 Uhr

Danke.
Es mag auch sein das es Frauen gibt die mit Ü40 ruck zuck ein Kind bekommen, aber ich übe nicht erst seit gestern. Wenn man so lange übt, wie viele hier, sieht man das eben alles etwas anders. Schön, das es bei einigen so schnell klappt. Aber um ehrlich zu sein, ist ein Grund das ich hier im Forum bin, das ich Sätze wie, bleib locker, dann wird das schon, nicht mehr hören wollte. Auch wenns lieb gemeint ist. Nicht böse sein...... ;-)#blume

Beitrag von sunflower.1976 31.08.07 - 13:08 Uhr

Hallo!

Am Anfang des KiWus haben wahrscheinlich die meisten hier so gedacht.
Aber wenn es viele Monate oder sogar mehrere Jahre nicht klappt, verändert sich die Einstellung. Da klammert man sich an jeden Strohhalm.

LG Silvia

Beitrag von holgersengel 31.08.07 - 13:13 Uhr

Hallo Tina!!!

Sei vorsichtig was du sagts hier, einige viele können Meinungen anderer nicht vertragen.... ***

Bei uns ists genauso! Unser Sohn kam auch relativ überraschend..... Wir haben ihnr geplant, aber das es gleich im 1. ÜZ klappen würde, na gut!

Jetzt hätt ich gern eins aber mein Mann leider nicht! Nunja gehören eben 2 zu.... Irgendwann kommt der Tag....


LG

und nen schönen Einstieg!

Jana

Beitrag von ashandra1 31.08.07 - 13:17 Uhr

***

Beitrag von tinazimmermann 31.08.07 - 13:20 Uhr

Lese richtig, bevor du antwortest...

Beurteile keine Frauen oder Menschen die ich nicht kenne!

Beitrag von holgersengel 31.08.07 - 13:38 Uhr

Also nach meinem Psychologiestudium würd ich dir erstmal raten nen Gang runter zu schalten, ***! Und zum 2. sind Frauen die schon seid länger als einem Jahr versuchen schwanger zu werden nunmal nicht mehr so stark wie zu Anfang! Das ist ganz einfach eine Tatsache, wenn du mir das Gegenteil beweisen kannst, gerne....
Ich habe selber schon ein Jahr lang versucht ss zu werden.... Und es baut wahrlich nicht auf wenn man jedes Mal wieder einen Tiefschlag einstecken muss.....

So, und genau das bilde ich mir ein!

LG

Jana

Beitrag von tinazimmermann 31.08.07 - 13:18 Uhr

Hi...

Ich will hier keinen raus moppen, oder als krank beurteilen!

Unter der Pshysche verstehe ich nur, das sie sich im Kopf zu sehr verrückt machen über den Kinderwunsch! #baby

Jeder FA bestätigt ja, wenn man die Pille absetzt, kann es locker mal 1 Jahr dauern, bis man schwanger wird! Der komplette Körper muß sich umstellen. Bei den einen schneller, bei den anderen langsamer!!!


Einfach mal dem Kopf wieder freien lauf lassen #sex!!! Und sich nicht verrückt machen....

Beitrag von ashandra1 31.08.07 - 13:20 Uhr

Mach dir mal keine Gedanken, ich meinte dich eben gar nicht. Aber Beiträge wie, ***find ich schon echt unverschämt. Ich habe im übrigen die Pille no9ch nie genommen, deshalb muß sich nichts umstellen.

Beitrag von holgersengel 31.08.07 - 13:40 Uhr

Ich meinte auch nicht dich rausmobben! Aber merkst du was passiert wenn man es hier gut meint? Man wird von allen Seiten doof angemacht! Und genau das wollte ich dir damit sagen!

Also alles Gute!

Jana

Beitrag von ashandra1 31.08.07 - 13:42 Uhr

Nee, du wirst mich auch ganz sicher nicht raus mobben, aber mal ehrlich, findest du nicht das du mit der äußerung ***zu weit gegangen bist?

Beitrag von holgersengel 31.08.07 - 13:51 Uhr

Ich meine die die keine Kritik mehr haben können, diejenigen die keinen Tipp mehr als gut gemeint annehmen können, ohne das sie die Person fertig machen die diesen vorgestellt hat.

Genau diese Leute meine ich und die gibts hier zur genüge!

Ich meinte auch nicht dich mit rausmobben! Ich meinte einfach nur wenn man hier seine Meinung sagt das man dann rausgemobbt wird.... Schau die doch spasseshalber mal die Diskussion von heut morgen an! Paradebeispiel bei Urbia!

Ich weiß doch wie es ist sich ein Kind zu wünschen und keins bekommen zu können!

Beitrag von ankehasi68 31.08.07 - 14:52 Uhr

nehme schon 22 monate keine pille mehr werde bald 40 und habe kiwu. und #sex mal eben wenn man lust hat geht nicht weil mein mann abends platt nach hause kommt. zum glück rafft er sich für heisse phase aber auf.

  • 1
  • 2