Amy Elisabeth

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von murmel79 31.08.07 - 13:17 Uhr

Hallo Mädels,

was haltet ihr von dem Namen Amy Elisabeth?
Meine verstorbene Omi hieß Elisabeth und ich find den namen auch wunderschön. Aber als Rufnamen ist er mir zu lang.
Findet Ihr das Amy Elisabeth gut klingt?

LG
Murmel + #baby -Girl (29 SSW)

Beitrag von freydis 31.08.07 - 13:24 Uhr

hallo murmel,

anhören tut es sich schon gut, aber ich finde die kombination eines amerik./engl. namen mit einem dt. namen ned so toll.

bin der auffassung, dass der 1. und der 2. vorname aus dem gleichen land bzw. den gleichen ursprung haben sollten.

aber das ist ansichtssache und mir fällt nix besseres ein ;-)

anhören tut es sich auf alle fälle gut!

lg,
freydis

Beitrag von bille286 31.08.07 - 13:29 Uhr

Hi Murmel,

ich finde die Kombi nicht schlecht, Amy gefällt mir sehr gut. Aber ich würde Elisabeth in dieser Kombination Elizabeth (englisch) schreiben, ich finde das passt besser.

LG, BIlle 24. SSW

Beitrag von marypoppins01 31.08.07 - 13:32 Uhr

Ich würde auch zu der englischen Form tendieren.
Unsere heißt Amy Grace.....

Lieben Gruß

Katja

Beitrag von coralynn 31.08.07 - 15:05 Uhr

Hallo Murmel,

die Kombi wäre für mich zu "kraß".. aber wenn es ein zweiter Name ist, der auf dem Papier steht und für Euch eine Bedeutung hat, dann finde ich es o.k.
Vielleicht kann man es etwas "abmildern", z.B mit Amy Eliza? Oder deutsch Amy Elisa?
Grundsätzlich finde ich passen die Namen nicht so gut zusammen, aber es ist natürlich nur mein persönlicher Geschmack,
laß Dich nicht beirren, wenn es Dir so gefällt, Du hast dann ja gute Argumente, um es Deiner Tochter zu erklären..
LG
Cora

Beitrag von stellamarie99 31.08.07 - 22:08 Uhr

Hallo,

meine Kleine heisst Amy Isabelle. Isabelle ist die französische Form von Elisabeth.

LG Conny

Beitrag von prinsina 31.08.07 - 22:14 Uhr

Hallo!

Wenn man Elisabeth englisch ausspricht, dann finde ich es okay, aber damit haben viele Leute ja ein Problem. Wenn ich mit unserer Amy beim Arzt bin, egruesst er uns auch gern mit: Hallo, Ami (deutsch gesprochen)! Da kommts mir ja gleich hoch. Der sollte das doch checken als studierter Mann.

Prinsina + Amy Lilian